Archiv der Kategorie: 1864

Schweizbegeisterung in Deutschland

Karl Braun 1864 (aus: „Die Freizügigkeits-Gesetzgebung der Schweiz“, Neuausgabe bei Libera Media): Wir müssen bei dieser Gelegenheit neben­­­bei einen Irrthum berichtigen, der in vielen deutschen Köpfen grassirt und sich namentlich bei Gelegenheit des letzten Schweizer Bundesschiessens in Chaux de Fonds … Weiterlesen

Veröffentlicht unter 1864, Antisemitismus, Deutschland, Freizügigkeit, Geschichte, Schweiz | Hinterlasse einen Kommentar

Auspeitschung in Eckernförde

Berliner Gerichtszeitung, 14. Februar 1863 — Wegen der Auspeitschung in Eckernförde haben die Rendsburger 200 gleichlautende Petitionen an die Itzehoer Ständeversammlung eingeschickt, welche also lauten: „Hohe Stände! Allgemeine Entrüstung hat die Bewohner der Herzogthümer ergriffen, nachdem sich die Kunde eines … Weiterlesen

Veröffentlicht unter 1863, 1864, Dänemark, Geschichte, Österreich, Preußen | Hinterlasse einen Kommentar

Die Abschaffung des geschäftlichen Risico durch Herrn Lassalle

Wir haben hier bereits die „Jugenderinnerungen“ von Eugen Richter aus dem Jahre 1892 wiederveröffentlicht. Als nächstes kommt nun ein kleines Werk von Hermann Schulze-Delitzsch aus dem Jahre 1866 (geschrieben Ende 1865) an die Reihe: „Die Abschaffung des geschäftlichen Risico durch … Weiterlesen

Veröffentlicht unter 1863, 1864, 1865, 1866, Deutsche Fortschrittspartei, Eugen Richter, Genossenschaften, Geschichte, Hermann Schulze-Delitzsch, Sozialdemokratie | Hinterlasse einen Kommentar

Lebensgeschichte eines Mecklenburgers

Hamburger Wespen, 20. Mai 1864 Lebensgeschichte eines Mecklenburgers. In der Wiege. — In der Schule. — In der Lehre. Der Manngewordene wird jetzt nicht mehr willkürlich, sondern gesetzlich behandelt, aber sehr. — In Amerika endlich findet er bei seinen einstigen … Weiterlesen

Veröffentlicht unter 1864, Berliner Wespen, Bürgerliche Freiheit, Geschichte, Karikatur, Satire | Hinterlasse einen Kommentar