Archiv der Kategorie: Lateinamerika

Beklemmungen auf dem Geldmarkt

Handels-Zeitung des Berliner Tageblatt, 17. März 1890 Obwohl der englische Bankdiskont in verflossener Woche auf 4 pCt. ermäßigt wurde, bezeichnet der Londoner Economist die Lage des Geldmarktes als nicht ganz befriedigend. Das Blatt schreibt: „Die Geldknappheit in Newyork, die Deroute … Weiterlesen

Veröffentlicht unter 1890, Börse, Geschichte, Lateinamerika, Wirtschaft | Hinterlasse einen Kommentar

Anerkennung der Vereinigten Staaten von Brasilien

Neue Freie Presse, Wien, 2. Februar 1890 Wie officiell gemeldet, ist am 29. d. M. die Anerkennung der Vereinigten Staaten von Brasilien durch die Vereinigten Staaten von Nordamerika in aller Form erfolgt. Wie wir aus den uns vorliegenden englischen Blättern … Weiterlesen

Veröffentlicht unter 1890, Geschichte, Lateinamerika | Hinterlasse einen Kommentar

Neue Kurse bei Marginal Revolution University

Bereits der erste Kurs über Entwicklungsökonomie war hervorragend, den die von Tyler Cowen und Alex Tabarrok, beide Blogger bei Marginal Revolution, gestartete Online-Universität Marginal Revolution University kostenlos anbietet: The Euro Crisis The Economics of Media The American Housing Finance System Mexico’s Economy Außerdem … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Aktuelles, Bildung, Europa, Internet, Lateinamerika, Wirtschaft, Wissenschaft | Hinterlasse einen Kommentar

Brasilianisch-Argentinische Freundschaft

Unsere Hausband „Kapitalistenschweine“ mit einer Tango-Interpretation von „Aquarela do Brasil“: Und das vierte Kapitel der „Sozialdemokratischen Zukunftsbilder“ ist nun auch auf Englisch verfügbar. Siehe überdies die Playlists: Sozialdemokratische Zukunftsbilder Social Democratic Pictures of the Future

Veröffentlicht unter Kapitalistenschweine, Lateinamerika, Musik | Hinterlasse einen Kommentar

Wie lange reichen die weltweiten Guano-Vorräte noch?

Im August 1881 werden von der deutschen Regierung zwei Schiffe in Kiel festgesetzt, die die Howaldt-Werft gebaut hat und die auf die klassischen Namen „Diogenes“ und „Sokrates“ hören. Die „Berliner Wespen“ illustieren dies in einer Karikatur. Dabei spielen sie nebenbei … Weiterlesen

Veröffentlicht unter 1881, Berliner Wespen, Geschichte, Globalisierung, Karikatur, Krieg, Lateinamerika, Umwelt, Wirtschaft | Hinterlasse einen Kommentar

Neu-Germanien – Freisinnige Zeitung, 24. Juni 1891

Neu-Germanien, eine Gründung des verstorbenen antisemitischen Agitators Dr. Förster aus Berlin in Paraguay ist bekanntlich verkracht. Jetzt haben die Gläubiger, welche verschiedenen Nationalitäten angehören, eine Aktiengesellschaft gebildet und die Kolonie übernommen. Frau Dr. Förster aber ist nach Deutschland zurückgekehrt, um … Weiterlesen

Veröffentlicht unter 1891, Antisemitismus, Freisinnige Zeitung, Geschichte, Lateinamerika | Hinterlasse einen Kommentar

Punk ist …

… Fidel Castro den Finger zu zeigen, sich von seinem Regime einsperren zu lassen — und ihm immer noch den Finger zu zeigen. Hier ist Porno para Ricardo aus Kuba mit „A mi no me gusta la Politica, pero yo … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Freiheit, Kommunismus, Lateinamerika, Musik | Hinterlasse einen Kommentar

Warum Attac wirklich nichts begriffen hat

Soeben sind die „europäischen Aktionstage“ von Blockupy mit vernachlässigbarer Beteiligung der Massen zuendegegangen. Selbstverständlich wird dies von den Organisatoren als großer Sieg zu verkaufen versucht. Man habe Flagge gezeigt. Wieso man zum Flaggezeigen einen solchen Aufriß machen mußte, bleibt ein … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Aktuelles, Europa, Globalisierung, Lateinamerika, Staatsverschuldung, Wirtschaft | 1 Kommentar

Südamerika: Für Ausbeuter weiter uninteressant

Ad Sinistram, der Blog für den Proletarier mit kleinem Latinum, grämt sich in dem Artikel „Nach dem Neoliberalismus“ über die ungeheure Ausbeutung Südamerikas durch die entwickelten Länder, insbesondere durch den Freihandel. Da der Handel mit Südamerika über die Zeit gewachsen … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Arithmetik, Entwicklung, Freihandel, Globalisierung, Lateinamerika, Wirtschaft | Hinterlasse einen Kommentar