Archiv der Kategorie: Karikatur

Ein Blick in das Verbrecher-Album der officiösen Presse

Berliner Wespen, 2. August 1878 Vier Hauptverbrecher. — Erläuterung Dargestellt sind die Führer der Nationalliberalen Max von Forckenbeck, Rudolf von Bennigsen und Eduard Lasker sowie der von Bismarck geschaßte Minister Delbrück, die im Wahlkampf 1878 von der offiziösen Presse Bismarcks … Weiterlesen

Veröffentlicht unter 1878, Berliner Wespen, Geschichte, Karikatur, Nationalliberale, Satire, Sozialdemokratie, Verbote | Hinterlasse einen Kommentar

Berolina und ihre Pousseure

Berliner Wespen, 2. August 1878 Den Einen hätte ich glücklich abfallen lassen: Wie werde ich auch den Zweiten los? — Hintergrund Bei den Reichstagswahlen 1877 war es der Sozialistischen Arbeiterpartei Deutschlands (der späteren SPD) gelungen, in zwei der sechs Wahlkreise … Weiterlesen

Veröffentlicht unter 1878, Berliner Wespen, Deutsche Fortschrittspartei, Geschichte, Karikatur, Satire, Sozialdemokratie | Hinterlasse einen Kommentar

In der Wirthschaft

Berliner Wespen, 26. Juli 1878 „Hollah, nicht so eifrig, Sie verschütten ja das Kind mit dem Bade!“ – Hintergrund Der Wahlkampf zur Reichstagswahl am 30. Juli 1878 läuft. Bismarck hat nämlich die Auflösung des Reichstags durchgedrückt, weil dieser kein Ausnahmegesetz … Weiterlesen

Veröffentlicht unter 1878, Berliner Wespen, Bismarck, Bürgerliche Freiheit, Geschichte, Karikatur, Rechtsstaat, Satire, Sozialdemokratie, Verbote, Verfassung | Hinterlasse einen Kommentar

Uhu-Jagd

Berliner Wespen, 19. Juli 1878 Der Jäger bedient sich dazu eines Uhu’s und erlegt die zum Kampf mit dem nächtlichen Unhold von allen Seiten herankommenden Vögel. — Hintergrund Nach den beiden Attentaten auf den Kaiser versucht, Bismarck ein Sozialistengesetz durchzudrücken. … Weiterlesen

Veröffentlicht unter 1878, Berliner Wespen, Bismarck, Geschichte, Karikatur, Nationalliberale, Satire, Sozialdemokratie, Verbote | Hinterlasse einen Kommentar

Prometheus

Berliner Wespen, 19. Juli 1878 Erster Adler. Sie leiden an der Leber? (Er verspeist ein Stück derselben.) Zweiter Adler. Sind Sie — sprechen Sie ganz frei von der Leber! — wirklich ganz vertheidigungslos? Ja? Nun, dann werde ich mir auch … Weiterlesen

Veröffentlicht unter 1878, Berliner Wespen, Geschichte, Großbritannien, Karikatur, Österreich, Rußland, Satire | Hinterlasse einen Kommentar

Der Photograph im Congreßsaal

Berliner Wespen, 19. Juli 1878 Photograph. Bitte, nicht so ernst, meine Herren! Türke. Dazu soll man auch noch ein freundliches Gesicht machen! — Erläuterungen Mitte Juli 1878 endet der Berliner Kongreß. Auf diesem verhandeln die Großmächte Europas über die Ordnung … Weiterlesen

Veröffentlicht unter 1878, Berliner Wespen, Bismarck, Geschichte, Großbritannien, Karikatur, Krieg, Österreich, Rußland, Satire, Türkei | Hinterlasse einen Kommentar

Reptilien-Fütterung

Berliner Wespen, 5. Juni 1878 Dank den Bemühungen Seitens der Windthörste werden die Welfen dem Preußischen Staat den Frieden noch nicht erklären, wordurch der betreffende Fonds noch eine Weile in die unrechten Kehlen kommt. — Erläuterung Am 12. Juni 1878 … Weiterlesen

