Archiv der Kategorie: Bismarck

Hintergrund: Die Conflictszeit (III)

[Fortsetzung von: Die Conflictszeit (II)] Artikel 99 der preußischen Verfassung bestimmt: „Alle Einnahmen und Ausgaben des Staates müssen für jedes Jahr im Voraus veranschlagt und auf den Staatshaushalts-Etat gebracht werden. Letzterer wird jährlich durch ein Gesetz; festgestellt.“ Artikel 62 der … Weiterlesen

Veröffentlicht unter 1860er, 1881, Bismarck, Deutsche Fortschrittspartei, Geschichte, Liberalismus, Parlamentarismus, Preußen, Verfassung | Hinterlasse einen Kommentar

Aus der Real-Schule

Kladderadatsch, 1. März 1863 Ei, ei, mein Sohn! Was für eine schlechte häusliche Arbeit hast du da wieder gemacht! — Hintergrund Der von Europa getadelte Schüler ist der preußische Ministerpräsident Bismarck, der in der Hand die Alvenslebensche Konvention hält. In dieser … Weiterlesen

Veröffentlicht unter 1863, Bismarck, Geschichte, Karikatur, Polen, Preußen, Rußland, Satire | Hinterlasse einen Kommentar

Preußen und Rußland

Berliner Gerichtszeitung, 28. Februar 1863 — Hört! Hört! Die Neue Preußische Zeitung sagt in einem ihrer letzten Leitartitel: Wenn Preußen die Ostseeprovinzen verliert, so ist es nicht mehr Preußen. Sollte es aber durch eine höhere Macht sie verlieren, so müßten … Weiterlesen

Veröffentlicht unter 1863, Bismarck, Geschichte, Polen, Preußen, Rußland | Hinterlasse einen Kommentar

Diverse Nachrichten aus Deutschland

Die Presse (Wien), 27. Februar 1863 Wien, 27. Februar. Obgleich die polnische Angelegenheit alles Interesse absorbirt, müssen wir heute doch von einer Anzahl Nachrichten Notiz nehmen, welche sich auf Deutschland beziehen. Das württembergische Staatsministerium, heißt es, beschäftigt sich mit Ausarbeitung … Weiterlesen

Veröffentlicht unter 1863, Bismarck, Deutschland, Frankreich, Geschichte, Österreich, Polen, Preußen, Rußland | Hinterlasse einen Kommentar

Die Reaktion auf die Konvention zwischen Preußen und Rußland – und sonstige Nachrichten

Die Presse (Wien), 23. Februar 1863 Wien, 22. Februar 1863. Preußens russische Politik bildet den hauptsächlichen Inhalt aller europäischen Blätter. Vorerst haben wir des gestern in Berlin verbreiteten Gerüchtes zu erwähnen, Herr v. Bismarck-Schönhausen sei auf dem Punkte, seine Demission … Weiterlesen

Veröffentlicht unter 1863, Amerika, Bismarck, Deutschland, Frankreich, Geschichte, Griechenland, Italien, Mexiko, Polen, Preußen, Rußland | Hinterlasse einen Kommentar

Hintergrund: Die Conflictszeit (II)

[Fortsetzung von: Die Conflictszeit (I)] Mit diesen anerkannten Thatsachen stellte sich die Regierung alsbald in Widerspruch, indem sie die Landwehrbataillone zu besonderen Regimentern nach dem Plane ihres ersten Wehrgesetzentwurfes zusammenzog, auch diesen Regimentern besondere Namen und neue Fahnen verlieh, alles … Weiterlesen

Veröffentlicht unter 1860er, 1881, Bismarck, Deutsche Fortschrittspartei, Geschichte, Liberalismus, Parlamentarismus, Preußen, Verfassung | Hinterlasse einen Kommentar

Debatten über die Convention mit Rußland

Die Presse (Wien), 20. Februar 1863 Wir tragen zu dem im Morgenblatte mitgetheilten Berichte über die Sitzung des preußischen Abgeordnetenhauses, in welcher die Convention mit Rußland behandelt wurde, die Reden Waldeck’s und Virchow’s nach, erstere in ausführlicher Fassung. Auf die … Weiterlesen

Veröffentlicht unter 1863, Bismarck, Deutsche Fortschrittspartei, Geschichte, Parlamentarismus, Polen, Preußen, Rußland | Hinterlasse einen Kommentar

Streichung der geheimen Fonds. Bankett der Fortschrittspartei. Waldeck. Polen. Russische Emissäre.

