Archiv der Kategorie: 1884

Ein Zitat von Eugen Richter

„Den rechten Kämpfer jedoch für die Rechte und Freiheiten des Volkes erkennt man daran, daß er auch in den für den Liberalismus ungünstigen Zeiten auf dem Platze bleibt.“ — Eugen Richter 1884 im Reichstag

Veröffentlicht unter 1884, Eugen Richter, Freiheit, Liberalismus, Reaktion, Zitat | Hinterlasse einen Kommentar

Ludwig Bamberger zum Staatssozialismus

„Der Trost mit der Undurchführbarkeit und Eitelkeit solcher Versuche reicht hier nicht aus. Wer will auch sagen, was nicht alles auf eine Zeit lang möglich sein könnte, bei einer Nation, die sich die Fortentwicklung ihrer Orthographie auf dem Verwaltungsweg vorschreiben … Weiterlesen

Veröffentlicht unter 1884, Deutschland, Ludwig Bamberger, Staatssozialismus, Zitat | Hinterlasse einen Kommentar

Der Schmuggler

von Alexander Moszkowski, 1884 Noch immer, oder vielleicht aufdringlicher als vorher, trillert heutzutage die Lerche: Tarif! Tarif! Tarif! Und nicht nur die Lerche trillert von der neuen wirthschaftlichen Ordnung, auch die Menschen wissen ein Lied von derselben zu singen. Die … Weiterlesen

Veröffentlicht unter 1884, Alexander Moszkowski, Freihandel, Geschichte, Satire | Hinterlasse einen Kommentar

Aus dem Gebirgstagebuche eines eingefleischten Reichsboten

von Alexander Moszkowski, 1884 Interlaken. Früh um fünf weckte mich mein Führer und meinte, wir müßten sofort aufbrechen. Ich bemerkte ihm zur Geschäftsordnung, er möchte seinen Antrag schriftlich einreichen, ich würde ihn alsdann unterstützen; da das der Mann nicht verstand, … Weiterlesen

Veröffentlicht unter 1884, Alexander Moszkowski, Parlamentarismus, Satire | Hinterlasse einen Kommentar

Der künstliche Scheintodt

von Alexander Moszkowski, 1884 Ein Herr Rotura in Australien hat es fertig gebracht, Menschen und Thiere durch ein von ihm gefundene Gift auf beliebige Zeit scheintodt zu machen, kalt zustellen und nach Wochen oder Monaten durch ein Gegengift zu neuem … Weiterlesen

Veröffentlicht unter 1884, Alexander Moszkowski, Satire, Technik, Wissenschaft | Hinterlasse einen Kommentar

Grundzüge einen reactionären Chemie

von Alexander Moszkowski, 1884 zum Gebrauch für Schulen zusammengestellt. — Ueber die Bedeutung des Wortes „Chemie.“ „Chemie“ kommt her von dem griechischen Worte „Chymos“, die Flüssigkeit, und bedeutet demzufolge die flüssige oder überflüssige Wissenschaft. Die Chemie hat den Zweck, die … Weiterlesen

Veröffentlicht unter 1884, Alexander Moszkowski, Reaktion, Satire, Wissenschaft | Hinterlasse einen Kommentar

Paraphrase zum Entwurf einer Wehrsteuer

von Alexander Moszkowski, 1884 § 1. Es war ein äußerst schlimmes Zeichen Von Barbarismus offenbar, Das Krankheit, Siechthum und dergleichen Bis dato völlig gratis war. Der Zustand, daß so vielen Leuten, Die größten Elends sich erfreuten Und ganz sich auf … Weiterlesen

Veröffentlicht unter 1884, Alexander Moszkowski, Lyrik, Satire, Steuern | Hinterlasse einen Kommentar

Hundstag-Projecte

von Alexander Moszkowski, 1884 Versetzen wir uns in die Zeit, in welcher Berlin und die anderen Großstädte des Reichs im Wesentlichen von solchen Personen bewohnt werden, welche der Berufs- statistiker als „vorübergehend abwesend“ bezeichnet. Auf dem Lande hingegen ist die … Weiterlesen

Veröffentlicht unter 1884, Alexander Moszkowski, Satire, Staatssozialismus, Steuern | Hinterlasse einen Kommentar

Die Vergründlichung der classischen Dramen

Alexander Moszkowski, 1884 Es giebt keine Vollkommenheit, auf der Welt. Nichts ist so gut, so vollendet, daß es nicht der Verbesserung fähig wäre. Auch die classischen Dramen leiden trotz mancher unleugbaren Vorzüge sammt und sonders an einem so tiefgehenden Fehler, … Weiterlesen

Veröffentlicht unter 1884, Alexander Moszkowski, Lyrik, Satire | Hinterlasse einen Kommentar

An die leuchtende Geliebte

von Alexander Moszkowski, 1884 (Aus dem Buch der Lieder für angewandte Elektricität.) Du hast Diamanten und Perlen, Hast Alles, was Menschenbegehr, Du hast ja ein Glühlicht im Haare — Mein Liebchen, was willst Du mehr? Du hast Kupfer-Zink-Elemente, Verborgen dem eifrigsten … Weiterlesen

Veröffentlicht unter 1884, Alexander Moszkowski, Lyrik, Technik | Hinterlasse einen Kommentar

Wieder Pogrome in Hinterpommern

Am 17. und 18. Juli 1881 kommt es zu Ausschreitungen gegen die kleine jüdische Gemeinte in Neustettin, Hinterpommern. Dies ist nicht das erste und auch nicht das letzte Mal. Schon seit 1880 läuft die antisemitische Propaganda in der Region unter … Weiterlesen

Veröffentlicht unter 1880, 1881, 1883, 1884, Antisemitismus, Berliner Wespen, Deutsche Fortschrittspartei, Geschichte, Liberale Vereinigung, Preußen, Reaktion, Rechtsstaat, Satire | 2 Kommentare