Veröffentlicht unter 1878, Berliner Wespen, Bismarck, Eugen Richter, Geschichte, Karikatur, Medien, Pressefreiheit, Satire | Hinterlasse einen Kommentar

Denunciations-Chronik

Berliner Wespen, 28. Juni 1878 Denunciant. Seit sieben Seideln sitze ich nun hier im Jägerkeller, ohne daß mir der Bucklige oder der Pole in’s Auge gefallen wäre! „Das muß der langgesuchte kleine Bucklige sein! Schutzmann! Leute, faßt ihn, den Socialdemokraten! … Weiterlesen

Veröffentlicht unter 1878, Berliner Wespen, Geschichte, Karikatur, Satire, Sozialdemokratie, Verbote | Hinterlasse einen Kommentar

Physiognomische Studien

Hamburger Wespen, 6. November 1863 Die Kammer wäre also glücklich nach Hause geschickt! Eine kapitale Idee diese Preß-Ordonnanzen! Dieser Bismarck ist ein Engel! Wie er die Kerls zusammenreitet! Virchow gewählt! Schulze-Delitzsch gewählt! Bockum-Dolffs gewählt! Waldeck gewählt! Temme gewählt! Jacoby gewählt!! … Weiterlesen

Veröffentlicht unter 1863, Berliner Wespen, Bismarck, Deutsche Fortschrittspartei, Geschichte, Kaiser Wilhelm I., Karikatur, Parlamentarismus, Pressefreiheit, Preußen, Satire, Verbote | Hinterlasse einen Kommentar

Der Luftballon

Hamburger Wespen, 30. Oktober 1863 als probates Mittel zur raschen Lösung aller europäischen Wirren. — Erläuterungen Am Ballon hängen als Ballast und werden dann abgeworfen: der Klerus, Papst Pius IX., der französische Kaiser Napoleon III., Bismarck und das Militär. Am … Weiterlesen

Veröffentlicht unter 1863, Berliner Wespen, Demokraten, Deutschland, Europa, Geschichte, Julius Stettenheim, Karikatur, Satire | Hinterlasse einen Kommentar

Moral eines alten Märchens

Berliner Wespen, 28. Juni 1878   „Etwas muß geschehen! Aber wird der Nutzen so groß sein, wie der Schaden, den die rettende That anrichten kann?“ — Erläuterung Bismarck trägt 1878 Vollbart. Seine Züge hat der Bär und auch die drei … Weiterlesen

Veröffentlicht unter 1878, Berliner Wespen, Bismarck, Bürgerliche Freiheit, Deutschland, Geschichte, Karikatur, Satire, Sozialdemokratie, Verbote | Hinterlasse einen Kommentar

Angenehme Wähler-Situation

Berliner Wespen, 21. Juni 1878   Er blickte in die Höh‘ und sah Dort das Kameelhaupt furchtbar nah, Das ihn wollt‘ oben fassen wieder. Dann blickt er in den Brunnen nieder; Da sah am Grund er einen Drachen Aufgähnen mit … Weiterlesen

Veröffentlicht unter 1878, Berliner Wespen, Geschichte, Karikatur, Lyrik, Reaktion, Satire, Sozialdemokratie | Hinterlasse einen Kommentar

Die Freunde in der Noth

Hamburger Wespen, 31. Juli 1863 Schutz vor grausamen Feinden sucht Polen — bei grausamen Freunden, Will der Charybdis entgehn, während die Scylla ihm droht! — Hintergrund Anfang 1863 kommt es im russisch-besetzten Teil von Polen zum Januaraufstand mit dem Ziel, Polen … Weiterlesen

Veröffentlicht unter 1863, Berliner Wespen, Frankreich, Geschichte, Großbritannien, Julius Stettenheim, Karikatur, Krieg, Österreich, Polen, Preußen, Rußland | Hinterlasse einen Kommentar

