Archiv der Kategorie: Großbritannien

Freies Entrée in Afghanistan

Berliner Wespen, 13. Dezember 1878 Afghane zum Engländer: Eine Contremarke werden Sie wohl nicht brauchen. Sie gehen entweder nicht fort, oder kommen nicht wieder. — Hintergrund Seit November 1878 läuft der Zweite Anglo-Afghanische Krieg, der sich für Großbritannien nicht gut … Weiterlesen

Veröffentlicht unter 1878, Afghanistan, Geschichte, Großbritannien, Krieg | Hinterlasse einen Kommentar

Der Krieg zwischen England und Afghanistan

Berliner Wespen, 18. Oktober 1878 (Originalberichte.) II. Herrn Wippchen in Bernau. Wir haben schon oft zu bemerken Gelegenheit gefunden, daß Sie, wenn Sie Berichte von entfernten Schauplätzen schreiben, ohne Weiteres annehmen, der Leser wisse wenig oder Nichts von denselben, und … Weiterlesen

Veröffentlicht unter 1878, Afghanistan, Berliner Wespen, Geschichte, Großbritannien, Julius Stettenheim, Krieg, Medien, Satire | Hinterlasse einen Kommentar

Kriegs-Schnadahüpf’l

Berliner Wespen, 4. Oktober 1878 Und so a Congreß is a schöne G’schicht’; Entweder ’s giebt Frieden, oder auch nicht. Und is in Europa ka Raum mehr, was schad’s! ’S giebt ja in Asien noch schrecklich viel Platz. Der Russ’ … Weiterlesen

Veröffentlicht unter 1878, Afghanistan, Berliner Wespen, Geschichte, Großbritannien, Krieg, Lyrik, Satire | Hinterlasse einen Kommentar

Auf flüchtigen Sohlen der Hindus

Berliner Wespen, 4. Oktober 1878 Auf flüchtigen Sohlen der Hindus, Herzliebchen, trag’ ich dich fort, Zum Stromgebiete des Indus, Dort weiß ich den schönsten Ort. Dort geht spazieren im Garten Shir Ali im Mondenschein, Die Lotosblumen erwarten Die Briten zum … Weiterlesen

Veröffentlicht unter 1878, Afghanistan, Antiimperialismus, Berliner Wespen, Geschichte, Großbritannien, Indien, Krieg, Lyrik, Rußland, Satire | Hinterlasse einen Kommentar

Es wandelt Niemand ungestraft unter Palmen

Berliner Wespen, 4. Oktober 1878 Der Engländer. Au! Wenn ich nur wenigstens wüßte, ob ich, oder der Vicekönig von Indien durch das Auftreten Shir Ali’s beleidigt wurde! — Hintergrund Rußland hat sich nach dem eher kläglichen Ergebnis des Berliner Kongresses … Weiterlesen

Veröffentlicht unter 1878, Afghanistan, Geschichte, Großbritannien, Karikatur, Krieg, Satire | Hinterlasse einen Kommentar

Der Krieg zwischen England und Afghanistan

Berliner Wespen, 27. September 1878 (Originalberichte.) I. Herrn Wippchen in Bernau. Auf Manuscript oft vergeblich schmerzlich wartend, erhielten wir endlich von Ihnen den Wortlaut einer Unterredung, welche Sie während des Congresses mit dem Deutschen Reichskanzler gehabt haben wollen. Augenscheinlich hat … Weiterlesen

Veröffentlicht unter 1878, Afghanistan, Berliner Wespen, Bismarck, Geschichte, Großbritannien, Julius Stettenheim, Krieg, Medien, Satire | Hinterlasse einen Kommentar

Der permanente Guckkästner

Berliner Wespen, 27. September 1878 Mars: „Rrr! ein ander Bild!“ — Erläuterung Der Kriegsgott Mars, selbst recht mitgenommen, betreibt einen Guckkasten. Gerade ist die Besetzung Bosniens durch Österreich-Ungarn über die Bühne gegangen. Nun geht es weiter mit dem Zweiten Anglo-Afghanischen Krieg. … Weiterlesen

