Archiv der Kategorie: 1885

Reaktion in Österreich auf den Artikel des „Deutschen Reichsanzeigers“

Neue Freie Presse (Wien), 14. Januar 1885 Wien, 13. Januar. Ein berühmtes holländisches Satirenblatt aus dem vorigen Jahrhundert stellt in sehr charakteristischer Weise die zweite Theilung Polens dar. Vor der polnischen Land Landkarte sitzt die Czarin Katharina, den Theil überschauend, … Weiterlesen

Veröffentlicht unter 1885, Deutschland, Geschichte, Österreich, Polen | Hinterlasse einen Kommentar

Bismarcks Kampagne gegen die Polen

Neue Freie Presse (Wien), 13. Januar 1885 Es geschieht sehr selten, daß der „Deutsche Reichsanzeiger“ dazu benützt wird, politische Artikel zu veröffentlichen. Heute ist es seit langer Zeit wieder einmal der Fall mit einem Artikel über die polnisch-jesuitische Propaganda, welcher … Weiterlesen

Veröffentlicht unter 1885, Bismarck, Freizügigkeit, Geschichte, Polen, Zentrumspartei | Hinterlasse einen Kommentar

Das Gefecht bei Camerun

Neue Freie Presse (Wien), 13. Januar 1885 [Das Gefecht bei Camerun.] Von der deutschen Admiralität werden nunmehr die Namen der in den Gefechten bei Carnerun verwundeten deutschen Mannschaften bekanntgemacht. Es sind dies: Vom Kriegsschiffe „Olga“ die Matrosen Gludan, Kuhnert und … Weiterlesen

Veröffentlicht unter 1885, Afrika, Deutschland, Geschichte, Krieg | Hinterlasse einen Kommentar

Konservative für Börsensteuer

Neue Freie Presse (Wien), 12. Januar 1885 Uebermorgen wird der deutsche Reichstag den bekannten Wedell- Malchow’schen Antrag wegen Einführung einer Börsensteuer berathen. Dieser conservativen IInitiative wollen die National-Liberalen einen andern Antrag gegenüberstellen, den der Abgeordnete Oechelhäuser einbringen wird. Der Oechelhäuser’sche … Weiterlesen

Veröffentlicht unter 1885, Börse, Geschichte, Konservative, Nationalliberale | Hinterlasse einen Kommentar

Eugen Richter gegen Bismarck

Deutscher Reichstag, 8. Januar 1885 Präsident: Das Wort hat der Herr Abgeordnete Richter. Abgeordneter Richter: Meine Herren, die Aeußerung des Herrn Reichskanzlers steht doch mit den thatsächlichen Verhältnissen nicht im Einklang. Es ist bekannt, daß in den letzten Jahren große … Weiterlesen

Veröffentlicht unter 1885, Bismarck, Eugen Richter, Freizügigkeit, Geschichte, Parlamentarismus, Wirtschaft | Hinterlasse einen Kommentar

Elektrische Beleuchtung von Eisenbahnwaggons

Neue Freie Presse (Wien), 8. Januar 1885 [Elektrische Beleuchtung von Eisenbahnwaggons.] Einem amtlichen Berichte über die nunmehr ein ganzes Jahr durchgeführte elektrische Beleuchtung eines Zuges der London-Brighton-Bahn ist zu entnehmen, daß sich diese Beleuchtung recht gut bewährt und nennenswerthe Störungen … Weiterlesen

Veröffentlicht unter 1885, Geschichte, Großbritannien, Technik | Hinterlasse einen Kommentar

Unterstützung für die Opposition gegen Bismarck

Neue Freie Presse (Wien), 7. Januar 1885 Während allmälig der Adressensturm für den Fürsten Bismarck erstirbt, sind jetzt Vertrauenskundgebungen für die Majoritäts-Mitglieder des deutschen Reichstages in Betreff des Votums vom 15. December zu verzeichnen. Eine vorgestern in Berlin abgehaltene Arbeiter-Versammlung … Weiterlesen

Veröffentlicht unter 1885, Bismarck, Deutsch-Freisinnige Partei, Geschichte, Parlamentarismus | Hinterlasse einen Kommentar

Übersicht über die Artikel aus dem Jahr 1885

Werden die Terroranschläge in den USA vorbereitet? Zu Sylvester wieder Krawalle in Berlin Terroranschlag auf die Londoner U-Bahn Mehr zum Terroranschlag in London Der Sultan spielt Wagner Unterstützung für die Opposition gegen Bismarck Elektrische Beleuchtung von Eisenbahnwaggons Eugen Richter gegen … Weiterlesen

Veröffentlicht unter 1885, Geschichte | Hinterlasse einen Kommentar

Der Sultan spielt Wagner

Berliner Börsenzeitung, 6. Januar 1885 — Zu den gewöhnlichen Zerstreuungen des Sultans gehört es, täglich ein Stündchen am Klavier zu sitzen und sich an den neuesten Schöpfungen der abendländischen Tondichter zu ergötzen. Obwohl früher ein Gegner derselben, ist er seit … Weiterlesen

