Archiv der Kategorie: Deutsche Fortschrittspartei

Es klärt sich!

Lokomotive an der Oder, 7. März 1863 Der Staatsanzeiger vom 4. März beschwert sich über den leidenschaftlichen Geist und Ton, in welchem die jüngsten Verhandlungen des Abgeordnetenhauses geführt worden sind. Der betreffende Artikel schließt mit den Worten: „Das Land wird … Weiterlesen

Veröffentlicht unter 1863, Bismarck, Deutsche Fortschrittspartei, Geschichte, Konservative, Liberalismus, Parlamentarismus, Polen, Preußen, Verfassung | Hinterlasse einen Kommentar

Hintergrund: Die Conflictszeit (III)

[Fortsetzung von: Die Conflictszeit (II)] Artikel 99 der preußischen Verfassung bestimmt: „Alle Einnahmen und Ausgaben des Staates müssen für jedes Jahr im Voraus veranschlagt und auf den Staatshaushalts-Etat gebracht werden. Letzterer wird jährlich durch ein Gesetz; festgestellt.“ Artikel 62 der … Weiterlesen

Veröffentlicht unter 1860er, 1881, Bismarck, Deutsche Fortschrittspartei, Geschichte, Liberalismus, Parlamentarismus, Preußen, Verfassung | Hinterlasse einen Kommentar

Hintergrund: Die Conflictszeit (II)

[Fortsetzung von: Die Conflictszeit (I)] Mit diesen anerkannten Thatsachen stellte sich die Regierung alsbald in Widerspruch, indem sie die Landwehrbataillone zu besonderen Regimentern nach dem Plane ihres ersten Wehrgesetzentwurfes zusammenzog, auch diesen Regimentern besondere Namen und neue Fahnen verlieh, alles … Weiterlesen

Veröffentlicht unter 1860er, 1881, Bismarck, Deutsche Fortschrittspartei, Geschichte, Liberalismus, Parlamentarismus, Preußen, Verfassung | Hinterlasse einen Kommentar

Deutsche Volksbanken

Die Presse (Wien), 20. Februar 1863 [Deutsche Volksbanken.] Schulze-Delitzsch hob in einem neulich gehaltenen Vortrage hervor, daß gegenwärtig in Deutschland 500 Volksbanken in Thätigkeit seien, die sämmtlich von dem Arbeiterstande gegründet worden. Die Zahl der Mitglieder beläuft sich auf etwa … Weiterlesen

Veröffentlicht unter 1863, Deutsche Fortschrittspartei, Genossenschaften, Geschichte, Hermann Schulze-Delitzsch, Sozialdemokratie | Hinterlasse einen Kommentar

Debatten über die Convention mit Rußland

Die Presse (Wien), 20. Februar 1863 Wir tragen zu dem im Morgenblatte mitgetheilten Berichte über die Sitzung des preußischen Abgeordnetenhauses, in welcher die Convention mit Rußland behandelt wurde, die Reden Waldeck’s und Virchow’s nach, erstere in ausführlicher Fassung. Auf die … Weiterlesen

Veröffentlicht unter 1863, Bismarck, Deutsche Fortschrittspartei, Geschichte, Parlamentarismus, Polen, Preußen, Rußland | Hinterlasse einen Kommentar

Streichung der geheimen Fonds. Bankett der Fortschrittspartei. Waldeck. Polen. Russische Emissäre.

Die Presse (Wien), 18. Februar 1863 Berlin, 15. Februar. [Orig.- Corr.] (Streichung der geheimen Fonds. Bankett der Fortschrittspartei. Waldeck. Polen. Russische Emissäre.) Die gänzliche Streichung der geheimen Fonds des Staatsministers durch die Budget-Commission hat in der Debatte zu pikanten Bemerkungen … Weiterlesen

Veröffentlicht unter 1863, Bismarck, Deutsche Fortschrittspartei, Geschichte, Parlamentarismus, Polen, Preußen, Rußland | Hinterlasse einen Kommentar

Hintergrund: Die Conflictszeit (I)

[Fortsetzung von: Die Begründung der deutschen Fortschrittspartei (II)] Die Conflictszeit. (I) Es ist unzweifelhaft, daß die Heeresreorganisation, wie sie die preußische Regierung beabsichtigte, von der Volksvertretung genehmigt worden wäre, wenn das Ministerium sich mit voller Offenheit an dieselbe gewendet und … Weiterlesen