Die Presse (Wien), 18. Februar 1863 Berlin, 15. Februar. [Orig.- Corr.] (Streichung der geheimen Fonds. Bankett der Fortschrittspartei. Waldeck. Polen. Russische Emissäre.) Die gänzliche Streichung der geheimen Fonds des Staatsministers durch die Budget-Commission hat in der Debatte zu pikanten Bemerkungen … Weiterlesen

Veröffentlicht unter 1863, Bismarck, Deutsche Fortschrittspartei, Geschichte, Parlamentarismus, Polen, Preußen, Rußland | Hinterlasse einen Kommentar

Die Intervention Preußens in Polen

Die Presse (Wien), 16. Februar 1863 Der polnische Aufstand und die laut mit Rußland abgeschlossener Convention projectirte Intervention Preußens in Russisch-Polen bilden das hervorragendste Moment der Tagesgeschichte. Sehr bemerkenswerth ist die Haltung der officiösen preußischen Presse (Nordd. Allg. und Kreuzzeitung) … Weiterlesen

Veröffentlicht unter 1863, Bismarck, Geschichte, Österreich, Polen, Preußen, Rußland | Hinterlasse einen Kommentar

Hintergrund: Die Conflictszeit (I)

[Fortsetzung von: Die Begründung der deutschen Fortschrittspartei (II)] Die Conflictszeit. (I) Es ist unzweifelhaft, daß die Heeresreorganisation, wie sie die preußische Regierung beabsichtigte, von der Volksvertretung genehmigt worden wäre, wenn das Ministerium sich mit voller Offenheit an dieselbe gewendet und … Weiterlesen

Veröffentlicht unter 1860er, 1881, Bismarck, Deutsche Fortschrittspartei, Geschichte, Liberalismus, Parlamentarismus, Rechtsstaat, Verfassung | Hinterlasse einen Kommentar

Bismarck verbündet sich mit Rußland gegen die Polen

Die Presse (Wien), 14. Februar 1863 Wien, 13. Februar. Der preußische Minister-Präsident Herr v. Bismarck-Schönhausen hat endlich das Mittel gefunden, eine größere Action in Scene zu setzen. Gleich nach den ersten Nachrichten über den Aufstand im Königreich Polen lag er … Weiterlesen

Veröffentlicht unter 1863, Bismarck, Geschichte, Österreich, Polen, Preußen, Rußland | Hinterlasse einen Kommentar

Hintergrund: Bismarck 1861 über die Polen

aus einem Brief 1861 an seine Schwester Malwine „Haut doch die Polen, daß sie am Leben verzagen; ich habe alles Mitgefühl für ihre Lage, aber wir können, wenn wir bestehn wollen, nichts andres tun, als sie ausrotten; der Wolf kann … Weiterlesen

Veröffentlicht unter 1861, Bismarck, Geschichte, Polen | Hinterlasse einen Kommentar

Ministerkrise und Spannungen mit Hannover

Die Presse (Wien), 4. Februar 1863 Berlin, 31. Jänner. [Orig.-Corr.] (Ministerkrisis. Kandidatenliste. Landtagsausschuß.) Die Ereignisse werfen ihre Schatten voraus. Unsere politischen Kreise sind von Gerüchten über die Auflösung des Ministeriums erfüllt, und bereits circuliren. die Listen der neuen Minister-Candidaten. Ohne … Weiterlesen

Veröffentlicht unter 1863, Bismarck, Geschichte, Preußen, Verfassung | Hinterlasse einen Kommentar

Ein bedeutsamer Zwischenfall

Lokomotive an der Oder, 3. Februar 1863 Die Adresse, sowie dieselbe von Virchow und von Carlowitz entworfen war, ist von der Majorität des Abgeordnetenhauses angenommen worden; von 323 Mitgliedern stimmten 255 dafür und 68 dagegen. In dem letzten Theil der … Weiterlesen

Veröffentlicht unter 1863, Bismarck, Geschichte, Parlamentarismus, Preußen, Verfassung | Hinterlasse einen Kommentar

Eindruck der Adreßdebatte. Polnische Flüchtlinge.