Veröffentlicht unter 1878, Afghanistan, Berliner Wespen, Geschichte, Großbritannien, Karikatur, Krieg, Satire | Hinterlasse einen Kommentar

Die Gleichstellung und die Religionsfreiheit vor dem Congresse zu Berlin

Allgemeine Zeitung des Judenthums, 6. August 1878 Die jetzt veröffentlichten Protokolle des Berliner Congresses bilden ein wichtiges urkundliches Dokument auch für die vom Congresse ausgesprochene Religionsfreiheit aller Culte und Gleichstellung der Bekenner derselben in staatsbürgerlicher und bürgerlicher Beziehung. Wir geben … Weiterlesen

Veröffentlicht unter 1878, Antisemitismus, Deutschland, Frankreich, Geschichte, Großbritannien, Italien, Österreich, Religionsfreiheit, Rumänien, Rußland | Hinterlasse einen Kommentar

Prometheus

Berliner Wespen, 19. Juli 1878 Erster Adler. Sie leiden an der Leber? (Er verspeist ein Stück derselben.) Zweiter Adler. Sind Sie — sprechen Sie ganz frei von der Leber! — wirklich ganz vertheidigungslos? Ja? Nun, dann werde ich mir auch … Weiterlesen

Veröffentlicht unter 1878, Berliner Wespen, Geschichte, Großbritannien, Karikatur, Österreich, Rußland, Satire | Hinterlasse einen Kommentar

Der Photograph im Congreßsaal

Berliner Wespen, 19. Juli 1878 Photograph. Bitte, nicht so ernst, meine Herren! Türke. Dazu soll man auch noch ein freundliches Gesicht machen! — Erläuterungen Mitte Juli 1878 endet der Berliner Kongreß. Auf diesem verhandeln die Großmächte Europas über die Ordnung … Weiterlesen

Veröffentlicht unter 1878, Berliner Wespen, Bismarck, Geschichte, Großbritannien, Karikatur, Krieg, Österreich, Rußland, Satire, Türkei | Hinterlasse einen Kommentar

Leave me, then, to my pigs and sheep

Richard Cobden an John Bright am 22. September 1857 über den Sepoy-Aufstand und dessen Niederschlagung [nach: John Morley, The Life of Richard Cobden]: I am glad to see your handwriting again. Although I knew our minds were busy in one … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Antiimperialismus, Großbritannien, Indien, Liberalismus, Richard Cobden | Hinterlasse einen Kommentar

Die Freunde in der Noth

Hamburger Wespen, 31. Juli 1863 Schutz vor grausamen Feinden sucht Polen — bei grausamen Freunden, Will der Charybdis entgehn, während die Scylla ihm droht! — Hintergrund Anfang 1863 kommt es im russisch-besetzten Teil von Polen zum Januaraufstand mit dem Ziel, Polen … Weiterlesen

Veröffentlicht unter 1863, Berliner Wespen, Frankreich, Geschichte, Großbritannien, Julius Stettenheim, Karikatur, Krieg, Österreich, Polen, Preußen, Rußland | Hinterlasse einen Kommentar

Zum Berliner Congreß

Berliner Wespen, 7. Juni 1878 Vor der Abreise.   Graf Andrassy. Ich will lieber vorher noch ein kleines Stehfrühstück zu mir nehmen. Zwar bin ich eingeladen, aber wer weiß, ob ich in Berlin etwas bekomme! — Gott sei Dank, der … Weiterlesen

Veröffentlicht unter 1878, Berliner Wespen, Deutschland, Frankreich, Geschichte, Großbritannien, Karikatur, Österreich, Rußland, Satire, Türkei | Hinterlasse einen Kommentar

