Archiv des Autors: eugen

Der Sultan spielt Wagner

Berliner Börsenzeitung, 6. Januar 1885 — Zu den gewöhnlichen Zerstreuungen des Sultans gehört es, täglich ein Stündchen am Klavier zu sitzen und sich an den neuesten Schöpfungen der abendländischen Tondichter zu ergötzen. Obwohl früher ein Gegner derselben, ist er seit … Weiterlesen

Veröffentlicht unter 1885, Geschichte, Musik, Türkei | Hinterlasse einen Kommentar

Mehr zum Terroranschlag in London

Neue Freie Presse (Wien), 5. Januar 1885 [Die Explosion auf der Londoner Gürtelbahn.] Am 2. d[es]. [Monats] fand, wie telegraphisch bereits gemeldet wurde, kurz nach 9 Uhr in dem Tunnel der unterirdischen Gürtelbahn zwischen den Stationen Gowerstreet und Kings-Cross eine … Weiterlesen

Veröffentlicht unter 1885, Geschichte, Großbritannien, Irland, Terrorismus | Hinterlasse einen Kommentar

Das Untier

Julius Stettenheim, „Burlesken“ 1899 Auf einer Haupttour kam einmal ein Floh In des Professors Zimmer, wo Ein trefflich Mikroskop, wie es der Meister Tagtäglich brauchte, stand. Das Tierchen sprang — Denn keines ist neugieriger und dreister — Hinauf aufs Instrument … Weiterlesen

Veröffentlicht unter 1899, Julius Stettenheim, Lyrik, Satire | Hinterlasse einen Kommentar

Ein Zitat von Eugen Richter

„Den rechten Kämpfer jedoch für die Rechte und Freiheiten des Volkes erkennt man daran, daß er auch in den für den Liberalismus ungünstigen Zeiten auf dem Platze bleibt.“ — Eugen Richter 1884 im Reichstag

Veröffentlicht unter 1884, Eugen Richter, Freiheit, Liberalismus, Reaktion, Zitat | Hinterlasse einen Kommentar

Terroranschlag auf die Londoner U-Bahn

Neue Freie Presse (Wien), 3. Januar 1885 London, 3. Januar. Gestern Abends um 9 Uhr fand auf der unterirdischen Eisenbahn zwischen den Stationen Gowerstreet und Kingscross eine Explosion statt. Die Eisenbahn-Beamten behaupten, daß dieselbe durch Dynamit verursacht worden sei. Die … Weiterlesen

Veröffentlicht unter 1885, Geschichte, Großbritannien, Irland, Kriminalität, Terrorismus | Hinterlasse einen Kommentar

Zu Sylvester wieder Krawalle in Berlin

Neue Freie Presse (Wien), 3. Januar 1885 [Die Neujahrsnacht in Berlin.] Wie uns bereits telegraphisch angezeigt wurde, ist die Neujahrsnacht in Berlin gewohntermaßen wieder sehr „geräuschvoll“ verlaufen, und es bedurfte eines zahlreichen Aufgebotes von Polizei, um gröbere Ausschreitungen der um … Weiterlesen

Veröffentlicht unter 1885, Deutschland, Geschichte, Kriminalität, Polizei | Hinterlasse einen Kommentar

Werden die Terroranschläge in den USA vorbereitet?

Berliner Börsenzeitung, 1. Januar 1885 — In einer Rückschau auf die Aktion der Dynamitpartei seit dem Jahre 1881 gelangt die „New-York Times“ zu der Schlußfolgerung, es liege kein absoluter Beweis vor, daß die Verschwörung amerikanischen Ursprungs sei; sie giebt indeß … Weiterlesen

Veröffentlicht unter 1885, Amerika, Geschichte, Großbritannien, Irland, Terrorismus | Hinterlasse einen Kommentar

Vural Öger und Thilo Sarrazin haben Unrecht

In seinem Bestseller „Deutschland schafft sich ab“ schreibt Thilo Sarrazin im Kapitel „Eroberung durch Fertilität?“: „Im Mai 2004 war in der Zeitung Hürriyet zu lesen, dass der deutschtürkische Unternehmer Vural Öger bei einem Essen mit türkischen Unternehmern geäußert habe: „Im … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Amerika, Deutschland, Freizügigkeit, Theorie, Türkei | Hinterlasse einen Kommentar

Die neue Welt

von Alexander Moszkowski, 1894 Amerika, Du hast es besser, Als unser alter Kontinent, Wo sich kein einz’ges Staatenwesen Vom Defizite jemals trennt; Des Goldes Flut, nicht mehr zu messen, Schwillt immer höher an bei Dir, Dein Fiskus taucht in Schätzen … Weiterlesen

Veröffentlicht unter 1894, Alexander Moszkowski, Amerika, Deutschland, Geschichte, Lyrik, Militarismus, Satire, Staatsverschuldung | Hinterlasse einen Kommentar

Es läuft gut für Gary Johnson

Anfang Juli und etwas vorher Ende Juni haben wir das letzte Mal über den Stand berichtet. Seitdem hat sich einiges getan: Kamen vor knapp einem Monat etwa 30.000 neue Likes pro Woche bei Facebook für die Seite von Gary Johnson … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Aktuelles, Amerika, Gary Johnson, Wahlen | Hinterlasse einen Kommentar

