Archiv der Kategorie: Italien

Der Henker in Spanien

Neue Freie Presse (Wien), 7. Juni 1880 Aus einem interessanten Werke, welches de Foresta, General-Procurator in Bologna, über Spanien geschrieben hat (La Spagna. Da Torino a Malaga) und in welchem die Gesetzgebung, die Einrichtungen des Rechtswesens, die Gefängnisse &c. in … Weiterlesen

Veröffentlicht unter 1880, Geschichte, Italien, Recht, Spanien | Hinterlasse einen Kommentar

Unterstützung für die Polen aus Italien und der Schweiz

Lokomotive an der Oder, 12. März 1863 Schweiz. Bern, 7. März. Menotti Garibaldi, der Sohn des Generals, ist auf dem Wege nach Polen hier durchgekommen. Auch eine Anzahl Schweizer hat die Reise dorthin angetreten. In einer zu St. Gallen stattgehabten … Weiterlesen

Veröffentlicht unter 1863, Geschichte, Italien, Polen, Rußland, Schweiz | Hinterlasse einen Kommentar

Faxgerät 1863

Berliner Gerichtszeitung, 26. Februar 1863 — Durch die Erfindung eines Italieners Caselli ist es jetzt auch möglich Portraits und Handschriften zu telegraphiren. Die Portraits oder Handschriften werden auf kleine durchsilberte Papierblättchen gezeichnet. Am Ende eines electrischen Drahtes wird dann eine … Weiterlesen

Veröffentlicht unter 1863, Frankreich, Geschichte, Italien, Technik | Hinterlasse einen Kommentar

Die Reaktion auf die Konvention zwischen Preußen und Rußland – und sonstige Nachrichten

Die Presse (Wien), 23. Februar 1863 Wien, 22. Februar 1863. Preußens russische Politik bildet den hauptsächlichen Inhalt aller europäischen Blätter. Vorerst haben wir des gestern in Berlin verbreiteten Gerüchtes zu erwähnen, Herr v. Bismarck-Schönhausen sei auf dem Punkte, seine Demission … Weiterlesen

Veröffentlicht unter 1863, Amerika, Bismarck, Deutschland, Frankreich, Geschichte, Griechenland, Italien, Mexiko, Polen, Preußen, Rußland | Hinterlasse einen Kommentar

Italien bringt seinen Haushalt in Ordnung

Die Presse (Wien), 16. Februar 1863 Turin, 14. Februar, Abends. Der Finanzminister constatirt in der Kammersitzung, daß das Deficit bis zum 31. December 1862 den Betrag von 374 Millionen Lire erreicht habe. Zum Budget für 1863 beantragt derselbe ein Gesetz, … Weiterlesen

Veröffentlicht unter 1863, Geschichte, Italien | Hinterlasse einen Kommentar

Vorgehen gegen Briganten in Italien

Die Presse (Wien), 4. Februar 1863 C. B. Turin, 3. Februar. In Neapel wurde am 1. d. M. ein Meeting unter dem Vorsitze des Deputirten Ricciardi zur Erörterung der Frage des Brigantenthums abgehalten; es wurde eine Petition an das Parlament … Weiterlesen

Veröffentlicht unter 1863, Geschichte, Italien, Kriminalität | Hinterlasse einen Kommentar

Der letzte Schneesturm in den Alpen

Lokomotive an der Oder, 29. Januar 1863 Seit dem Jahre 1808 ist ein Unwetter, wie in den ersten Tagen dieses Monates, nicht mehr in der Schweiz beobachtet worden; nach Ausdehnung und Dauer aber, sammt demselben überhaupt keines gleich, denn vom … Weiterlesen

Veröffentlicht unter 1863, Geschichte, Italien, Schweiz, Wetter | Hinterlasse einen Kommentar

Die katholische Kirche als Kinderräuber

Die Presse (Wien), 18. Januar 1863 Wien, 17. Jänner. Sowol uns als anderen Blättern ist vor einigen Tagen die Nachricht gemeldet worden, bei einer verwitweten israelitischen Dame in Verona sei unter Assistenz der Polizei ein Organ der katholischen Geistlichkeit erschienen, … Weiterlesen

Veröffentlicht unter 1863, Antisemitismus, Geschichte, Italien, Österreich, Religion, Religionsfreiheit | Hinterlasse einen Kommentar

Die politische Lage zu Anfang dieses Jahres

Lokomotive an der Oder, 13. Januar 1863 Lassen wir Amerika bei Seite und betrachten wie nur unseren Erdtheil so hat es den Anschein, als ob in Frankreich, England, Rußland, ja selbst in Oesterreich keine erheblichen Aenderungen der bisherigen Politik eintreten … Weiterlesen

Veröffentlicht unter 1863, Frankreich, Geschichte, Griechenland, Großbritannien, Italien, Österreich, Preußen, Rußland, Türkei | Hinterlasse einen Kommentar

Als noch nicht die Rede von der christlich-jüdischen Kultur des Abendlandes war

Die Presse (Wien), 9. Januar 1863 [Rom und die Juden.] Interessant ist ein Actenstück aus Rom, eine vom Generalvicar von Belletri einem Juden ausgestellte Aufenthaltskarte, wahrscheinlich einem der Ausgetriebenen, in welcher diesem Israeliten die Rückkehr nur unter der Bedingung gestattet … Weiterlesen

