Suchergebnisse für: socialistengesetz

Amendements zum Socialistengesetz

Berliner Wespen, 30. August 1878 Da uns das Prinzip der Dehnbarkeit in dem Entwurfe zum Ausnahmegesetz zwar zu einer gewissen Höhe gebracht, indeß noch nicht bis zum Punkte der Vollendung gediehen zu sein scheint, so erlauben wir uns, einige Verbesserungsvorschläge … Weiterlesen

Veröffentlicht unter 1878, Berliner Wespen, Geschichte, Rechtsstaat, Satire, Sozialdemokratie, Verbote | Hinterlasse einen Kommentar

Zum Socialistengesetz

Berliner Wespen, 16. August 1878 Kurz vor Schluß unserer Redaction veröffentlichen die Journale den „Gesetzentwurf gegen die socialdemokratischen Ausschreitungen“, wie derselbe vom Bundesrathe dem neugewählten Reichstage vorgelegt werden wird. Es bleibt uns leider nicht die nöthige Zeit übrig, einen erschöpfenden … Weiterlesen

Veröffentlicht unter 1878, Berliner Wespen, Geschichte, Satire, Sozialdemokratie, Verbote | Hinterlasse einen Kommentar

Zum Socialistengesetz

Berliner Wespen, 13. August 1878 Kurz vor Schluß unserer Redaction veröffentlichen die Journale den „Gesetzentwurf gegen die socialdemokratischen Ausschreitungen“, wie derselbe vom Bundesrathe dem neugewählten Reichstage vorgelegt werden wird. Es bleibt uns leider nicht die nöthige Zeit übrig, einen erschöpfenden … Weiterlesen

Veröffentlicht unter 1878, Berliner Wespen, Bürgerliche Freiheit, Satire, Sozialdemokratie, Verbote | Hinterlasse einen Kommentar

Hintergrund: Sozialistengesetz

Eugen Richter: ABC-Buch für freisinnige Wähler, 5. Auflage, 1889, Seite 231-238. Sozialistengesetz. Nachdem im Mai 1878 Hödel, ein eingeschriebenes Mitglied des christlich-sozialen Vereins des Herrn Stöcker, einen Mordversuch gegen den Kaiser unternommen hatte, legte Fürst Bismarck dem Reichstage ein besonderes … Weiterlesen

Veröffentlicht unter 1878, 1889, ABC-Buch, Bürgerliche Freiheit, Deutsch-Freisinnige Partei, Deutsche Fortschrittspartei, Eugen Richter, Geschichte, Liberale Vereinigung, Sozialdemokratie, Verbote | Hinterlasse einen Kommentar

Ein frohes neues Jahr 1890!

Wie wir schon letztes Jahr angekündigt haben, schauen wir uns heuer parallel das Jahr 1890 an. Wieder passen die Wochentage zusammen, auch der 1. Januar 1890 war ein Mittwoch. 1890 hat einiges an interessanten Entwicklungen zu bieten. Wir wollen nicht zu … Weiterlesen

Veröffentlicht unter 1890, Bismarck, Geschichte, Kaiser Wilhelm II., Sozialdemokratie, Verbote | Hinterlasse einen Kommentar

Bei den letzten Weißen

Berliner Wespen, 27. Dezember 1878 Walter. Kellner, die Weiße ist heute wieder nicht zu trinken! Jeschke. Aber, lieber Herr Walter, Sie haben sie ja doch jetrunken. Was haben Sie denn heute immer auszusetzen? Walter. Erlauben Sie, ick werde als freier … Weiterlesen

Veröffentlicht unter 1878, Berliner Wespen, Geschichte, Satire, Steuern, Waffen | Hinterlasse einen Kommentar

Sind Sie nun bald mit der Judenhetze fertig?

