Archiv der Kategorie: Politik

Einen Volksmann wie Eugen Richter hat keine Partei aufzuweisen

Neue Freie Presse, Wien, 30. September 1881 Berlin, 28. September. [Orig.-Corr.] (Eugen Richter im fünften Wahlkreise.) Einen Volksmann von der Beredsamkeit, dem Reichthume politischen Wissens, der Energie und Rücksichtslosigkeit und der sich stets gleich bleibenden geistigen Frische, wie Eugen Richter … Weiterlesen

Veröffentlicht unter 1881, Antisemitismus, Deutsche Fortschrittspartei, Eugen Richter, Freiheit, Freizügigkeit, Geschichte, Gewerbefreiheit, Konservative, Liberalismus, Politik, Reaktion, Regulierung, Staatssozialismus, Steuern, Wirtschaft | Schreib einen Kommentar

Absage an die große liberale Partei

Immer wird im Wahlkampf 1881 die Idee aufgebracht, daß sich die liberalen Parteien als „große liberale Partei“ zusammenschließen, um sich der Reaktion zu widersetzen. Es gibt drei liberalen Parteien: die Fortschrittspartei, die Liberale Vereinigung und die Nationalliberalen, wobei sich die … Weiterlesen

Veröffentlicht unter 1881, Deutsche Fortschrittspartei, Eugen Richter, Geschichte, Liberale Vereinigung, Liberalismus, Nationalliberale, Politik | Schreib einen Kommentar

Wahlbewegung und Wirtschaftspolitik im deutschen Reiche

Am 8. September 1881 diskutiert die Wiener Neue Freie Presse die Wahlen in Deutschland und die neue Wirtschaftspolitik des Kanzlers. Das Blatt ist im weiteren Sinne liberal ausgerichtet. Für Deutschland mahnt man üblicherweise das Zusammengehen aller Liberaler an, von Fortschrittspartei, … Weiterlesen

Veröffentlicht unter 1881, Bismarck, Deutschland, Geschichte, Liberalismus, Politik, Staatssozialismus, Wirtschaft | Schreib einen Kommentar

Zur deutschen Wahlbewegung

Neue Freie Presse, Wien, 8. September 1881 Wien, 7. September. Die gegenwärtige Wahlbewegung in Deutschland ist von außerordentlicher Heftigkeit. Sie übertrifft in derselben nicht nur alle früheren auf deutschem Boden, sondern selbst die meisten Wahlkämpfe in anderen Ländern. Die gegenseitigen … Weiterlesen

Veröffentlicht unter 1881, Bismarck, Deutsche Fortschrittspartei, Deutschland, Eugen Richter, Geschichte, Liberale Vereinigung, Liberalismus, Nationalliberale, Politik | Schreib einen Kommentar

Wozu wirtschaftliche Freiheit, wenn man abstimmen kann?

Wieder ein sehr schöner Clip von LearnLiberty: Jason Brennan von Bleeding Heart Libertarians zu der Frage, was politische Freiheit ohne wirtschaftliche Freiheit bedeuten würde: Oder um es mit den Worten Eugen Richter 1879 im Reichstag zu sagen: „Keine Freiheit ist einem … Weiterlesen

Veröffentlicht unter 1879, Eugen Richter, Freiheit, Politik, Wirtschaft | Schreib einen Kommentar

Wahlen auch in Frankreich

Nicht allein in Deutschland stehen Wahlen an, auch jenseits des Rheins wird abgestimmt, und zwar am 21. August mit Stichwahlen am 4. September 1881. Frankreich hat sich nach der Niederlage von 1870/71 erst langsam zu einer Republik entwickelt. Der erste Präsident, Patrice de … Weiterlesen

Veröffentlicht unter 1881, Berliner Wespen, Frankreich, Geschichte, Politik, Pressefreiheit, Satire | Schreib einen Kommentar

Hintergrund: Bismarck hofiert die Katholiken

Eugen Richter: Im Alten Reichstag, Band 2, Seite 233-234 Vergebliche Lockungen für die Centrumspartei. Kirchenpolitische Verhandlungen mit dem Papst seitens des Kanzlers hatten im Sommer 1878 unmittelbar während der Reichstagswahlen nach der Auflösung ihren Anfang genommen. Am 3. Mai 1879 … Weiterlesen

Veröffentlicht unter 1881, Bismarck, Eugen Richter, Geschichte, Politik, Religion, Zentrumspartei | Schreib einen Kommentar

Hintergrund: Die Nationalliberalen

Wir haben schon ein wenig die Konservativen und die Sozialdemokraten und ihre Positionen dargestellt, was wir bei Gelegenheit noch weiter vertiefen werden. Hier nun Information zu den Nationalliberalen, einer der größeren Parteien der Zeit mit 1878 bei den Wahlen 23,1% … Weiterlesen

Veröffentlicht unter 1870er, 1880er, ABC-Buch, Berliner Wespen, Bismarck, Deutsche Fortschrittspartei, Deutschland, Eugen Richter, Geschichte, Karikatur, Liberale Vereinigung, Liberalismus, Nationalliberale, Politik | Schreib einen Kommentar

Früher war alles besser

Besonders die Wahlkämpfe waren nicht so bösartig wie heute:

Veröffentlicht unter Amerika, Geschichte, