Archiv der Kategorie: Österreich

Verkehr in Ducaten

Die Presse (Wien), 13. Februar 1863 [Verkehr in Ducaten.] Bekanntlich sind die kaiserlich österreichischen Ducaten das Hauptzahlmittel in den Donaufürstenthümern und im levantinischen Handel. Nach beiden Richtungen werden anhaltend Ducaten benöthigt, und namentlich Über Triest findet ein ziemlich lebhafter Export … Weiterlesen

Veröffentlicht unter 1863, Geschichte, Österreich, Währung | Hinterlasse einen Kommentar

Die Vorgänge im Königreich Polen

Die Presse (Wien), 9. Februar 1863 Zur Orientirung über den Aufstand im Königreich Polen theilt die Br. Z. einige interessante Betrachtungen eines militärischen Berichterstatters mit. Wir lassen hier Einiges daraus folgen. Das Terrain des Aufstandes ist hienach enorm; Biala und … Weiterlesen

Veröffentlicht unter 1863, Geschichte, Österreich, Polen, Preußen, Rußland | Hinterlasse einen Kommentar

Aus Galizien

Die Presse (Wien), 7. Februar 1863 Aus Galizien, 4. Februar. (Zur polnischen Bewegung.) Die Bewegung in Congreßpolen fängt an, auf unsere galizischen Zustände einen gewissen Rückschlag auszuüben. Die Gährung ist im Steigen, und es ist bereits Werbern möglich geworden, einige … Weiterlesen

Veröffentlicht unter 1863, Geschichte, Österreich, Polen, Waffen | Hinterlasse einen Kommentar

Der Aufstand in Polen

Die Presse (Wien), 3. Februar 1863 Wien, 2. Februar. Es hat bis jetzt wenig darüber verlautet, welche Haltung die verschiedenen Machte den Ereignissen in Polen gegenüber einnehmen. Was zunächst Oesterreich betrifft, so finden wir über sein Verhalten interessante Details in … Weiterlesen

Veröffentlicht unter 1863, Frankreich, Geschichte, Großbritannien, Österreich, Polen, Preußen, Rußland | Hinterlasse einen Kommentar

Nachrichten aus Polen

Die Presse (Wien), 27. Januar 1863 Wien, 27. Jänner. Fünf Tage sind seit der aus Petersburg signalisirten polnischen Vesper verstrichen, zahlreiche Briefe aus Warschau vom 24. und 25. d. liegen vor, aber keiner sagt ein Wort von einer außerordentlichen Bewegung, … Weiterlesen

Veröffentlicht unter 1863, Geschichte, Österreich, Polen, Preußen, Rußland | Hinterlasse einen Kommentar

Zur Tagesgeschichte

Die Presse (Wien), 21. Januar 1863 [Zur Tagesgeschichte.] Das heute vielfach verbreitete Gerücht von der Aufstellung ums österreichischen Beobachtungscorps an der serbischen Grenze wird uns von unterrichteter Seite als nicht begründet bezeichnet. Seine Entstehung dürfte dieses Gerücht der auch von … Weiterlesen

Veröffentlicht unter 1863, Geschichte, Österreich, Polen, Rußland, Türkei | Hinterlasse einen Kommentar

Wien und Berlin

Kladderadatsch, 18. Januar 1863 Ein alter Spruch. Ein Liebespaar, wie keines war, Seit Herz und Herz entdeckt sich; Aus Zärtlichkeit ward Zank und Streit, Denn — was sich liebt, das neckt sich. Ein böses Wort fällt hier und dort, Man … Weiterlesen

Veröffentlicht unter 1863, Geschichte, Lyrik, Österreich, Preußen, Satire | Hinterlasse einen Kommentar

Die katholische Kirche als Kinderräuber

Die Presse (Wien), 18. Januar 1863 Wien, 17. Jänner. Sowol uns als anderen Blättern ist vor einigen Tagen die Nachricht gemeldet worden, bei einer verwitweten israelitischen Dame in Verona sei unter Assistenz der Polizei ein Organ der katholischen Geistlichkeit erschienen, … Weiterlesen

Veröffentlicht unter 1863, Antisemitismus, Geschichte, Italien, Österreich, Religion, Religionsfreiheit | Hinterlasse einen Kommentar

Die politische Lage zu Anfang dieses Jahres

Lokomotive an der Oder, 13. Januar 1863 Lassen wir Amerika bei Seite und betrachten wie nur unseren Erdtheil so hat es den Anschein, als ob in Frankreich, England, Rußland, ja selbst in Oesterreich keine erheblichen Aenderungen der bisherigen Politik eintreten … Weiterlesen

Veröffentlicht unter 1863, Frankreich, Geschichte, Griechenland, Großbritannien, Italien, Österreich, Preußen, Rußland, Türkei | Hinterlasse einen Kommentar

„Wie schon einmal!“

Kladderadatsch, 11. Januar 1863 Gottlob! ein Friedensjahr ist’s das wir schreiben — So wenigstens wird uns von Wien gelehrt — Geschlossen wird der Janustempel bleiben. Und in der Scheide das geschliffne Schwert. Die „Spannung,“ die zum Jubel aller Bösen Fortwährt, … Weiterlesen

Veröffentlicht unter 1863, 1866, Bismarck, Deutschland, Geschichte, Krieg, Lyrik, Österreich, Preußen, Satire | Hinterlasse einen Kommentar

