Archiv der Kategorie: Kapitalismus

Sollte man seine Niere verkaufen können?

In seinem Buch „The Myth of the Rational Voter“ stellt Bryan Caplan fest, daß die Öffentlichkeit unter gewissen Verzerrungen in ihren Vorstellungen leidet. Er faßt diese in vier Gruppen zusammen. Was er damit meint, erklärt er in kleinen Videos auf … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Kapitalismus, Wirtschaft, Wissenschaft | Hinterlasse einen Kommentar

Publikums-Joker für Philosophen

Jorge Arprin hat einen schönen Verriß der Behauptung geschrieben, daß der „Neoliberalismus“ sogar am Fährunglück in Korea schuld gewesen sei: Ist der Neoliberalismus an allem schuld? Kleiner Auszug: [Der südkoreanische Philosoph] Han behauptet: “Die rein profitorientierte Unternehmenspolitik erhöht massiv das … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Aktuelles, Berliner Wespen, Bismarck, Eugen Richter, Kapitalismus, Karikatur, Liberalismus, Satire, Staatssozialismus, Verkehr | Hinterlasse einen Kommentar

Wie Amazon seine Kritiker fertigmachen könnte

Es kommt aus Amerika. Es wird Geld damit verdient. Und es macht lahmduseligen deutschen Unternehmen Konkurrenz. — Dann ist es bestimmt etwas Böses! Aktuelles Beispiel für diese Logik: Amazon. Was wurde nicht alles aufgedeckt. So fanden etwa öffentlich-rechtliche Anstalten Schockierendes heraus: … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Kapitalismus, Wirtschaft | 3 Kommentare

Krieg ist ziemlich uncool

von Marco „Che“ Bummelmann Die Leute haben irgendwie in der Schule nicht aufgepasst. Anders kann ich mir nicht erklären, dass selbst viele in meinem Bekanntenkreis mit einem Datum wie dem 1. September nichts anfangen können. Ich will natürlich jetzt keine … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Henning Helmhusen, Kapitalismus, Krieg, Satire | Hinterlasse einen Kommentar

Antikapitalistischer Stammtisch

von Henning Helmhusen (2005) Juppes: Der Münte hat aber schon irgendwie recht. Marco: Find ich auch. Daß alle nur hinter dem Profit herhecheln, da kann ja nichts Gutes bei rauskommen. Günter: Ganz meine Meinung. Ohne Kapitalismus gings uns allen viel … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Henning Helmhusen, Kapitalismus, Satire | Hinterlasse einen Kommentar

Wie 18 eine Milliarde aus der Armut befreiten

Die Helden von Xiaogang: Siehe auch: The Secret Agreement that Revolutionized China

Veröffentlicht unter China, Entwicklung, Geschichte, Kapitalismus, Kommunismus, Wirtschaft | Hinterlasse einen Kommentar

Kein Profit mit Nahrungsmitteln (außer für Staat und Junker)

Berliner Gerichtszeitung, 24. September 1881 Staatssocialistische Tollheiten. — Was der Rundschauer heut vor acht,Tagen nur beispiels- und halb scherzweise zu sagen wagte, wird heut von einer politischen Wochenschrift als unbestreitbarer Lehr-, Glaubens- und Rechtssatz in vollem Ernste ausgesprochen. Der Rundschauer … Weiterlesen

Veröffentlicht unter 1881, Freihandel, Geschichte, Gewerbefreiheit, Kapitalismus, Konservative, Regulierung, Staatssozialismus, Steuern, Wirtschaft | Hinterlasse einen Kommentar

Hintergrund: Staatssozialismus und Manchesterpartei

Eugen Richter: Politisches ABC-Buch, 9. Auflage (1898), Seite 325-326. Staatssozialismus. Unter Staatssozialismus versteht man ein Regierungssystem, wobei die Verantwortlichkeit für die wirtschaftlichen Verhältnisse der Gesamtheit und des Einzelnen wesentlich auf den Staat und dessen Vertreter übertragen wird. In Konsequenz dieser … Weiterlesen

Veröffentlicht unter 1898, ABC-Buch, Eugen Richter, Geschichte, Kapitalismus, Liberalismus, Staatssozialismus, Theorie, Wirtschaft | Hinterlasse einen Kommentar

Der brilliante Milton Friedman

Faszinierend, wie der Moderator, Richard Heffner, mit ansehen muß, wie seine Weltsicht vollkommen und dabei ganz höflich auseinandergenommen wird, und mit seinen Spielzeugargumenten nie dazwischenkommt. Auch für alle, die meinen, Milton Friedman sei ein Konservativer und kein Liberaler gewesen. Pure Brilliance! … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Etatismus, Freiheit, Geschichte, Kapitalismus, Liberalismus, Philosophie, Regulierung, Renten, Wirtschaft | Hinterlasse einen Kommentar

Kapitalismus vs. „Wirtschaftsfreundlichkeit“

Steve Horwitz räumt in diesem Video von LearnLiberty sehr schön mit dem häufigen Mißverständnis auf, daß die Forderung nach einem freien Markt dasselbe wie „Wirtschaftsfreundlichkeit“ ist:

Veröffentlicht unter Kapitalismus, Liberalismus, Theorie, Wirtschaft | Hinterlasse einen Kommentar

Blink 03 erscheint am 31. August 2012!

