Archiv der Kategorie: Militarismus

Die neue Welt

von Alexander Moszkowski, 1894 Amerika, Du hast es besser, Als unser alter Kontinent, Wo sich kein einz’ges Staatenwesen Vom Defizite jemals trennt; Des Goldes Flut, nicht mehr zu messen, Schwillt immer höher an bei Dir, Dein Fiskus taucht in Schätzen … Weiterlesen

Veröffentlicht unter 1894, Alexander Moszkowski, Amerika, Deutschland, Geschichte, Lyrik, Militarismus, Satire, Staatsverschuldung | Hinterlasse einen Kommentar

Zur Charakteristik der Stimmung

Die Presse (Wien), 13. Februar 1863 Posen, 8. Februar. (Zur Charakteristik der Stimmung.) Wie das Verhältniß zwischen dem Militär und den Civilbewohnern in unserer Stadt, von denen 99 Percent der Fortschrittspartei angehören, beschaffen ist, mag man aus der Ansprache entnehmen, … Weiterlesen

Veröffentlicht unter 1863, Deutsche Fortschrittspartei, Geschichte, Liberalismus, Militarismus, Preußen | Hinterlasse einen Kommentar

Der Aufstand in Polen

Die Presse (Wien), 26. Januar 1863 Es kennzeichnet die Wahrheitsliebe der russischen Regierung, daß sie zwei Tage vor Ausbruch der Volksempörung in Warschau in ihrem amtlichen Organe, dem Dziennik Powszechny, vom 20. d. einen Artikel publiciren ließ, worin Mittheilung von … Weiterlesen

Veröffentlicht unter 1863, Geschichte, Militarismus, Polen, Rußland | Hinterlasse einen Kommentar

Rekrutierung in Polen und Sklavenjagden in Westafrika

Die Presse (Wien), 22. Januar 1863 Wien , 21. Jänner. Wenn an der westafrikanischen Küste Sklavenkäufer aus Amerika angesagt sind, pflegt der König von Dahomey eine Jagd zu veranstalten. Das Wild, das er einfängt sind Menschen schwarzer Farbe, seine eigenen … Weiterlesen

Veröffentlicht unter 1863, Afrika, Amerika, Frankreich, Geschichte, Militarismus, Polen, Rußland, Türkei | Hinterlasse einen Kommentar

Der Kaiser gegen Mißhandlung von Soldaten

Berliner Tageblatt, 16. März 1890 Von Tag zu Tag mehren sich die Kundgebungen unseres Kaisers, welche ihn als einen von humanen und durchweg modernen Anschauungen durchdrungenen Regenten erscheinen lassen. So bringt heute das Kriegsministerium nachstehende Kabinetsordre, betreffend Bestrafungen wegen Mißhandlungen … Weiterlesen

Veröffentlicht unter 1890, Deutsch-Freisinnige Partei, Eugen Richter, Geschichte, Kaiser Wilhelm II., Militarismus, Rechtsstaat | Hinterlasse einen Kommentar

Das Wort hat der Abgeordnete Richter: Gegen Mißhandlungen von Lehrern in der Armee

Deutscher Reichstag, 13. Januar 1890 [Präsident:] Das Wort gebe ich dem Herrn Abgeordneten Richter. Abgeordneter Richter: Meine Herren, der größere Theil der Erhöhung des Ordinariums des Militäretats ist eine Folge des Gesetzes über die Friedenspräsenzstärke, und ebenso sind andere Erhöhungen … Weiterlesen

Veröffentlicht unter 1890, Deutschland, Eugen Richter, Geschichte, Militarismus, Preußen | Hinterlasse einen Kommentar

Eugen Richter zur Flottenpolitik

Deutscher Reichstag, 14. Dezember 1899   Die Universitätsprofessoren, die für die Flotte reisen, sind schon so weit herunter, daß sie diese Flottenvorlage als nothwendige Konsequenz der Völkerwanderung hinstellen. (Große Heiterkeit.) Der letzte Professor hat sie sogar in Verbindung gebracht mit … Weiterlesen

Veröffentlicht unter 1899, Eugen Richter, Militarismus | Hinterlasse einen Kommentar