Archiv der Kategorie: Deutschland

Die dürftige Konstruktion eines „Rechtsbruchs“

In einer Rezension eines Buches von Torsten Heinrich stellt Jorge Arprin ein Argument vor, warum die Aufnahme von Flüchtlingen ab Herbst 2015 ein „Rechtsbruch“ gewesen sei. Es ist nicht klar, ob die Argumentation aus dem Buch stammt oder es sich … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Deutschland, Freizügigkeit, Rechtsstaat, Verfassung | Hinterlasse einen Kommentar

In Deutschland lebt man in jeder Hinsicht viel besser als in Rußland

Eine der bizarrsten PR-Kampagnen, die wir in gewissen Teilen des nominell „libertären“ Spektrums beobachten, möchte uns weismachen, daß es in Deutschland ganz grauenhaft und unfrei zugeht, während in Rußland persönliche und wirtschaftliche Freiheit einen beeindruckenden Stand erreicht haben, dank natürlich … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Aktuelles, Deutschland, Freiheit, Rußland | Hinterlasse einen Kommentar

And we will do it!

„We immigrant citizens have the holy duty to throw ourselves into the breach and to preserve the Union and the Constitution, these great legacies of the Revolution, for the future. The native Americans are demoralized physically and spiritually. Love, true … Weiterlesen

Veröffentlicht unter 1860, Amerika, Deutschland, Freiheit, Freizügigkeit, Geschichte | Hinterlasse einen Kommentar

Reaktion in Österreich auf den Artikel des „Deutschen Reichsanzeigers“

Neue Freie Presse (Wien), 14. Januar 1885 Wien, 13. Januar. Ein berühmtes holländisches Satirenblatt aus dem vorigen Jahrhundert stellt in sehr charakteristischer Weise die zweite Theilung Polens dar. Vor der polnischen Land Landkarte sitzt die Czarin Katharina, den Theil überschauend, … Weiterlesen

Veröffentlicht unter 1885, Deutschland, Geschichte, Österreich, Polen | Hinterlasse einen Kommentar

Das Gefecht bei Camerun

Neue Freie Presse (Wien), 13. Januar 1885 [Das Gefecht bei Camerun.] Von der deutschen Admiralität werden nunmehr die Namen der in den Gefechten bei Carnerun verwundeten deutschen Mannschaften bekanntgemacht. Es sind dies: Vom Kriegsschiffe „Olga“ die Matrosen Gludan, Kuhnert und … Weiterlesen

Veröffentlicht unter 1885, Afrika, Deutschland, Geschichte, Krieg | Hinterlasse einen Kommentar

Interessanter Vortrag von Timothy Snyder

Unter anderem über die Rehabilitierung des Molotow-Ribbentrop-Pakts durch Putin: Der erwähnte Schriftsteller ist: Gustaw Herling-Grudziński.

Veröffentlicht unter Aktuelles, Antisemitismus, Deutschland, Europa, Krieg, Rußland, Ukraine | Hinterlasse einen Kommentar

Frei flottierende Panik

Aus der Diskussion auf Facebook zum Artikel „100 Millionen Deutsche“: „Bei einem Bevölkerungsanteil von 5% für Moslems ist eine Islamisierung etwa so realistisch wie die Erwartung, daß das Hochdeutsche verschwindet und alle bald nur noch Sächsisch sprechen werden. Oder daß … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Aktuelles, Deutschland, Freizügigkeit | Hinterlasse einen Kommentar

Zu Sylvester wieder Krawalle in Berlin

Neue Freie Presse (Wien), 3. Januar 1885 [Die Neujahrsnacht in Berlin.] Wie uns bereits telegraphisch angezeigt wurde, ist die Neujahrsnacht in Berlin gewohntermaßen wieder sehr „geräuschvoll“ verlaufen, und es bedurfte eines zahlreichen Aufgebotes von Polizei, um gröbere Ausschreitungen der um … Weiterlesen

Veröffentlicht unter 1885, Deutschland, Geschichte, Kriminalität, Polizei | Hinterlasse einen Kommentar

Vural Öger und Thilo Sarrazin haben Unrecht

In seinem Bestseller „Deutschland schafft sich ab“ schreibt Thilo Sarrazin im Kapitel „Eroberung durch Fertilität?“: „Im Mai 2004 war in der Zeitung Hürriyet zu lesen, dass der deutschtürkische Unternehmer Vural Öger bei einem Essen mit türkischen Unternehmern geäußert habe: „Im … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Amerika, Deutschland, Freizügigkeit, Theorie, Türkei | Hinterlasse einen Kommentar

Die neue Welt

von Alexander Moszkowski, 1894 Amerika, Du hast es besser, Als unser alter Kontinent, Wo sich kein einz’ges Staatenwesen Vom Defizite jemals trennt; Des Goldes Flut, nicht mehr zu messen, Schwillt immer höher an bei Dir, Dein Fiskus taucht in Schätzen … Weiterlesen

Veröffentlicht unter 1894, Alexander Moszkowski, Amerika, Deutschland, Geschichte, Lyrik, Militarismus, Satire, Staatsverschuldung | Hinterlasse einen Kommentar

