Archiv der Kategorie: 1863

Freizügigkeit: Anspruch auf Wiederherstellung eines angeborenen Menschenrechts

„Gehen wir nun, nach diesem Ueberblick der verschiedenen gesetzlichen Institutionen, wie sie sich, in buntester Mannigfaltigkeit und doch mit gewissen gemeinschaftlichen Grundanschauungen, in den einzelnen deutschen Staaten entwickelt haben, über zu der Betrachtung ihres Verhältnisses zu der Freizügigkeit (die eigentlich … Weiterlesen

Veröffentlicht unter 1863, Bürgerliche Freiheit, Deutschland, Freiheit, Freizügigkeit, Geschichte, Liberalismus, Nationalliberale | Hinterlasse einen Kommentar

Kirchenbesuchs-Controle

Die Presse (Wien), 1. September 1863 [Kirchenbesuchs-Controle.] Der Vorstand eines Amtes zu Feldkirch hat, wie die F. Z. berichtet, im Laufe dieses Jahres gewisse ihm unterstehende Beamte an die Pflicht erinnert, dahin zu  wirken, daß die den letzteren wieder untergeordneten … Weiterlesen

Veröffentlicht unter 1863, Geschichte, Österreich, Religion, Religionsfreiheit | Hinterlasse einen Kommentar

Zur Lage der Neger

Die Presse (Wien), 20. August 1863 Newyork, 1. August. (Zur Lage der Neger.) Die Newyorker Times erzählen in einem ausführlichen Artikel über die Lage der Neger im Süden: Die Neger sind in große Haufen zusammengedrängt, in verhältnißmäßig engen Grenzen. Tausende … Weiterlesen

Veröffentlicht unter 1863, Amerika, Freiheit, Geschichte, Gleichberechtigung, Krieg, Technik | Hinterlasse einen Kommentar

Problem mit GPS 1863

Die Presse (Wien), 24. Juli 1863 [Nummerirungs-Tafeln.] Kaum daß die Orientirungs-Nummern und die Straßenbezeichnungs-Tafeln an den Häusern befestigt sind, so werden sie schon vielseitig wieder, theils aus Unverstand, theils aus Fahrlässigkeit, bei der Säuberung der Häuser übertüncht. Die Klagen darüber … Weiterlesen

Veröffentlicht unter 1863, Österreich, Verkehr | Hinterlasse einen Kommentar

Datenkrake 1863

Berliner Gerichtszeitung, 23. Juli 1863 Wer mit einem äußerlich erkennbaren Merkzeichen behaftet ist, der muß nicht stehlen! Kürzlich bezog ein junger Mensch, der einen verkrüppelten Zeigefinger hatte, in einer Schlafstelle und verschwand mit den Sachen seiner Schlafkameraden. Berlin besitzt zwei … Weiterlesen

Veröffentlicht unter 1863, Kriminalität, Polizei | Hinterlasse einen Kommentar

Für die Deutschen in Paris

Die Presse (Wien), 22. Juli 1863 [Für die Deutschen in Paris.] In der deutschen Pariser Zeitung läßt der deutsche Hilfsverein einen Aufruf an Deutschlands Frauen ergehen, zur Theilnahme an einem Bazar mit Lotterie, deren Ertrag zur Verpflegung deutscher Kranken oder … Weiterlesen

Veröffentlicht unter 1863, Deutschland, Frankreich, Freizügigkeit, Geschichte, Gewerbefreiheit | Hinterlasse einen Kommentar

Zentralisation in Frankreich und Österreich

Die Presse (Wien), 3. Juli 1863 Wien 2. Juli. „Die Freiheit ist eine so schöne und heilige Sache, daß ich sie aus jeder Hand entgegennehmen würde. Ich würde mich glücklich schätzen, sie einem Washington schuldig zu sein; sie würde mich … Weiterlesen

Veröffentlicht unter 1863, Frankreich, Geschichte, Österreich | Hinterlasse einen Kommentar

Zur Maßregelung der Tagespresse

Die Presse (Wien), 2. Juli 1863 Berlin, 29. Juni. [Orig.-Corr.] (Zur Maßregelung der Tagespresse. Die Wühlerei der feudalen Clique.) Der Minister v. Eulenburg soll einem Journalisten gegenüber geäußert haben, daß die Opposition des Schweigens herausfordernder als jene der loyalen Polemik … Weiterlesen

Veröffentlicht unter 1863, Bismarck, Deutsche Fortschrittspartei, Geschichte, Pressefreiheit, Preußen | Hinterlasse einen Kommentar

Ist eine Pause eine Druckschrift?

Die Presse (Wien), 1. Juli 1863 [Ist eine Pause eine Druckschrift?] Von Seite der k. k. Staatsanwaltschaft ist die Polizeibehörde neuerlich beauftragt worden, bei den Herausgebern hiesiger Local-Correspondenzen Erhebungen zu pflegen, auf welchem Wege das sogenannte Durchpausen von Correspondenzen vor … Weiterlesen

Veröffentlicht unter 1863, Geschichte, Medien, Österreich, Pressefreiheit | Hinterlasse einen Kommentar

Zensur in Preußen

Die Presse (Wien), 3. Juni 1863 Berlin, 2. Juni. Der Staatsanzeiger veröffentlicht eine auf Antrag des Staatsministeriums und auf Grund des Artikels 63 der Verfassungsurkunde erlassene, vom Gesammt-Ministerium contrasignirte königliche Verordnung, nach welcher die Verwaltungsbehörden befugt sind, das Erscheinen einer … Weiterlesen

Veröffentlicht unter 1863, Geschichte, Pressefreiheit, Preußen, Verbote | Hinterlasse einen Kommentar