Veröffentlicht unter 1860er, 1881, Bismarck, Deutsche Fortschrittspartei, Geschichte, Liberalismus, Parlamentarismus, Rechtsstaat, Verfassung | Hinterlasse einen Kommentar

Zur Charakteristik der Stimmung

Die Presse (Wien), 13. Februar 1863 Posen, 8. Februar. (Zur Charakteristik der Stimmung.) Wie das Verhältniß zwischen dem Militär und den Civilbewohnern in unserer Stadt, von denen 99 Percent der Fortschrittspartei angehören, beschaffen ist, mag man aus der Ansprache entnehmen, … Weiterlesen

Veröffentlicht unter 1863, Deutsche Fortschrittspartei, Geschichte, Liberalismus, Militarismus, Preußen | Hinterlasse einen Kommentar

Hintergrund: Die Begründung der deutschen Fortschrittspartei (II)

[Fortsetzung von: Die Begründung der deutschen Fortschrittspartei (I)] Unter dem Eindrucke dieser Stimmung und des Terrorismus des Freiherrn von Vincke verabredeten mehrere Mitglieder seiner Fraction, unter ihnen der unerschrockene Ostpreuße, Freiherr Leopold von Hoverbeck, die Ausarbeitung eines neuen Programms, welches … Weiterlesen

Veröffentlicht unter 1860er, 1881, Deutsche Fortschrittspartei, Deutschland, Geschichte, Parlamentarismus, Preußen | Hinterlasse einen Kommentar

Hintergrund: Die Begründung der deutschen Fortschrittspartei (I)

Vorbemerkung Die Ereignisse im Jahr 1863, über die wir berichten, vollziehen sich in einer Welt, die in vielen Hinsichten anders als die heutige und weithin vergessen ist. So spielt etwa der Preußische Verfassungskonflikt eine große Rolle. Zum besseren Verständnis ergänzen … Weiterlesen

Veröffentlicht unter 1860er, 1881, Deutsche Fortschrittspartei, Deutschland, Eugen Richter, Geschichte, Liberalismus, Preußen | Hinterlasse einen Kommentar

Adreßdebatte

Die Presse (Wien), 30. Januar 1863 Berlin, 28. Jänner. (Adreßdebatte.) Im Abgeordnetenhause hat heute zuerst das Wort: Twesten. Die Situation sei klar, die Kammer vertrete die constitutionelle Regierung, während die Regierung sich nach der gestrigen Erklärung des Minister-Präsidenten. auf den … Weiterlesen

Veröffentlicht unter 1863, Bismarck, Deutsche Fortschrittspartei, Geschichte, Parlamentarismus, Preußen, Verfassung | Hinterlasse einen Kommentar

Zwei Adreßentwürfe

Lokomotive an der Oder, 27. Januar 1863 Die Abgeordneten Virchow und von Carlowitz legten dem Abgeordneten-Hause einen Adreßentwurf vor, welcher von 193 Stimmen unterstützt wurde. Nichts desto weniger brachte auch Herr Georg von Vincke eine von 20 Mitgliedern unterstützte Adresse … Weiterlesen

Veröffentlicht unter 1863, Deutsche Fortschrittspartei, Geschichte, Parlamentarismus, Preußen, Verfassung | Hinterlasse einen Kommentar

Illustration zu den preußischen Festen

Die Presse (Wien), 26. Januar 1863 [Illustration zu den preußischen Festen.] Nach der Volkszeitung ist nun auch gegen den Baron Vaerst der Anfang zu einer ehrengerichtlichen Untersuchung gemacht, indem der Ehrenrath der verabschiedeten Stabsofficiere an ihm die Anfrage gerichtet hat, … Weiterlesen

Veröffentlicht unter 1863, Deutsche Fortschrittspartei, Deutschland, Geschichte, Krieg, Nationalliberale, Preußen, Verbote | Hinterlasse einen Kommentar

Liberales Thema mit conservativen Variationen

Kladderadatsch, 25. Januar 1863 Herr Grabow, Präsident des Abgeordnetenhauses hat eine Liebesgabe, bestehend in 48 Flaschen Moselwein, erhalten. (Liberale Blätter.) Conservative Variationen. (Zeichen der Zeit!) Während wir Conservative unsere Kämpfer mit frommem Schinken und kernigem Pumpernickel stärken, schicken da die … Weiterlesen

Veröffentlicht unter 1863, Deutsche Fortschrittspartei, Geschichte, Konservative, Preußen, Satire | Hinterlasse einen Kommentar

Fractions-Versammlungen. Die Adresse und die Verschärfung des Conflicts. Vertagung und Ministerwechsel-Gerüchte.