Veröffentlicht unter 1863, Antisemitismus, Geschichte, Italien, Religion | Hinterlasse einen Kommentar

Der Phonograph als Grabredner und verkaufte Kinder

Neue Freie Presse, Wien, 17. März 1890 [Der Phonograph als Grabredner.] Die originellste Anwendung des Phonographen wird aus Newyork gemeldet: Ein zu Larchmont im Staate Newyork wohnhafter Geistlicher, Rev. Thomas Allan Horne, der dort vor einigen Wochen im Alter von … Weiterlesen

Veröffentlicht unter 1890, Amerika, Geschichte, Italien, Technik | Hinterlasse einen Kommentar

Ehrenmord 1888

Berliner Gerichtszeitung, 4. März 1890 — Eine Familientragödie, deren Einzelheiten im Dezember des Jahres 1888 alle Kreise der sizilianischen Hauptstadt in die größte Aufregung versetzt hatten, wird dieser Tage vor den Assisen in Palermo ihren gerichtlichen Abschluß finden. Angeklagt des … Weiterlesen

Veröffentlicht unter 1888, 1890, Geschichte, Italien | Hinterlasse einen Kommentar

Die Gleichstellung und die Religionsfreiheit vor dem Congresse zu Berlin

Allgemeine Zeitung des Judenthums, 6. August 1878 Die jetzt veröffentlichten Protokolle des Berliner Congresses bilden ein wichtiges urkundliches Dokument auch für die vom Congresse ausgesprochene Religionsfreiheit aller Culte und Gleichstellung der Bekenner derselben in staatsbürgerlicher und bürgerlicher Beziehung. Wir geben … Weiterlesen

Veröffentlicht unter 1878, Antisemitismus, Deutschland, Frankreich, Geschichte, Großbritannien, Italien, Österreich, Religionsfreiheit, Rumänien, Rußland | Hinterlasse einen Kommentar

Sind Griechen und Polen fauler als wir?

Durch einen Artikel von Bryan Caplan sind wir auf eine sehr interessante Erhebung gestoßen, nämlich den American Community Survey der Volkszählungsbehörde, erhoben in den Jahren 2006-2010. Ermittelt wurde darin jeweils das jährliche Median-Haushaltseinkommen verschiedener Gruppen nach deren Herkunft (Median = … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Amerika, Deutschland, Griechenland, Indien, Italien, Polen, Rumänien, Rußland, Wirtschaft | Hinterlasse einen Kommentar

Die erste Sitzung des Congresses

Berliner Wespen, 3. Mai 1878 Nach langen Jahren war — Dank den Bemühungen des mittlerweile zur Großmacht herangemimten Meiningen! — der Congreß zusammengetreten. Die Staatsmänner, welche die europäischen Großmächte am Schluß des orientalischen Krieges zu ihren Vertretern ernannt hatten, waren … Weiterlesen

Veröffentlicht unter 1878, Berliner Wespen, Deutschland, Geschichte, Italien, Österreich, Rußland, Satire, Türkei | Hinterlasse einen Kommentar

Über Victor Emmanuel II.

Allgemeine Zeitung des Judenthums, 29. Januar 1878 Rom, 17. Januar. (Privatmitth.) An dem Tage, an welchem die sterbliche Hülle des ersten Königs von Italien zur Erde bestattet wird, geziemt es sich wohl, auch an dieser Stelle, ihm ein Wort der … Weiterlesen

Veröffentlicht unter 1878, Bürgerliche Freiheit, Geschichte, Italien, Religionsfreiheit | Hinterlasse einen Kommentar

Aus Spanien, Italien, Deutschland, Österreich-Ungarn und Griechenland

Berliner Gerichtszeitung, 26. Januar 1878 Große Leiden und kleine Freuden. — Der Pflicht getreu, die Leser „auf dem Laufenden“ zu erhalten, läßt der Rundschauer heut, auf politische Betrachtungen verzichtend, die zahlreichen, in den letzten Tagen eingetroffenen Nachrichten „Revue passiren“. Es … Weiterlesen

Veröffentlicht unter 1878, Deutschland, Geschichte, Griechenland, Italien, Österreich, Spanien | Hinterlasse einen Kommentar

Thronwechsel in Italien

Neue Freie Presse, Wien, 21. Januar 1878 König Humbert [I.] von Italien hat gestern den Eid auf die Verfassung geleistet. In der Thronrede, welche er sodann verlas, gelobte er, die freien Institutionen seines Landes gewissenhaft zu achten und sich seines … Weiterlesen

Veröffentlicht unter 1878, Deutschland, Geschichte, Italien, Kaiser Friedrich, Religion | Hinterlasse einen Kommentar

Frankreich knabbert an Afrika

Deutschland hat 1881 noch keine Kolonien. Bismarck startet zwar einen Versuchsballon, als die private „Deutsche See-Handels-Gesellschaft“ bankrott geht. Diese war in Samoa aktiv und sollte nach dem Wunsch des Kanzlers mit einer Reichsgarantie gerettet werden. Die sogenannte „Samoa-Vorlage“ wird aber am … Weiterlesen

Veröffentlicht unter 1881, Antiimperialismus, Berliner Wespen, Bismarck, Deutsche Fortschrittspartei, Deutschland, Frankreich, Geschichte, Großbritannien, Italien, Nationalismus, Österreich, Rußland, Türkei | Hinterlasse einen Kommentar