Ferdinand Lassalle als echter Diktator

Berliner Gerichtszeitung, 2. Juni 1863 Der Streit zwischen den Gegnern und Anhängern des Herrn Lasalle wird voraussichtlich in eine neue Phase treten, da der Genannte erklärt hat, dem Liberalismus und der Fortschrittspartei den Fehdehandschuh hinwerfen zu wollen, wenn die liberale … Weiterlesen

Veröffentlicht unter 1863, Deutsche Fortschrittspartei, Geschichte, Sozialdemokratie, Wissenschaft | Hinterlasse einen Kommentar

Zeitungsstimmen über die Krise in Preußen

Die Presse (Wien), 1. Juni 1863 Wien, 31. Mai. Die Kreuzzeitung und zwei von Bismarck bar bezahlte Blätter ausgenommen, ist die preußische Presse einmüthig in ihrem Urtheil: Zustimmung zu der Haltung der Abgeordneten und Anklage der schwersten Verfassungsverletzung gegen die … Weiterlesen

Veröffentlicht unter 1863, Bismarck, Deutsche Fortschrittspartei, Geschichte, Parlamentarismus, Pressefreiheit, Rechtsstaat, Verfassung | Hinterlasse einen Kommentar

Vortrag von Schulze-Delitzsch verschoben

Berliner Gerichtszeitung, 28. März 1863 Der Abgeordnete Schulze-Delitzsch wollte den Schluß des ersten Cyklus seiner socialen Vorträge „Ueber Arbeiter-Genossenschaften“, erst am Sonntag nach Ostern halten. — Da er aber die achttägigen Ferien des Abgeordnetenhauses dazu benutzen will, die gehaltenen Vorträge, so … Weiterlesen

Veröffentlicht unter 1863, Deutsche Fortschrittspartei, Genossenschaften, Geschichte, Hermann Schulze-Delitzsch, Wirtschaft, Wissenschaft | Hinterlasse einen Kommentar

Kurzer Festbericht aus Berlin,

Hamburger Wespen, Nr. 13, 1863 aus dem man sich das Beste herauslesen muß. *) Das Jubiläum der Erhebung des preußischen Volkes ist mit allem Glanze begangen worden, ja, wenn Schweigen der Gott der Glücklichen ist, so sollten wir nicht Worte … Weiterlesen

Veröffentlicht unter 1863, Berliner Wespen, Geschichte, Preußen, Reaktion | Hinterlasse einen Kommentar

Der Proceß Matamoros

Die Presse (Wien), 27. März 1863 Der Proceß Matamoros *). Don Manuel Matamoros ist der Sohn eines Oberstlieutenants der spanischen Armee, der nun gestorben. Er selbst war Offgicier in der spanischen Armee. Als er Protestant geworden war, wurde er vielfach angefeindet, … Weiterlesen

Veröffentlicht unter 1863, Geschichte, Rechtsstaat, Religion, Religionsfreiheit, Spanien | Hinterlasse einen Kommentar

Ist die polnische Frage nun todt?

Lokomotive an der Oder, 26. März 1863 Langiewicz, der Dictator Polens, ist mit seinem weiblichen Adjutanten, oder, wenn das besser klingt, mit seinem Rittmeister (magister equitum) vom schönen Geschlecht in Tarnow in österreichisch Gallizien internirt, d. h. verhindert, diesen Aufenthaltsort … Weiterlesen

Veröffentlicht unter 1863, Deutschland, Frankreich, Geschichte, Großbritannien, Liberalismus, Polen, Preußen, Rußland | Hinterlasse einen Kommentar

Die zweite Beschlagnahme des Kladderadatsch

Berliner Gerichtszeitung, 26. März 1863 Es ist wohl allgemein bekannt, daß der Kladderadatsch schon zum zweiten Male in diesem Jahre confiscirt worden ist. Einer der Schutzleute, die beauftragt worden waren, die incriminirte Nummer in den öffentlichen Localen mit Beschlag zu … Weiterlesen

Veröffentlicht unter 1863, Geschichte, Pressefreiheit, Preußen, Satire | Hinterlasse einen Kommentar

An Polen

Frankfurter Latern (Friedrich Stoltze), 25. März 1863 Steig auf, du weißer Ahr, mit blut’gen Schwingen, Die Weltgeschichte hält ihr Vehmgericht, Das deinen Alp verdammt und frei dich spricht, Frei in des Aethers Schooß nach muth’gem Ringen! Dir jauchzt die Welt, … Weiterlesen

Veröffentlicht unter 1863, Friedrich Stoltze, Geschichte, Lyrik, Polen | Hinterlasse einen Kommentar

Kurze Nachrichten vom amerikanischen Bürgerkrieg

Die Presse (Wien), 25. März 1863 Newyork, 14. März. Der Senat wurde vertagt. Cassius Clay wurde als Gesandter in Rußland bestätigt. Chase ist in Newyork angekommen, um eine neue Anleihe von 150 Millionen abzuschließen. Man glaubt, Lincoln werde nächstens eine … Weiterlesen

Veröffentlicht unter 1863, Amerika, Geschichte, Krieg | Hinterlasse einen Kommentar

Megastar Adelina Patti 1863 in Wien

Berliner Gerichtszeitung, 24. März 1863 — In Wien grassirt der Patti-Enthusiasmus in bedenklicher Weise und hat Anlaß zu folgendem humoristischen Geschichtchen gegeben. Eine musikalische Familie in Prag — die Böhmen sind ja geborene Musikanten und machen mit ihren so harmonischen … Weiterlesen

Veröffentlicht unter 1863, Amerika, Geschichte, Musik, Spanien | Hinterlasse einen Kommentar