Freizügigkeit: Anspruch auf Wiederherstellung eines angeborenen Menschenrechts

„Gehen wir nun, nach diesem Ueberblick der verschiedenen gesetzlichen Institutionen, wie sie sich, in buntester Mannigfaltigkeit und doch mit gewissen gemeinschaftlichen Grundanschauungen, in den einzelnen deutschen Staaten entwickelt haben, über zu der Betrachtung ihres Verhältnisses zu der Freizügigkeit (die eigentlich … Weiterlesen

Veröffentlicht unter 1863, Bürgerliche Freiheit, Deutschland, Freiheit, Freizügigkeit, Geschichte, Liberalismus, Nationalliberale | Hinterlasse einen Kommentar

Nach der Verstaatlichung

Berliner Wespen, 18. Juni 1880 Mehrere Verwundete. Ihr verdammten faulen Schwellen — — ! Die Schwellen. Nehmen Sie sich in Acht, wir sind jetzt im Staatsdienst, machen Sie sich keiner Beamtenbeleidigung schuldig! — Hintergrund Eines der diversen Projekte von Bismarck … Weiterlesen

Veröffentlicht unter 1880, Berliner Wespen, Bismarck, Deutsche Fortschrittspartei, Deutschland, Geschichte, Karikatur, Satire, Staatssozialismus, Verkehr | Hinterlasse einen Kommentar

Fernsprechverbindungen für Berlin

Berliner Tageblatt, 15. Juni 1880 Fernsprechverbindungen für Berlin. Um festzustellen, ob für Berlin ein Bedürfniß vorhanden ist, die Wohungen, Geschäftslokale, Fabrikanlagen &c. solcher Personen, welche sich des Fernsprechers als Verkehrsmittel bedienen wollen, in entsprechende Verbindung zu bringen und jedem Theilnehmer … Weiterlesen

Veröffentlicht unter 1880, Bürokratie, Deutschland, Geschichte, Technik | Hinterlasse einen Kommentar

Amerika wird von Einwanderern überschwemmt

[Ohne Titel, als Nachricht im Vermischten] Neue Freie Presse (Wien), 4. Juni 1880 Im Monat Mai landeten 55,083 Einwanderer in Newyork gegen 18,325 im Mai des Jahres 1879. Für die fünf Monate dieses Jahres beträgt die Zahl der Einwanderer 135,336. … Weiterlesen

Veröffentlicht unter 1880, Amerika, Deutschland, Freizügigkeit, Geschichte | Hinterlasse einen Kommentar

Wieviele würden kommen, wenn die Grenzen geöffnet werden?

Auf die im Titel gestellte Frage gibt es zwei Antworten, die beide vertreten werden, und das mit plausiblen Argumenten: (1) sehr viele und (2) eigentlich würde sich nicht viel ändern. Offensichtlich können beide Antworten nicht gleichzeitig richtig sein. Entweder — … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Amerika, Deutschland, Europa, Freizügigkeit, Theorie | Hinterlasse einen Kommentar

Natürlich darf man auf AfD-Politiker schießen

von Henning Helmhusen Ein Aufschrei ging unlängst durch das Land, als Frauke Petry, Parteivorsitzende der Alternative für Deutschland, eine Binsenwahrheit aussprach: die deutsche Polizei, ja jeder Bürger hat das Recht, sich in einer Notwehrsituation zu verteidigen oder jemandem in Nothilfe … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Aktuelles, Deutschland, Henning Helmhusen, Reaktion, Satire | Hinterlasse einen Kommentar

Islamisierung made in Sachsen

von Henning Helmhusen Bei der Islamisierung des Abendlandes kann man gar nicht paranoid genug sein. So deckte letztes Jahr etwa PI-News auf, wie der Schokoladenhersteller Lindt „den Advent islamisiert“. Auf den ersten Blick könnte man vielleicht meinen, daß ein orientalisch anmutender … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Deutschland, Henning Helmhusen, Islamismus, Literatur, Satire | Hinterlasse einen Kommentar

Islamistische Machtübernahme: so einfach gehts!

von Henning Helmhusen Wenn sich Lutz Bachmann und Pierre Vogel über etwas schnell einig werden könnten, dann wohl darüber, daß eine Machtübernahme islamistischer Kräfte in Deutschland kurz bevorsteht. Auf den ersten Blick würde man das klinisch wohl als eine „folie à … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Deutschland, Henning Helmhusen, Islamismus, Satire | Hinterlasse einen Kommentar

Demographische Panik: Wie wichtig sind Geburtenraten?

Eine häufig geäußerte Ansicht ist die, daß Länder wie Deutschland aufgrund von niedrigen Geburtenraten (oder genauer: geringer Fertilität) an Dynamik verlieren. Der Anteil der dynamischen Jungen sinke, dafür gebe es immer mehr Alte, die versorgt werden müßten. Die Gesellschaft „vergreise“, verliere … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Deutschland, Wissenschaft | Hinterlasse einen Kommentar

Schweizbegeisterung in Deutschland

Karl Braun 1864 (aus: „Die Freizügigkeits-Gesetzgebung der Schweiz“, Neuausgabe bei Libera Media): Wir müssen bei dieser Gelegenheit neben­­­bei einen Irrthum berichtigen, der in vielen deutschen Köpfen grassirt und sich namentlich bei Gelegenheit des letzten Schweizer Bundesschiessens in Chaux de Fonds … Weiterlesen

Veröffentlicht unter 1864, Antisemitismus, Deutschland, Freizügigkeit, Geschichte, Schweiz | Hinterlasse einen Kommentar