Lange erwartet wird die dritte Ausgabe von Blink Ultimo August erscheinen. Das Thema des freisinnigen Magazins ist diesmal: Israel, Iran und die Deutschen. Als Autoren und Interviewpartner laufen unter anderem auf Henryk Broder, Dan Schueftan, Richard Herzinger, Wahied Wahdat-Hagh, Claudio Casula … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Aktuelles, Freiheit, In eigener Sache, Kapitalismus, Liberalismus, Medien | Hinterlasse einen Kommentar

Milton Friedman zum 100. Geburtstag

Wir können in unserer Einschätzung nur Bryan Caplan zustimmen und es einfach nicht besser sagen: An Ode to Milton Friedman Und wunderbar, daß man ihn über das Internet fast ein bißchen live erleben kann. Milton Friedman ist eigentlich immer hervorragend. … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Freiheit, Kapitalismus, Liberalismus, Wirtschaft, Wissenschaft | Hinterlasse einen Kommentar

Schwachsinn „aus der Region“

Lebensmittel „aus der Region“ zu kaufen, ist chic. Und man tut irgendwie etwas Gutes damit. Jedenfalls glauben das immer mehr Leute hierzulande. Kauft man „aus der Region“, so unterstützt man die heimische Landwirtschaft. Und auch ökologisch ist es doch wohl … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Ernährung, Freihandel, Globalisierung, Kapitalismus | Hinterlasse einen Kommentar

Die unerträgliche Hitze im Juli

Daß es offensichtlich eine Klimakatastrophe gibt, kann man an den extrem heißen Temperaturen im Juli 1881 sehen. Wenn das so weitergeht, dann werden die Menschen im Juli 2012 wahrscheinlich bei lebendigem Leibe geröstet! Und natürlich versuchen die profitgeilen Amerikaner das … Weiterlesen

Veröffentlicht unter 1881, Amerika, Bürgerliche Freiheit, Deutschland, Geschichte, Kapitalismus, Regulierung, Verbote, Wetter | Hinterlasse einen Kommentar

Die Sozialdemokraten gegen Papiergeld

Eine der komischen Seiten der sozialdemokratischen Geschichte ist es, die Positionen der Vergangenheit im Licht der Gegenwart zu betrachten. Auf wirtschaftspolitischem Gebiet ist da gerade in der Zeit des Kaiserreichs einiges zu finden, was der heutige Sozialdemokrat als neo- oder wahlweise … Weiterlesen

Veröffentlicht unter 1881, Antiimperialismus, Bürgerliche Freiheit, Deutsch-Freisinnige Partei, Deutsche Fortschrittspartei, Eugen Richter, Freihandel, Geschichte, Kapitalismus, Liberale Vereinigung, Sozialdemokratie, Staatssozialismus, Währung, Wirtschaft | 2 Kommentare

Wem hilft mehr Regulierung?

Wieder ein hervorragendes Video von LearnLiberty. Jason Brennan  (Blogger auch bei Bleeding Heart Libertarians) erklärt, wieso Regulierung den Mächtigen, Reichen und Wohlverdrahteten nützt: Siehe auch: Gary Johnson bei Occupy Wallstreet Links der Woche (unten)

Veröffentlicht unter Bürokratie, Kapitalismus, Regulierung, Staatssozialismus, Wirtschaft | Hinterlasse einen Kommentar

Die Hölle des brutalen Marktes

von Henning Helmhusen Die Marktjünger beten täglich fünfmal auf ihren Gebetsteppichen gen Wallstreet und wollen uns weismachen, dass der Markt die beste aller Welten ist. Ihr Mantra ist immer dasselbe: Der Markt löst alle unsere Probleme und er liefert alles, … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Henning Helmhusen, Kapitalismus, Satire, Wirtschaft | Hinterlasse einen Kommentar

Können Staaten Schulden abbauen? (III)

Wir haben hier schon einmal zwei Beispiele angeführt, daß Staaten durchaus bei entsprechender Willigkeit in der Lage sind, massiv Schulden abzubauen: Können Staaten Schulden abbauen? – Großbritannien Können Staaten Schulden abbauen? (II) – Vereinigte Staaten von Amerika Interessant ist beim letzten Beispiel … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Amerika, Bürokratie, Großbritannien, Kapitalismus, Staatsverschuldung, Steuern, Wirtschaft | Hinterlasse einen Kommentar

Der virale Milton Friedman

Hat Tip an David Henderson bei EconLog für den Hinweis zu diesem Interview von Phil Donahue mit Milton Friedman — bisher 1,6 Millionen Hits! Und das hier ist ebenfalls sehr schön. Der kritische Jüngling ist nicht wirklich Michael Moore, auch wenn … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Freiheit, Kapitalismus, Wirtschaft, Wissenschaft | Hinterlasse einen Kommentar

Global denken, beschränkt handeln

von Marco „Che“ Bummelmann Das Wichtigste sind immer die Zusammenhänge. Das ist wenigstens meine Meinung. Denn ohne die Zusammenhänge verstehen die Leute überhaupt nicht, wie die Sachen zusammenhängen – besonders wenn es um den Neoliberalismus geht. Wieviel da noch zu … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Globalisierung, Kapitalismus, Kino, Liberalismus, Satire | Hinterlasse einen Kommentar