Archiv der Kategorie: Kultur

Sarah Bernhardt

Alexander Moszkowski, 1884 Sarah, Sarah überall — Ohne Sarah kein Journal! Sarah in der Kunstkritik, Sarah in der Sportrubrik, Sarah Bernhardt sicherlich Unter und auch über’m Strich, Sarah in polit’schen Theilen, Sarah in Reporterzeilen, Sarah in den Drahtberichten Und in … Weiterlesen

Veröffentlicht unter 1880, Alexander Moszkowski, Geschichte, Kultur, Lyrik, Medien, Satire, Theater | Hinterlasse einen Kommentar

Das Grab von Sarah Bernhardt

Neue Freie Presse (Wien), 17. Juni 1880 [Das Grab von Sarah Bernhardt.] Man schreibt uns aus Paris: Es steht geschrieben, daß die in London gastirende Tragödin trotz ihrer Abwesenheit dem Pariser Publicum fortwährend Stoff zum Klatschen bieten muß. Ihre neueste … Weiterlesen

Veröffentlicht unter 1880, Geschichte, Kultur, Theater | Hinterlasse einen Kommentar

Eine Lebensfrage für Köln

Berliner Gerichtszeitung, 13. Februar 1890 —  Eine Lebensfrage für Köln hat in den letzten Tagen ihre Lösung nach den Wünschen und den Interessen der Bevölkerung gefunden. Der Karnevalsumzug am Rosenmontag, welcher nicht nur als althergebrachtes Volksfest, sondern auch in seiner … Weiterlesen

Veröffentlicht unter 1890, Bürgerliche Freiheit, Geschichte, Kultur | Hinterlasse einen Kommentar

Er starb für Deutschland

von Henning Helmhusen Wie lange hatte ich Heinz-Rudi nicht mehr gesehen? Das konnten fünf oder sogar zehn Jahre gewesen sein. Und auf den ersten Blick kam es mir so vor, als wenn er sich kaum verändert hätte. Vielleicht etwas weniger … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Henning Helmhusen, Kultur, Nationalismus, Satire | Hinterlasse einen Kommentar

Ein seltsamer Sprachgebrauch

Wenn man ein Recht hat und dieses Recht verschärft wird, was bedeutet das? Man sollte meinen, daß man dieses Recht nun umso mehr genießen kann, daß es schärfer bewehrt ist und sich gegenüber bisherigen Beschränkungen stärker durchsetzen kann. Das scheinen … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Deutschland, Kultur | Hinterlasse einen Kommentar

Freiwillig-gouvernementale Berichterstattung über Putin

Wir berichten hier ja viel über den Kampf der Deutschen Fortschrittspartei und später der Freisinnigen Partei gegen das „System Bismarck“. Bei Gelegenheit werden wir noch einmal vertiefen, wie dieses System funktionierte. Anders als die totalitären Systeme des 20. Jahrhunderts beruhte … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Aktuelles, Bismarck, Bürgerliche Freiheit, Deutsch-Freisinnige Partei, Deutsche Fortschrittspartei, Deutschland, Freiheit, Kultur, Musik, Rechtsstaat, Redefreiheit, Religion, Rußland | 10 Kommentare

Ergötzliche Druckfehler

Berliner Gerichtszeitung, 16. August 1881 — Ergötzliche Druckfehler. Nach dem Friedensschluß von 1871 berichtete ein Berliner Blatt von einer jungen Dame, welche mit dem Eisernen Kreuz geschmückt worden sei, und schloß den Bericht mit folgenden Worten: „Eine Dame erregte wegen … Weiterlesen

Veröffentlicht unter 1881, Kultur, Medien | Hinterlasse einen Kommentar

Deutschtümler für „deutsche“ Schrift und „deutsche“ Ziffern

1881 beginnt der epische Antiqua-Fraktur-Streit in Deutschland, der erst 60 Jahre später 1941 per Dekret der Nationalsozialisten beendet wird. Soll die deutsche Sprache gleich den anderen europäischen Sprachen (außer dem Dänischen) mit der sogenannten „deutschen Schrift“ oder mit der „lateinischen … Weiterlesen

Veröffentlicht unter 1881, Berliner Wespen, Bismarck, Deutschland, Geschichte, Kultur, Medien, Regulierung, Wissenschaft | Hinterlasse einen Kommentar