Allgemeine Zeitung des Judenthums, 10. Dezember 1878 Berlin, 26. Nov. In der heutigen Sitzung des Abgeordnetenhauses stand die Interpellation des ultramontanen Führers Abg. v. Schorlemer-Alst [Zentrumspartei] auf der Tagesordnung, welche dahin ging, ob die preuß. Regierung im Bundesrathe Anträge machen … Weiterlesen

Veröffentlicht unter 1878, Antisemitismus, Geschichte, Gewerbefreiheit, Zentrumspartei | Hinterlasse einen Kommentar

Die geheime Agitation

Berliner Wespen, 13. Dezember 1878 (Zur Benutzung für die Provinzial-Correspondenz.) Nachdem der Minister des Innern Graf zu Eulenburg bereits die Motive der Verhängung des kleinen Belagerungszustandes für Berlin im Umrisse angegeben hat, liegt für uns kein Grund mehr vor, die … Weiterlesen

Veröffentlicht unter 1878, Berliner Wespen, Bürgerliche Freiheit, Geschichte, Satire, Sozialdemokratie, Verbote | Hinterlasse einen Kommentar

Top-Artikel August/September/Oktober 2013

Einwanderung in die Sozialsysteme? – 263 Hofprediger Stöcker am Ende? – 187 Uhu-Jagd – 180 Die Gleichstellung und die Religionsfreiheit vor dem Congresse zu Berlin – 168 Deutsches Hundstage-Blatt – 161 Prometheus – 157 Let Them In: The Case for Open Borders – 142 Eugen Richter … Weiterlesen

Veröffentlicht unter In eigener Sache, Top-Artikel | Hinterlasse einen Kommentar

Parlaments-Feuilleton der Berliner Wespen – 18. Oktober 1878

Sitzung des Deutschen Reichstages. Unter einem unerhörten Andrang des Publikums wird derselbe eröffnet. Auf den Tribünen ist kein Plätzchen freigeblieben. Von den Abgeordneten fehlt kein einziger. Man erwartet eine Vorlage, durch welche die Socialdemokratie mit Einem Schlage vernichtet werden werden … Weiterlesen

Veröffentlicht unter 1878, Berliner Wespen, Geschichte, Satire, Sozialdemokratie, Verbote | Hinterlasse einen Kommentar

Eine Sisyphos-Arbeit

Berliner Wespen, 27. September 1878 Er: Wenn ich erst den Krater mit dem Deckel verschlossen habe und der Vulkan nicht mehr speien kann, dann muß derselbe doch ersticken! — Hintergrund Bismarck ist im Mai 1878 mit seinem Projekt eines Ausnahmegesetzes … Weiterlesen

Veröffentlicht unter 1878, Berliner Wespen, Bismarck, Geschichte, Karikatur, Satire, Sozialdemokratie, Verbote | Hinterlasse einen Kommentar

Die Einundzwanzig

Berliner Wespen, 27. September 1878 Sie feilen an den Paragraphen, Sie schleifen kunstgerecht die Strafen, Sie setzen zu, sie streichen fort, Sie prüfen weise Satz und Wort. Wie wägen jedes Nebensätzchen, Der will die Hatz, der nur ein Hetzchen, Der … Weiterlesen

Veröffentlicht unter 1878, Berliner Wespen, Geschichte, Lyrik, Satire, Sozialdemokratie, Verbote | Hinterlasse einen Kommentar

Parlaments-Feuilleton der Berliner Wespen

Berliner Wespen, 20. September 1878 Sitzung des Deutschen Reichstages. Die Tribünen sind überfällt. Von allen Seiten strömt das Volk herbei, um das Socialistengesetz aufschlagen zu sehen und der Toilette beizuwohnen, welcher der Socialismus sich zu unterwerfen hat, bevor er von … Weiterlesen

Veröffentlicht unter 1878, Berliner Wespen, Geschichte, Parlamentarismus, Satire, Sozialdemokratie, Verbote | Hinterlasse einen Kommentar

Stichwort „Sozialistengesetz“

Eugen Richter: Politisches ABC-Buch, 9. Auflage, 1898, Seite 322-324 Sozialistengesetz. Ein Ausnahmegesetz, welches die Preßfreiheit, die Vereins- und Versammlungsfreiheit und die Freizügigkeit der Sozialisten beschränkte, hat in Deutschland vom 21. Oktober 1878 bis zum 1. Oktober 1890 gegolten. Das Gesetz … Weiterlesen