Die Presse (Wien), 21. Januar 1863 Berlin, 18. Jänner. [Orig.-Corr.] (Fractions-Versammlungen. Die Adresse und die Verschärfung des Conflicts. Vertagung und Ministerwechsel-Gerüchte.) Gestern wurde eine gemeinschaftliche Sitzung der Fractionen der Fortschrittspartei und des linken Centrums abgehalten, um über die Adresse zu … Weiterlesen

Veröffentlicht unter 1863, Bismarck, Deutsche Fortschrittspartei, Geschichte, Parlamentarismus, Preußen, Verfassung | Hinterlasse einen Kommentar

Das neueste Stadium des Conflicts

Die Presse (Wien), 18. Januar 1863 Berlin, 15. Jänner. [Orig.-Corr.] (Das neueste Stadium des Conflicts. Plane und keine Ausführung. Stellung der Altliberalen.) Der officielle Artikel des Staatsanzeiger gibt Zeugniß davon, welche ungewöhnliche Sensation die Eröffnungsrede des Präsidenten Grabow am maßgebenden … Weiterlesen

Veröffentlicht unter 1863, Bismarck, Deutsche Fortschrittspartei, Geschichte, Preußen, Verfassung | Hinterlasse einen Kommentar

Der Wahnwitz des Nationalhasses

Ludwig Bamberger, 1859 „Ist doch der ganze Wahnwitz des Nationalhasses nur ein Vermächtnis der Feudalherrschaft und der Unersättlichkeit adliger Raubritterschaft, welche der Plünderung fremder Länder zu lieb das edle Kriegshandwerk ergriff und durch die Konsequenz hundertjährigen Unfugs das Ungetüm der … Weiterlesen

Veröffentlicht unter 1859, Bismarck, Demokraten, Deutsch-Freisinnige Partei, Deutsche Fortschrittspartei, Geschichte, Krieg, Liberale Vereinigung, Ludwig Bamberger, Nationalismus, Nationalliberale | Hinterlasse einen Kommentar

Verfolgungen wegen politischer Gesinnungen

Lokomotive an der Oder, 6. Januar 1863 Wenn die Nachrichten aus Ostpreußen richtig sind, so sind die Staatsanwälte des Insterburger Bezirks von dem Oberstaatsanwalte unter Mittheilung eines von dem Justiz-Minister an die Oberstaatsanwalte erlassenen Rescriptes angewiesen worden, die Vereine, die … Weiterlesen

Veröffentlicht unter 1863, Deutsche Fortschrittspartei, Geschichte, Liberalismus, Preußen, Rechtsstaat, Verfassung | Hinterlasse einen Kommentar

Preußische Zustände

Die Presse (Wien), 5. Januar 1863 (Von unseren Berliner Correspondenten.) In den Ressorts der Minister ist bis heute keine andere Vorlage für das Abgeordnetenhaus fertig, als das Budget für 1863. Daraus will man schließen, daß die Klippe angedeutet ist, an … Weiterlesen

Veröffentlicht unter 1863, Bismarck, Deutsche Fortschrittspartei, Geschichte, Kaiser Wilhelm I., Politik, Preußen, Rechtsstaat, Verfassung | Hinterlasse einen Kommentar

Schulze-Delitzsch zum Verbot des Genossenschaftskongresses in Paris

Hermann Schulze-Delitzsch (1808-1883) ist heute fast vergessen, in seiner Zeit war er berühmt, nicht allein als Abgeordneter der Preußischen Nationalversammlung und führender Politiker der Deutschen Fortschrittspartei, sondern vor allem als Begründer des deutschen Genossenschaftswesens, besonders der Volksbanken. Im Jahre 1867 wurde … Weiterlesen

Veröffentlicht unter 1867, Deutsche Fortschrittspartei, Genossenschaften, Geschichte, Hermann Schulze-Delitzsch, Krieg, Liberalismus, Richard Cobden | Hinterlasse einen Kommentar