Kalender-Gesetzgebung

Dieser Artikel wurde 910 mal gelesen.

Die Presse (Wien), 16. März 1863

[Kalender-Gesetzgebung.] Unter diesem Titel schreibt ein Hamburger Blatt: Auf Steinwärder, bei der Grell’schen Fähre, befindet sich ein obrigkeitliches Placat, von der Landesherrschaft der Marschlande unterzeichnet und vom December 1860 datirend, in welchem es heißt: „Da vom 1. Jänner 1861 die Baumsperre aufgehoben ist so wird hiemit die Dunkelheit wie folgt festgelegt.“ Sollte ein derartiger Eingriff in die Naturgesetze wirklich zur Competenz der Landesherrschaft gehören?

Dieser Beitrag wurde unter 1863, Geschichte veröffentlicht. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

Schreibe einen Kommentar