Archiv der Kategorie: Liberalismus

Ludwig Bamberger über den Widersinn einer „konservativ-liberalen“ Partei

Ludwig Bamberger in „Die Sezession“, 1881, Seite 105-106. Wo heute an die Liberalen [1] noch das Ansinnen gestellt wird, sie möchten eine Strecke weit mit dem Kanzler zusammengehen, geschieht es nicht, um etwas von der freisinnigen Gesetzgebung in Kompromissen mit … Weiterlesen

Veröffentlicht unter 1881, Geschichte, Konservative, Liberale Vereinigung, Liberalismus, Ludwig Bamberger, Nationalliberale, Reaktion | Hinterlasse einen Kommentar

Ein Zitat von Eugen Richter

„Den rechten Kämpfer jedoch für die Rechte und Freiheiten des Volkes erkennt man daran, daß er auch in den für den Liberalismus ungünstigen Zeiten auf dem Platze bleibt.“ — Eugen Richter 1884 im Reichstag

Veröffentlicht unter 1884, Eugen Richter, Freiheit, Liberalismus, Reaktion, Zitat | Hinterlasse einen Kommentar

Freizügigkeit: Anspruch auf Wiederherstellung eines angeborenen Menschenrechts

„Gehen wir nun, nach diesem Ueberblick der verschiedenen gesetzlichen Institutionen, wie sie sich, in buntester Mannigfaltigkeit und doch mit gewissen gemeinschaftlichen Grundanschauungen, in den einzelnen deutschen Staaten entwickelt haben, über zu der Betrachtung ihres Verhältnisses zu der Freizügigkeit (die eigentlich … Weiterlesen

Veröffentlicht unter 1863, Bürgerliche Freiheit, Deutschland, Freiheit, Freizügigkeit, Geschichte, Liberalismus, Nationalliberale | Hinterlasse einen Kommentar

Worterläuterung: „freisinnig“

Das Wort „freisinnig“ ist in Deutschland völlig verschwunden und von daher nicht unbedingt sofort verständlich. In der Schweiz gibt es den Ausdruck noch, vor allem als Bezeichnung für eine bestimmte politische Richtung (die Freisinnig-Demokratische Partei). Wie weit die Verwirrung geht, … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Deutsch-Freisinnige Partei, Deutsche Fortschrittspartei, Freisinnige Volkspartei, Freisinnige Zeitung, Geschichte, Liberale Vereinigung, Liberalismus, Nationalliberale, Worterläuterung | Hinterlasse einen Kommentar

Interesse für Gary Johnson wächst

Eine kurze Beobachtung: Wir schauen auf die Anzahl der Likes für die Seite von Gary Johnson auf Facebook. Es gab durchaus schon ein gewisses Interesse vor mehr als ein paar Wochen, mit ein paar Tausend (unterer einstelliger Bereich) neuen Likes … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Aktuelles, Amerika, Gary Johnson, Liberalismus | Hinterlasse einen Kommentar

Werden die Wahlen in den USA doch noch spannend?

Wir waren wohl fast die einzigen, die das letzte Mal Gary Johnson gecovert haben, als er 2012 als Präsidentschaftsbewerber der Libertarian Party ins Rennen ging. Letztlich bekam er nur etwa 1% der Stimmen und spielte keine Rolle bei der Entscheidung. Von … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Aktuelles, Amerika, Gary Johnson, Liberalismus, Wahlen | Hinterlasse einen Kommentar

Libertarismus und Wohlfahrtsstaat

Nur als kurzer Hinweis auf eine interessante Diskussion, die sich entwickelt: Bryan Caplan ist darüber irritiert, daß sich verschiedene Libertarier wohlwollend oder wenigstens nicht so ablehnend zum Wohlfahrtsstaat stellen, wie er es erwarten würde. Er stellt dazu seine Argumente gegen … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Aktuelles, Liberalismus, Theorie, Wohltätigkeit | Hinterlasse einen Kommentar

Hier irrt Günter Ederer

Anfang des Monats setzte sich Günter Ederer mit Kritik von Karen Horn an der Ausrichtung der „Achse des Guten“ auseinander.  Los geht der Post mit einem Angriff auf Friedrich Naumann, der in dem erstaunlichen Vorwurf gipfelt: „Er gründete einen „Nationalsozialen … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Aktuelles, Geschichte, Liberalismus, Nationalliberale | Hinterlasse einen Kommentar

Ist die polnische Frage nun todt?

