Nach der Verstaatlichung

Dieser Artikel wurde 1386 mal gelesen.

Berliner Wespen, 18. Juni 1880

Nach der Verstaatlichung
Mehrere Verwundete. Ihr verdammten faulen Schwellen — — !

Die Schwellen. Nehmen Sie sich in Acht, wir sind jetzt im Staatsdienst, machen Sie sich keiner Beamtenbeleidigung schuldig!

Hintergrund

Eines der diversen Projekte von Bismarck in der Zeit ist die Verstaatlichung der Eisenbahnen. Hierüber machen sich die „Berliner Wespen“ lustig, die der oppositionellen Deutschen Fortschrittspartei nahestehen.

Hinweis

Bei Libera Media gibt es kommentierten Neuausgaben der Werke von Julius Stettenheim (1831-1916) und Alexander Moszkowski (1851-1934), den Machern hinter den „Berliner Wespen“ (einfach auf das Bild klicken):

 Wippchens Gedichte 1 klein 2 Wippchens%20Gedichte%20klein%202 Ein%20lustig%20Buch%20klein%202 Burlesken%20Klein%201 Tausend klein 2 Heiteres Allerlei klein 2 Moszkowski%20Kunst%201a%20klein MZ klein 4 Notenquetscher Dichtungen klein 2 MVF klein 2 NQ klein 2

Dieser Beitrag wurde unter 1880, Berliner Wespen, Bismarck, Deutsche Fortschrittspartei, Deutschland, Geschichte, Karikatur, Satire, Staatssozialismus, Verkehr veröffentlicht. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

Schreibe einen Kommentar