Ein Fräulein Doctor

Neue Freie Presse, Wien, 2. März 1890 [Ein Fräulein Doctor.] Zu Gunsten des Vereines für erweiterte Frauenbildung in Wien hielt heute Abends im Saale des Niederösterreichischen Gewerbevereines Fräulein Dr. med. Agnes Bluhm die bereits angekündigte Vorlesung über das Leben und … Weiterlesen

Veröffentlicht unter 1890, Geschichte, Gleichberechtigung, Österreich, Schweiz, Wissenschaft | Hinterlasse einen Kommentar

Die Antisemiten im österreichischen Abgeordnetenhaus

Neue Freie Presse, Wien, 15. Februar 1890 Im Jahre 1830, als die Juden-Emancipations-Bill zum erstenmal auf der Tagesordnung des englischen Parlaments stand, machte einer der Redner für die Bill, Sir James Macintosh, die Bemerkung, die Stärke der Sache der Juden … Weiterlesen

Veröffentlicht unter 1890, Antisemitismus, Geschichte, Österreich, Parlamentarismus | Hinterlasse einen Kommentar

Der Klapperstorch

Berliner Wespen, 29. November 1878 Mama Austria. O du mein Gott, nun bringt mir der noch Zwei, und ich weiß kaum, wie ich den vielen Kleinen, die ich schon habe, den Mund stopfen soll! — Hintergrund Als Klapperstorch ist der … Weiterlesen

Veröffentlicht unter 1878, Antiimperialismus, Berliner Wespen, Geschichte, Österreich | Hinterlasse einen Kommentar

Die Gleichstellung und die Religionsfreiheit vor dem Congresse zu Berlin

Allgemeine Zeitung des Judenthums, 6. August 1878 Die jetzt veröffentlichten Protokolle des Berliner Congresses bilden ein wichtiges urkundliches Dokument auch für die vom Congresse ausgesprochene Religionsfreiheit aller Culte und Gleichstellung der Bekenner derselben in staatsbürgerlicher und bürgerlicher Beziehung. Wir geben … Weiterlesen

Veröffentlicht unter 1878, Antisemitismus, Deutschland, Frankreich, Geschichte, Großbritannien, Italien, Österreich, Religionsfreiheit, Rumänien, Rußland | Hinterlasse einen Kommentar

Prometheus

Berliner Wespen, 19. Juli 1878 Erster Adler. Sie leiden an der Leber? (Er verspeist ein Stück derselben.) Zweiter Adler. Sind Sie — sprechen Sie ganz frei von der Leber! — wirklich ganz vertheidigungslos? Ja? Nun, dann werde ich mir auch … Weiterlesen

Veröffentlicht unter 1878, Berliner Wespen, Geschichte, Großbritannien, Karikatur, Österreich, Rußland, Satire | Hinterlasse einen Kommentar

Der Photograph im Congreßsaal

Berliner Wespen, 19. Juli 1878 Photograph. Bitte, nicht so ernst, meine Herren! Türke. Dazu soll man auch noch ein freundliches Gesicht machen! — Erläuterungen Mitte Juli 1878 endet der Berliner Kongreß. Auf diesem verhandeln die Großmächte Europas über die Ordnung … Weiterlesen

Veröffentlicht unter 1878, Berliner Wespen, Bismarck, Geschichte, Großbritannien, Karikatur, Krieg, Österreich, Rußland, Satire, Türkei | Hinterlasse einen Kommentar

Die Freunde in der Noth

Hamburger Wespen, 31. Juli 1863 Schutz vor grausamen Feinden sucht Polen — bei grausamen Freunden, Will der Charybdis entgehn, während die Scylla ihm droht! — Hintergrund Anfang 1863 kommt es im russisch-besetzten Teil von Polen zum Januaraufstand mit dem Ziel, Polen … Weiterlesen

Veröffentlicht unter 1863, Berliner Wespen, Frankreich, Geschichte, Großbritannien, Julius Stettenheim, Karikatur, Krieg, Österreich, Polen, Preußen, Rußland | Hinterlasse einen Kommentar

Zum Berliner Congreß

Berliner Wespen, 7. Juni 1878 Vor der Abreise.   Graf Andrassy. Ich will lieber vorher noch ein kleines Stehfrühstück zu mir nehmen. Zwar bin ich eingeladen, aber wer weiß, ob ich in Berlin etwas bekomme! — Gott sei Dank, der … Weiterlesen

Veröffentlicht unter 1878, Berliner Wespen, Deutschland, Frankreich, Geschichte, Großbritannien, Karikatur, Österreich, Rußland, Satire, Türkei | Hinterlasse einen Kommentar

Die erste Sitzung des Congresses

Berliner Wespen, 3. Mai 1878 Nach langen Jahren war — Dank den Bemühungen des mittlerweile zur Großmacht herangemimten Meiningen! — der Congreß zusammengetreten. Die Staatsmänner, welche die europäischen Großmächte am Schluß des orientalischen Krieges zu ihren Vertretern ernannt hatten, waren … Weiterlesen

Veröffentlicht unter 1878, Berliner Wespen, Deutschland, Geschichte, Italien, Österreich, Rußland, Satire, Türkei | Hinterlasse einen Kommentar

Eine Bärenjagd in Wien

Berliner Gerichtszeitung, 2. Februar 1878 Eine Bärenjagd in Wien. In Künstlerkreisen beschäftigt man sich schon seit einigen Wochen mit dem Costümfest der Gesellschaft der Musikfreunde, in welchem vornehmlich eine Gruppe der Germanen mit großer Sorgfalt arrangirt werden soll. Die alten … Weiterlesen

Veröffentlicht unter 1878, Österreich, Tierschutz | Hinterlasse einen Kommentar