Gibt es bald nur noch japanischen Funk?

Dieser Artikel wurde 3631 mal gelesen.

In unregelmäßigen Abständen pflegen wir vor der drohenden Japanisierung der Kultur zu warnen — ein Anliegen, das die deutschen Medien noch immer sträflich vernachlässigen. Hier nun wieder ein erschreckendes Beispiel, wie deutsche Funkmusiker durch die Globalisierung arbeitslos gemacht werden: 

Siehe auch:

Dieser Beitrag wurde unter Globalisierung, Japan, Musik veröffentlicht. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

Schreibe einen Kommentar