Der Schaden durch das Sozialistengesetz

Dieser Artikel wurde 5523 mal gelesen.

Unter dem Sozialistengesetz wird das Waffentragen in Berlin im Rahmen des „Kleinen Belagerungszustands“ beschränkt. Die „Berliner Gerichtszeitung“ berichtet am 22. Oktober 1881 von den unerwarteten Auswirkungen dieser Maßregel:

Das Ausnahmegesetz gegen die Umtriebe der Socialdemokratie führt häufig zu Konsequenzen. deren manche vom Gesetzgeber gewiß nicht beabsichtigt wurden. Dies gilt nach verschiedener Richtung hin auch vom Waffentragen, was bekanntlich in Berlin ohne polizeiliche Erlaubnis unter allen Umständen verboten ist. So hält sich gegenwärtig auch ein 18 Jahr alter Photograph aus Schlesien, namens Ulrich Georg Endert, hier auf, um sich in seiner Kunst zu vervollkommnen. Der junge Mann mietete sich mit einem Bekannten ein möbliertes Zimmer, geriet indessen mit seinem Stubengenossen sehr bald in Streit, so daß es eines Abends zu einem Austrag mit den Fäusten kam. Um ähnlichen Auftritten aus dem Wege zu geben, verließ Endert noch am selbigen Abend das gemeinsame Quartier. In der Absicht, dle Nacht in einem Gasthause zuzubringen, belud er sich mit seinen „sieben Sachen“, zu denen ein altes Terzerol zählte, und trat auf die Straße. hier machte er aber: den Verdacht eines Wächters rege, welcher, einen Dieb vermutend, den jungen Mann zur Polizeiwache brachte. Dort überzeugte man sich zwar sofort von der Harmlosigkeit des Sistierten, nahm aber Anstand daran, daß Endert das Terzerol bei sich trug. Die Folge war eine Anklage, welche gestern vor der II. Strafkammer des Landgerlchts 1 mit der Verurteilung des Angeschuldigten zu der niedrigsten Strafe, zu 3 Mk. Geldbuße, beziehungsweise zu 1 Tag Gefängnis endete. 

Siehe auch: Jedermann kann bequem ein 6faches Gewehr bei sich tragen

Zum Hintergrund ist bei Libera Media auch ein Buch mit den Reichstagsreden von Eugen Richter 1878 gegen das Sozialistengesetz erschienen. Neben einer ausführlichen Einleitung zum Hintergrund gibt es zahlreiche Erläuterungen zum Text und weiterführende Materialien. Da Buch ist erhältlich über Amazon (einfach auf das Bild klicken):

Richter SozGes klein 4

Dieser Beitrag wurde unter 1881, Bürgerliche Freiheit, Geschichte, Sozialdemokratie, Waffen veröffentlicht. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

Schreibe einen Kommentar