Lokomotive an der Oder, 26. März 1863 Langiewicz, der Dictator Polens, ist mit seinem weiblichen Adjutanten, oder, wenn das besser klingt, mit seinem Rittmeister (magister equitum) vom schönen Geschlecht in Tarnow in österreichisch Gallizien internirt, d. h. verhindert, diesen Aufenthaltsort … Weiterlesen

Veröffentlicht unter 1863, Deutschland, Frankreich, Geschichte, Großbritannien, Liberalismus, Polen, Preußen, Rußland | Hinterlasse einen Kommentar

Seltsamkeiten unsrer Tage

Lokomotive an der Oder, 24. März 1863 Es ereignet sich wol zu jeder Zeit einmal etwas, was innere Widersprüche in sich trägt; die Zeit aber, wo dergleichen Ereignisse sich häufen, kann doch wol für keine gesunde Zeit gelten. Als unlängst … Weiterlesen

Veröffentlicht unter 1863, Bismarck, Deutsche Fortschrittspartei, Geschichte, Liberalismus, Parlamentarismus, Polen, Preußen, Reaktion | Hinterlasse einen Kommentar

Hintergrund: Die Conflictszeit (VI)

[Fortsetzung von: Die Conflictszeit (V)] Die „Kreuzzeitung“ triumphirte, daß „die Entscheidungen des Obertribunals jetzt sämmtlich einen conservativen Charakter“ trügen. In der That, sie trugen den ausgeprägtesten Stempel der Reaction; jeder Tadel gegen die Regierung wurde als Beleidigung bestraft, jeder Angriff … Weiterlesen

Veröffentlicht unter 1860er, 1881, Bismarck, Deutsche Fortschrittspartei, Geschichte, Liberalismus, Preußen, Rechtsstaat, Verfassung | Hinterlasse einen Kommentar

Vortrag von Schulze-Delitzsch im Berliner Arbeiterverein

Berliner Gerichtszeitung, 21. März 1863 Am Sonntag, den 22. d., wird der Abgeordnete Schulze-Delitzsch seinen Vortrag über „die praktischen Mittel und Wege zur Abhülfe der Noth im Arbeiterstande“ im Berliner Arbeiterverein in der Tonhalle, Friedrichstraße 112, fortsetzen. Den Schluß wird … Weiterlesen

Veröffentlicht unter 1863, Deutsche Fortschrittspartei, Geschichte, Hermann Schulze-Delitzsch, Liberalismus, Sozialdemokratie | Hinterlasse einen Kommentar

Hintergrund: Die Conflictszeit (V)

[Fortsetzung von: Die Conflictszeit (IV)] Denn wahrlich, die Mißachtung des Budgetrechtes war nicht die einzige Prüfung, welche der Nation in den Jahren des Verfassungsconflictes beschieden war, sie war nur ein Hauptglied in der großen Kette schwerer Heimsuchungen. Mit der budgetlosen … Weiterlesen

Veröffentlicht unter 1860er, 1881, Bismarck, Deutsche Fortschrittspartei, Geschichte, Liberalismus, Parlamentarismus, Preußen, Rechtsstaat, Verfassung | Hinterlasse einen Kommentar

Hintergrund: Die Conflictszeit (IV)

[Fortsetzung von: Die Conflictszeit (III)] Seitdem unterblieb Jahre lang die gesetzliche Feststellung eines Etats. Die neue Session wurde erst am 14. Januar 1863 eröffnet, der Gesetzentwurf für den Staatshaushalt des Jahres 1863 alsbald eingebracht und die Vorlage desjenigen für 1864 … Weiterlesen

Veröffentlicht unter 1860er, 1881, Bismarck, Deutsche Fortschrittspartei, Geschichte, Liberalismus, Parlamentarismus, Preußen, Verfassung | Hinterlasse einen Kommentar

Es klärt sich!