Sehr selten hat ein Mann so viel erreicht mit Worten

Der Mann, der später der führende Vertreter der „Manchester School“ werden würde, kam ursprünglich nicht aus dem Norden, sondern aus West Sussex im Süden Englands. Am 3. Juni 1804 geboren, wuchs Richard Cobden hier in bescheidenen Verhältnissen als viertes von … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Freihandel, Geschichte, Großbritannien, Liberalismus, Richard Cobden | Hinterlasse einen Kommentar

Schwieriges Maklergeschäft

Berliner Wespen, 3. Mai 1878 Unserem Reichskanzler, der sich sonst recht gut auf’s Einfädeln versteht, ist es bis jetzt nicht gelungen, das russische Kameel durch das englische Nadelöhr zu bringen. — Hintergrund Beim Berliner Kongreß wollen vor allem Großbritannien und … Weiterlesen

Veröffentlicht unter 1878, Berliner Wespen, Bismarck, Geschichte, Großbritannien, Karikatur, Rumänien, Rußland, Satire | Hinterlasse einen Kommentar

England und Afghanistan

Neue Freie Presse, Wien, 1. Februar 1878 London, 28. Januar. [Orig.-Corr.] (England und Afghanistan. Die Biographie des Prinzen Albert.) Ich war bereits neulich in der Lage, Ihnen auf Grund authentischer Mittheilungen berichten zu können, daß die Afghanen Dank der unklugen … Weiterlesen

Veröffentlicht unter 1878, Geschichte, Großbritannien | Hinterlasse einen Kommentar

Die Reaktion der Börse auf die englische Thronrede

Berliner Gerichtszeitung, 19. Januar 1878 Fondsbörse. Wochenbericht. Wie gewöhnlich, so trug auch diesmal die Börse den Ereignissen vorher Rechnung. Der jüngste Verlauf des orientalischen Krieges hatte die Speculation zu energischer Thätigkeit animirt, so daß die günstige Gesammtdisposition der Vorwoche ungeschwächt … Weiterlesen

Veröffentlicht unter 1878, Börse, Geschichte, Großbritannien, Wirtschaft | Hinterlasse einen Kommentar

Thronrede im englischen Parlament

Neue Freie Presse Wien, 16. Januar 1878 Morgen wird das englische Parlament eröffnet. Es ist einer jener Tage, welche von einem deutschen Poeten „Kommata der Weltgeschichte“ genannt wurden. Die Königin gilt nach wie vor als in vollem Einverständnisse mit ihrem … Weiterlesen

Veröffentlicht unter 1878, Antiimperialismus, Geschichte, Großbritannien, Krieg, Richard Cobden, Rußland, Türkei | Hinterlasse einen Kommentar

Englische Telephonie

Berliner Wespen, 11. Januar 1878 John Bull [dargestellt als Premierminister Lord Beaconsfield] wird wohl seinen Fernsprecher umdrehen müssen, wenn Rußland hören soll. — Zum Hintergrund Im seit 1877 laufenden russisch-türkischen Krieg gewinnt Rußland Anfang 1878 die Oberhand. Der Weg nach … Weiterlesen

Veröffentlicht unter 1878, Berliner Wespen, Geschichte, Großbritannien, Karikatur, Rußland, Satire, Türkei | Hinterlasse einen Kommentar

Der kranke Mann

Berliner Gerichtszeitung, 8. Januar 1878 Der kranke Mann. — Kaiser Nikolaus l. ist, wie Büchmann in seinem Werte „Geflügelte Worte“ mittheilt, Urbeber des Vergleiches der Türkei mit einem „todtkranken Manne“. Ein im Jahre 1854 im englischen Parlamente vertheiltes Blaubuch theilt … Weiterlesen

Veröffentlicht unter 1878, Europa, Geschichte, Großbritannien, Krieg, Rußland, Türkei | Hinterlasse einen Kommentar