Richard Cobdens Briefwechsel

Dieser Artikel wurde 4046 mal gelesen.

Neue Freie Presse, Wien, 9. Januar 1878

[Richard Cobden’s Briefwechsel.] Die Töchter Richard Cobden’s sind damit beschäftigt, den Briefwechsel ihres Vaters zu sammeln und herauszugeben. Um diesen Zweck zu fördern, ladet der Cobden-Club alle Besitzer von Briefen des unvergeßlichen Mannes ein, dieselben an den Präsidenten Parlamentsmitglied T. B. Potter (Reform-Club Chambers 105, Pall Mall in London S. W.) zu senden.

Hinweis

Bei Libera Media ist das Buch „Richard Cobden“ von Franz von Holtzendorff neu aufgelegt worden. Ursprünglich handelte es sich um eine Rede im Berliner Handwerkerverein, die Holtzendorff, einer der führenden Juristen seiner Zeit, im Jahre 1866 hielt. Sie erschien dann auch im Druck.

Das Buch enthält eine ausführliche Einleitung zu Franz von Holtzendorff und Richard Cobden sowie zahlreiche Fußnoten, die Hintergründe, Personen und ungewöhnliche Wörter erläutern. Es ist über Amazon erhältlich (einfach auf das Bild klicken):

Cobden klein 4

Dieser Beitrag wurde unter 1878, Freihandel, Geschichte, Liberalismus, Richard Cobden veröffentlicht. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

Schreibe einen Kommentar