Lokomotive an der Oder, 7. März 1863 Der Staatsanzeiger vom 4. März beschwert sich über den leidenschaftlichen Geist und Ton, in welchem die jüngsten Verhandlungen des Abgeordnetenhauses geführt worden sind. Der betreffende Artikel schließt mit den Worten: „Das Land wird … Weiterlesen

Veröffentlicht unter 1863, Bismarck, Deutsche Fortschrittspartei, Geschichte, Konservative, Liberalismus, Parlamentarismus, Polen, Preußen, Verfassung | Hinterlasse einen Kommentar

Hintergrund: Die Conflictszeit (III)

[Fortsetzung von: Die Conflictszeit (II)] Artikel 99 der preußischen Verfassung bestimmt: „Alle Einnahmen und Ausgaben des Staates müssen für jedes Jahr im Voraus veranschlagt und auf den Staatshaushalts-Etat gebracht werden. Letzterer wird jährlich durch ein Gesetz; festgestellt.“ Artikel 62 der … Weiterlesen

Veröffentlicht unter 1860er, 1881, Bismarck, Deutsche Fortschrittspartei, Geschichte, Liberalismus, Parlamentarismus, Preußen, Verfassung | Hinterlasse einen Kommentar

Hintergrund: Die Conflictszeit (II)

[Fortsetzung von: Die Conflictszeit (I)] Mit diesen anerkannten Thatsachen stellte sich die Regierung alsbald in Widerspruch, indem sie die Landwehrbataillone zu besonderen Regimentern nach dem Plane ihres ersten Wehrgesetzentwurfes zusammenzog, auch diesen Regimentern besondere Namen und neue Fahnen verlieh, alles … Weiterlesen

Veröffentlicht unter 1860er, 1881, Bismarck, Deutsche Fortschrittspartei, Geschichte, Liberalismus, Parlamentarismus, Preußen, Verfassung | Hinterlasse einen Kommentar

Vera Kitschanowa auf der ESFL-Konferenz 2014 in Kiew

Mehr zu Vera Kitschanowa: Artikel in der deutschen Wikipedia Feature bei Reason: Meet Vera Kichanova, Russia’s Rising Libertarian Activist Ebenfalls bei Reason (etwas alberner Titel zugegeben): Russian Libertarians Aren’t Drinking Putin’s Borscht Und noch mal Reason: Russian Libertarian Activist Attacked … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Aktuelles, Bürgerliche Freiheit, Freiheit, Liberalismus, Rußland | Hinterlasse einen Kommentar

Hintergrund: Die Conflictszeit (I)

[Fortsetzung von: Die Begründung der deutschen Fortschrittspartei (II)] Die Conflictszeit. (I) Es ist unzweifelhaft, daß die Heeresreorganisation, wie sie die preußische Regierung beabsichtigte, von der Volksvertretung genehmigt worden wäre, wenn das Ministerium sich mit voller Offenheit an dieselbe gewendet und … Weiterlesen

Veröffentlicht unter 1860er, 1881, Bismarck, Deutsche Fortschrittspartei, Geschichte, Liberalismus, Parlamentarismus, Rechtsstaat, Verfassung | Hinterlasse einen Kommentar

Zur Charakteristik der Stimmung

Die Presse (Wien), 13. Februar 1863 Posen, 8. Februar. (Zur Charakteristik der Stimmung.) Wie das Verhältniß zwischen dem Militär und den Civilbewohnern in unserer Stadt, von denen 99 Percent der Fortschrittspartei angehören, beschaffen ist, mag man aus der Ansprache entnehmen, … Weiterlesen

Veröffentlicht unter 1863, Deutsche Fortschrittspartei, Geschichte, Liberalismus, Militarismus, Preußen | Hinterlasse einen Kommentar