Veröffentlicht unter 1885, Geschichte, Musik, Türkei | Hinterlasse einen Kommentar

Mehr zum Terroranschlag in London

Neue Freie Presse (Wien), 5. Januar 1885 [Die Explosion auf der Londoner Gürtelbahn.] Am 2. d[es]. [Monats] fand, wie telegraphisch bereits gemeldet wurde, kurz nach 9 Uhr in dem Tunnel der unterirdischen Gürtelbahn zwischen den Stationen Gowerstreet und Kings-Cross eine … Weiterlesen

Veröffentlicht unter 1885, Geschichte, Großbritannien, Irland, Terrorismus | Hinterlasse einen Kommentar

Terroranschlag auf die Londoner U-Bahn

Neue Freie Presse (Wien), 3. Januar 1885 London, 3. Januar. Gestern Abends um 9 Uhr fand auf der unterirdischen Eisenbahn zwischen den Stationen Gowerstreet und Kingscross eine Explosion statt. Die Eisenbahn-Beamten behaupten, daß dieselbe durch Dynamit verursacht worden sei. Die … Weiterlesen

Veröffentlicht unter 1885, Geschichte, Großbritannien, Irland, Kriminalität, Terrorismus | Hinterlasse einen Kommentar

Zu Sylvester wieder Krawalle in Berlin

Neue Freie Presse (Wien), 3. Januar 1885 [Die Neujahrsnacht in Berlin.] Wie uns bereits telegraphisch angezeigt wurde, ist die Neujahrsnacht in Berlin gewohntermaßen wieder sehr „geräuschvoll“ verlaufen, und es bedurfte eines zahlreichen Aufgebotes von Polizei, um gröbere Ausschreitungen der um … Weiterlesen

Veröffentlicht unter 1885, Deutschland, Geschichte, Kriminalität, Polizei | Hinterlasse einen Kommentar

Werden die Terroranschläge in den USA vorbereitet?

Berliner Börsenzeitung, 1. Januar 1885 — In einer Rückschau auf die Aktion der Dynamitpartei seit dem Jahre 1881 gelangt die „New-York Times“ zu der Schlußfolgerung, es liege kein absoluter Beweis vor, daß die Verschwörung amerikanischen Ursprungs sei; sie giebt indeß … Weiterlesen

Veröffentlicht unter 1885, Amerika, Geschichte, Großbritannien, Irland, Terrorismus | Hinterlasse einen Kommentar

Was Bismarck und Seehofer von Bayern lernen könnten

Auf die Frage, welche Persönlichkeit der Weltgeschichte er gerne getroffen hätte, antwortete Horst Seehofer in einem Interview mit „Wir! in Ingolstadt & Region“: Wenn ich jetzt jemand neu treffen könnte, dann wäre das Bismarck, denn er hat Deutschland mit seiner … Weiterlesen

Veröffentlicht unter 1865, 1867, 1885, Aktuelles, Antisemitismus, Bismarck, Demokraten, Deutsch-Freisinnige Partei, Deutsche Fortschrittspartei, Deutschland, Freizügigkeit, Geschichte, Polen, Preußen, Sozialdemokratie, Zentrumspartei | Hinterlasse einen Kommentar

Die „Berliner Wespen“ drehen auf

In Berlin gibt es drei Witzblätter: den Kladderadatsch, den Ulk und die Berliner Wespen. Während das älteste der Blätter, der Kladderadatsch, immer weiter nach rechts rückt und in den 1880er Jahren bei den Nationalliberalen angelangt ist (bis 1933 wird er die DNVP … Weiterlesen

Veröffentlicht unter 1877, 1881, 1885, Alexander Moszkowski, Antisemitismus, Berliner Wespen, Deutsche Fortschrittspartei, Eugen Richter, Freisinnige Zeitung, Geschichte, Julius Stettenheim, Karikatur, Liberalismus, Medien, Reichsfreund, Satire | Hinterlasse einen Kommentar

Ein alter Bekannter taucht wieder auf

Im Jahr 1878 gründet der Hofprediger Stöcker seine Partei, die Christlich-Soziale Arbeiterpartei. Diese soll eine Alternative zu den Sozialdemokraten darstellen und den Sozialismus als Staatssozialismus mit Krone und Altar versöhnen. Beim Zielpublikum bleibt das Interesse allerdings verhalten. Insbesondere benötigt Adolph … Weiterlesen

Veröffentlicht unter 1878, 1881, 1885, Antisemitismus, Deutsch-Freisinnige Partei, Eugen Richter, Geschichte, Rechtsstaat, Sozialdemokratie, Staatssozialismus | Hinterlasse einen Kommentar