Feuer im Haus von Theodor Mommsen

[Ohne Titel, Neue Freie Presse (Wien), 13. Juli 1880]   Berlin, 12. Juli. In Theodor Mommsen’s Hause in Charlottenburg brach gestern Nachts durch eine Gas-Explosion Feuer aus, welches den Dachstuhl und den oberen Theil des HauseS verzehrte. Viele, zumeist unersetzliche … Weiterlesen

Veröffentlicht unter 1880, Deutsche Fortschrittspartei, Geschichte, Liberale Vereinigung, Nationalliberale, Wissenschaft | Hinterlasse einen Kommentar

Amerikanischen Wahlkampf verfolgen

Die Nachrichten bekommt man ja überall um die Ohren geschlagen. Schwieriger ist es durchzuschauen, was der aktuelle Stand ist. Hier drei sehr hilfreiche Quellen: RealClearPolitics hat eine sehr übersichtliche Seite zu den aktuellen Umfragen. Wie man sieht, gibt es verschiedene: … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Aktuelles, Amerika, Gary Johnson, Wahlen | Hinterlasse einen Kommentar

So helfe mir Gott – oder auch nicht

Neue Freie Presse (Wien), 30. Juni 1880 (ohne Titel) Die morgige Sitzung des englischen Unterhauses kann außerordentlich wichtig werden. Gladstone wird den Antrag einbringen, daß künftig jedes Parlamentsmitglied, welches den vorschriftsmäßigen Eid nicht leisten wolle, eine Erklärung an Eidesstatt abgeben … Weiterlesen

Veröffentlicht unter 1880, Geschichte, Großbritannien, Parlamentarismus, Recht, Religion, Religionsfreiheit | Hinterlasse einen Kommentar

Künstliche Beine

Berliner Tageblatt, 29. Juni 1880 Einem Amerikaner, welcher im Secessionskriege ein Bein verloren hat, ist es nach Jahre langen Versuchen gelungen, künstliche Beine von größter Vollkommenheit anzufertigen. Der Mann der sich augenblicklich in Berlin aufhält, geht nicht allein ohne Stock … Weiterlesen

Veröffentlicht unter 1880, Amerika, Geschichte, Technik | Hinterlasse einen Kommentar

Freizügigkeit: Anspruch auf Wiederherstellung eines angeborenen Menschenrechts

„Gehen wir nun, nach diesem Ueberblick der verschiedenen gesetzlichen Institutionen, wie sie sich, in buntester Mannigfaltigkeit und doch mit gewissen gemeinschaftlichen Grundanschauungen, in den einzelnen deutschen Staaten entwickelt haben, über zu der Betrachtung ihres Verhältnisses zu der Freizügigkeit (die eigentlich … Weiterlesen

Veröffentlicht unter 1863, Bürgerliche Freiheit, Deutschland, Freiheit, Freizügigkeit, Geschichte, Liberalismus, Nationalliberale | Hinterlasse einen Kommentar

Kleines Update zu Gary Johnson

Wie letztens berichtet, war die Zahl der neuen Likes für die Facebookseite von Gary Johnson deutlich angestiegen (etwa 30.000 pro Woche). Zwischenzeitlich fiel sie wieder zurück und momentan kommt sie auf das Niveau zurück und es sieht danach aus, als … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Aktuelles, Amerika, Gary Johnson, Wahlen | Hinterlasse einen Kommentar

Übersicht zu den Artikeln aus dem Jahr 1880

Wie schon in den Vorjahren machen wir wieder eine Parallelberichterstattung, diesmal aus dem Jahr 1880. Hier nun ein Überblick über die Artikel, die bislang erschienen sind (die Seite wird bei weiteren Artikeln aktualisiert): Absetzung des Sultans vom Khalifat? Republikaner können … Weiterlesen

Veröffentlicht unter 1880, Geschichte | Hinterlasse einen Kommentar

Nach der Verstaatlichung

Berliner Wespen, 18. Juni 1880 Mehrere Verwundete. Ihr verdammten faulen Schwellen — — ! Die Schwellen. Nehmen Sie sich in Acht, wir sind jetzt im Staatsdienst, machen Sie sich keiner Beamtenbeleidigung schuldig! — Hintergrund Eines der diversen Projekte von Bismarck … Weiterlesen

Veröffentlicht unter 1880, Berliner Wespen, Bismarck, Deutsche Fortschrittspartei, Deutschland, Geschichte, Karikatur, Satire, Staatssozialismus, Verkehr | Hinterlasse einen Kommentar

Sarah Bernhardt

Alexander Moszkowski, 1884 Sarah, Sarah überall — Ohne Sarah kein Journal! Sarah in der Kunstkritik, Sarah in der Sportrubrik, Sarah Bernhardt sicherlich Unter und auch über’m Strich, Sarah in polit’schen Theilen, Sarah in Reporterzeilen, Sarah in den Drahtberichten Und in … Weiterlesen

Veröffentlicht unter 1880, Alexander Moszkowski, Geschichte, Kultur, Lyrik, Medien, Satire, Theater | Hinterlasse einen Kommentar

Das Grab von Sarah Bernhardt

Neue Freie Presse (Wien), 17. Juni 1880 [Das Grab von Sarah Bernhardt.] Man schreibt uns aus Paris: Es steht geschrieben, daß die in London gastirende Tragödin trotz ihrer Abwesenheit dem Pariser Publicum fortwährend Stoff zum Klatschen bieten muß. Ihre neueste … Weiterlesen

Veröffentlicht unter 1880, Geschichte, Kultur, Theater | Hinterlasse einen Kommentar