Prometheus – Das Freiheitsinstitut ist online

Dieser Artikel wurde 1924 mal gelesen.

Prometheus Logo

Im Oktober schon präsentierte Frank Schäffler auf der Regionalkonferenz der European Students for Liberty in Köln das Konzept für einen neuen Thinktank mit einer entschieden liberalen Ausrichtung. Nun ist auch die Webpräsenz eröffnet worden mit einer sehr ansehnlichen Website mit einem eingebauten Blog. Neben Frank Schäffler zeichnet Clemens Schneider verantwortlich, und das Ziel ist, wie es auf der Website heißt:

Prometheus – Das Freiheitsinstitut ist eine Denkfabrik, die sich der Verbreitung freiheitlichen Denkens widmet. Es ist unser Ziel, den Wert der Selbstverantwortung in unserer Gesellschaft zu stärken. Wir sind überzeugt, dass es Ausdruck menschlicher Würde ist, sein Leben selbst in die Hand zu nehmen.

Darum setzen wir uns ein für individuelle Freiheit, die Stärkung der Zivilgesellschaft, eine freiheitliche Wirtschaftsordnung, die Herrschaft des Rechts und den Rückbau eines paternalistischen Staates.

Das klingt vielversprechend und, was bereits online zu sehen ist, ist es auf jeden Fall. Das sehen auch bereits einige hundert Leute so, die Prometheus auf Facebook unterstützen.

Wir wünschen viel Erfolg und bedanken uns besonders für die Verlinkung zu uns.

Dieser Beitrag wurde unter Aktuelles, Liberalismus veröffentlicht. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

Schreibe einen Kommentar