Ein Blick in das Verbrecher-Album der officiösen Presse

Dieser Artikel wurde 2054 mal gelesen.

Berliner Wespen, 2. August 1878

Ein Blick in das Verbrecher-Album

Vier Hauptverbrecher.

Erläuterung

Dargestellt sind die Führer der Nationalliberalen Max von Forckenbeck, Rudolf von Bennigsen und Eduard Lasker sowie der von Bismarck geschaßte Minister Delbrück, die im Wahlkampf 1878 von der offiziösen Presse Bismarcks angegriffen werden. Ziel ist es, die Nationalliberalen unter Druck zu setzen, damit diese ihren Widerstand gegen ein Sozialistengesetz aufgeben.

Zum Hintergrund ist bei Libera Media auch ein Buch mit den Reichstagsreden von Eugen Richter 1878 gegen das Sozialistengesetz erschienen. Neben einer ausführlichen Einleitung zum Hintergrund gibt es zahlreiche Erläuterungen zum Text und weiterführende Materialien. Da Buch ist erhältlich über Amazon (einfach auf das Bild klicken):

Richter SozGes klein 4

Siehe auch:

Dieser Beitrag wurde unter 1878, Berliner Wespen, Geschichte, Karikatur, Nationalliberale, Satire, Sozialdemokratie, Verbote veröffentlicht. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

Schreibe einen Kommentar