Die Presse (Wien), 1. Februar 1863 Berlin, 29. Jänner. [Orig.-Corr.] (Eindruck der Adreßdebatte. Polnische Flüchtlinge.) Die Adreßdebatte hat einen bemerkenswerthen Eindruck auf die Bevölkerung Berlins gemacht. An öffentlichen Orten, wo Journale aufliegen, drängten sich die Besucher in ungewöhnlicher Anzahl. Die … Weiterlesen

Veröffentlicht unter 1863, Bismarck, Geschichte, Hermann Schulze-Delitzsch, Parlamentarismus, Polen, Preußen, Rußland, Verfassung | Hinterlasse einen Kommentar

Adreßdebatte

Die Presse (Wien), 30. Januar 1863 Berlin, 28. Jänner. (Adreßdebatte.) Im Abgeordnetenhause hat heute zuerst das Wort: Twesten. Die Situation sei klar, die Kammer vertrete die constitutionelle Regierung, während die Regierung sich nach der gestrigen Erklärung des Minister-Präsidenten. auf den … Weiterlesen

Veröffentlicht unter 1863, Bismarck, Deutsche Fortschrittspartei, Geschichte, Parlamentarismus, Preußen, Verfassung | Hinterlasse einen Kommentar

Fractions-Versammlungen. Die Adresse und die Verschärfung des Conflicts. Vertagung und Ministerwechsel-Gerüchte.

Die Presse (Wien), 21. Januar 1863 Berlin, 18. Jänner. [Orig.-Corr.] (Fractions-Versammlungen. Die Adresse und die Verschärfung des Conflicts. Vertagung und Ministerwechsel-Gerüchte.) Gestern wurde eine gemeinschaftliche Sitzung der Fractionen der Fortschrittspartei und des linken Centrums abgehalten, um über die Adresse zu … Weiterlesen

Veröffentlicht unter 1863, Bismarck, Deutsche Fortschrittspartei, Geschichte, Parlamentarismus, Preußen, Verfassung | Hinterlasse einen Kommentar

Das neueste Stadium des Conflicts

Die Presse (Wien), 18. Januar 1863 Berlin, 15. Jänner. [Orig.-Corr.] (Das neueste Stadium des Conflicts. Plane und keine Ausführung. Stellung der Altliberalen.) Der officielle Artikel des Staatsanzeiger gibt Zeugniß davon, welche ungewöhnliche Sensation die Eröffnungsrede des Präsidenten Grabow am maßgebenden … Weiterlesen

Veröffentlicht unter 1863, Bismarck, Deutsche Fortschrittspartei, Geschichte, Preußen, Verfassung | Hinterlasse einen Kommentar

Deutsche Frage. Parlamentarische Feldzugsplane. Erste Landtagssitzung.

Die Presse (Wien), 16. Januar 1863 Berlin, 14. Jänner. [Orig.-Corr.] (Deutsche Frage. Parlamentarische Feldzugsplane. Erste Landtagssitzung.) In jenen diplomatischen Regionen, welche dem Delegirten-Lager angehören, erklingen nichtsweniger als Harfen und Schalmeien. Vielleicht ist es die Vibration der Mißstimmung, gegen Herrn v. … Weiterlesen

Veröffentlicht unter 1863, Bismarck, Deutschland, Geschichte, Parlamentarismus, Preußen, Verfassung | Hinterlasse einen Kommentar

Eröffnung des Preußischen Landtags

Die Presse (Wien), 15. Januar 1863 Berlin, 14. Jänner. Der Landtag wurde heute durch den Minister-Präsidenten eröffnet. Die Regierung begrüßt den Landtag mit dem lebhaften Wunsche, daß es gelingen möge, über die im vorigen Jahre ungelöst gebliebenen Fragen eine dauernde … Weiterlesen

Veröffentlicht unter 1863, Bismarck, Geschichte, Kaiser Wilhelm I., Parlamentarismus, Preußen | Hinterlasse einen Kommentar