Einleitung (Hermann Schulze-Delitzsch: Die Abschaffung des geschäftlichen Risico durch Herrn Lassalle)

Dieser Artikel wurde 3740 mal gelesen.

Einleitung.

Um dem verstorbenen Lassalle bei seiner höchsten socialen Leistung

„der Abschaffung des geschäftlichen Risico für seine Zukunfts-Associationen“

zu folgen, wie dies die Aufgabe des gegenwärtigen Schriftchens ist, müssen wir ihn auf den verschiedenen Entwicklungsstufen, mittelst deren die Idee in dem von ihm zuletzt veröffentlichten Buche *) endlich zum Durchbruch gelangt, begleiten.

     Wir haben es daher zunächst mit seinem ersten Anlauf, welcher alles Uebrige schon im Keime enthält, mit der „Aufhebung der ökonomischen Verantwortlichkeit“ zu thun, wodurch er für seine Organisation auf diesem Felde gleich von Haus aus eine so vortheilhafte Meinung erweckt. Hieran knüpft sich sodann der noch etwas schwache Versuch zur Ergänzung des Systems durch die gegenseitige Assekuranz der Associationen gegen das Risico, worauf wir erst zu der eigentlichen socialen That, zur Abschaffung des Risico selbst, zur völligen Beseitigung dieses fatalen Moments im Geschäftsleben, welches sich seinen Plänen so hartnäckig entgegenstellte, gelangen.

     Bei dem bisher völlig Unerhörten einer solchen Lösung des Problems, und weil sich die Ausführungen Lassalle’s meist als Widerlegungen auf mein im Vorwort bezeichnetes Buch beziehen, welches das unbestreitbare Verdienst hat, durch die Angriffe auf seine Lehre die ganze Offenbarung aus Lassalle, wie den Funken aus dem Steine, gleichsam herausgeschlagen zu haben, werden wir mit wörtlichen Auszügen aus den beiderseitigen Schriften nicht sparsam sein dürfen. Man muß eben „selbst lesen, um zu glauben“ — wenn auch nicht gerade, was L. behauptet, wohl aber daß Jemand überhaupt derlei Dinge behaupten kann!

     Demnach zur Sache.

*) Herr Bastiat-Schulze von Delitzsch, der ökonomische Julian, der Kapital und Arbeit. Berlin, Reinhold Schlingmann, 1864.

Dies ist ein Teil der Wiederveröffentlichung von Hermann Schulze-Delitzschs Buch „Die Abschaffung des geschäftlichen Risico durch Herrn Lassalle“ aus dem Jahre 1866.

Dieser Beitrag wurde unter 1866, Genossenschaften, Geschichte, Hermann Schulze-Delitzsch, Sozialdemokratie veröffentlicht. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

Schreibe einen Kommentar