Um die Zeit zu vertreiben

Berliner Wespen, 14. Juni 1878  Dreht Euch nicht um, der Plumpsack geht ‚rum! — Erläuterung Bismarck trägt 1878 Vollbart. Er ist in der Karikatur aber an den drei Haaren auf seiner Glatze zu erkennen, die diesmal sogar durch seine Mütze … Weiterlesen

Veröffentlicht unter 1878, Berliner Wespen, Bismarck, Deutsche Fortschrittspartei, Geschichte, Kaiser Wilhelm I., Karikatur, Nationalliberale, Satire, Sozialdemokratie, Verbote | Hinterlasse einen Kommentar

Zum Berliner Congreß

Berliner Wespen, 7. Juni 1878 Vor der Abreise.   Graf Andrassy. Ich will lieber vorher noch ein kleines Stehfrühstück zu mir nehmen. Zwar bin ich eingeladen, aber wer weiß, ob ich in Berlin etwas bekomme! — Gott sei Dank, der … Weiterlesen

Veröffentlicht unter 1878, Berliner Wespen, Deutschland, Frankreich, Geschichte, Großbritannien, Karikatur, Österreich, Rußland, Satire, Türkei | Hinterlasse einen Kommentar

Warnung und Bitte

Berliner Wespen, 31. Mai 1878 Es wird jetzt ärztlicherseits gewarnt, Kinderwagen rückwärts zu schieben. Also immer hübsch vorwärts! — Dieser Artikel ist Teil der Parallel-Berichterstattung 1878 Vorheriger Artikel: Parlaments-Feuilleton der Berliner Wespen Nächster Artikel: Das zweite Attentat

Veröffentlicht unter 1878, Berliner Wespen, Geschichte, Karikatur, Satire | Hinterlasse einen Kommentar

Das Taubenschießen

Berliner Wespen, 24. Mai 1878 Wir schließen uns hiermit der lebhaften Agitation gegen das Taubenschießen an, gegen eine noble Passion also, welche nutzlos und grausam zugleich ist. [Die Tauben tragen die Aufschriften „Vereins-Recht“ und „Press-Freiheit“] — Hintergrund Nach dem Attentat … Weiterlesen

Veröffentlicht unter 1878, Berliner Wespen, Bürgerliche Freiheit, Freiheit, Geschichte, Kaiser Wilhelm I., Karikatur, Pressefreiheit, Satire, Sozialdemokratie, Verbote | Hinterlasse einen Kommentar

Schwieriges Maklergeschäft

Berliner Wespen, 3. Mai 1878 Unserem Reichskanzler, der sich sonst recht gut auf’s Einfädeln versteht, ist es bis jetzt nicht gelungen, das russische Kameel durch das englische Nadelöhr zu bringen. — Hintergrund Beim Berliner Kongreß wollen vor allem Großbritannien und … Weiterlesen

Veröffentlicht unter 1878, Berliner Wespen, Bismarck, Geschichte, Großbritannien, Karikatur, Rumänien, Rußland, Satire | Hinterlasse einen Kommentar

Lebensgeschichte eines Mecklenburgers

Hamburger Wespen, 20. Mai 1864 Lebensgeschichte eines Mecklenburgers. In der Wiege. — In der Schule. — In der Lehre. Der Manngewordene wird jetzt nicht mehr willkürlich, sondern gesetzlich behandelt, aber sehr. — In Amerika endlich findet er bei seinen einstigen … Weiterlesen

Veröffentlicht unter 1864, Berliner Wespen, Bürgerliche Freiheit, Geschichte, Karikatur, Satire | Hinterlasse einen Kommentar

Wera Sassulitsch

Berliner Wespen, 26. April 1878 Ein Schuß Wermuth in den Freudenbecher! — Hintergrund Im Januar 1878 verübt die Anarchistin (später Menschewikin) Wera Sassulitsch ein Revolverattentat auf den St. Petersburger Gouverneur Fjodor Trepow, der dabei schwer verletzt wird. Dieser hatte über … Weiterlesen

Veröffentlicht unter 1878, Anarchismus, Berliner Wespen, Geschichte, Karikatur, Rußland, Satire, Terrorismus, Türkei | Hinterlasse einen Kommentar