Veröffentlicht unter 1878, 1898, ABC-Buch, Bürgerliche Freiheit, Deutsch-Freisinnige Partei, Deutsche Fortschrittspartei, Eugen Richter, Geschichte, Sozialdemokratie, Verbote | Hinterlasse einen Kommentar

Die Enttäuschung

Berliner Wespen, 20. September 1878 (Nach dem Bilde von Alexander Struys in der Ausstellung.) „Ich zähle und zähle, aber es langt noch nicht!“ — Erläuterung Die Wahlen sind nicht so gut ausgefallen, wie Bismarck gehofft hatte. Nun versucht er die … Weiterlesen

Veröffentlicht unter 1878, Berliner Wespen, Bismarck, Geschichte, Karikatur, Konservative, Satire, Sozialdemokratie, Verbote | Hinterlasse einen Kommentar

Die Berliner Wespen teilen nach beiden Seiten aus

Berliner Wespen, 20. September 1878 In conservativen Kreisen denkt man ernstlich daran, durch eine Erweiterung der in der Geschäftsordnung bisher vorgesehenen Strafmittel dem Präsidenten des Reichstages die Macht einzuräumen, das Gebahren eines Abgeordneten, der während eines Hochs auf den Kaiser … Weiterlesen

Veröffentlicht unter 1878, Berliner Wespen, Geschichte, Kaiser Wilhelm I., Konservative, Parlamentarismus, Satire, Sozialdemokratie | Hinterlasse einen Kommentar

Das Schwert des Damokles

Berliner Wespen, 13. September 1878 Dionysios. Mahlzeit! — Hintergrund Nachdem der Reichstag nicht bereit gewesen war, das von Bismarck gewünschte Ausnahmegesetz gegen die Sozialdemokraten abzusegnen, hatte er den Reichstag aufgelöst und bei den Wahlen Druck auf die Abgeordneten ausgeübt. Nun … Weiterlesen

Veröffentlicht unter 1878, Bismarck, Bürgerliche Freiheit, Geschichte, Sozialdemokratie, Verbote | Hinterlasse einen Kommentar

Vom Treitschke

Berliner Wespen, 13. September 1878 Die Loslösung des Abg. Treitschke vom rechten Flügel der nationalliberalen und dessen völliger Uebertritt zum linken Flügel der conservativen Partei scheint sich nunmehr in Kürze vollziehen zu sollen. Unser Gewährsmann schreibt uns hierüber: Ich traf … Weiterlesen

Veröffentlicht unter 1878, Geschichte, Konservative, Nationalliberale | Hinterlasse einen Kommentar

Der staatsgefährliche Classiker

Berliner Wespen, 6. September 1878 (Scene im Bundesrath.) Der Vorsitzende. Meine Herren! Wir kommen, nachdem wir heute bereits über die „Berliner Freie Presse“ und den Leipziger „Vorwärts“ den Garaus verhängt haben, zum zweiten Punkte unserer Tagesordnung. Es gilt, einen Schriftsteller … Weiterlesen

Veröffentlicht unter 1878, Berliner Wespen, Geschichte, Satire, Sozialdemokratie, Verbote | Hinterlasse einen Kommentar

Prokrustes

Berliner Wespen, 30. August 1878 „Wie ich sehe, ist die Freiheit etwas zu groß, — das wollen wir gleich zu ihrer Zufriedenheit abändern!“ (Er hackt ihr die Beine ab.) — Anmerkung Am Bett ist die Aufschrift „Socalisten[ges]etz zu sehen. Bismarck … Weiterlesen

Veröffentlicht unter 1878, Berliner Wespen, Bismarck, Bürgerliche Freiheit, Freiheit, Geschichte, Karikatur, Satire, Sozialdemokratie, Verbote | Hinterlasse einen Kommentar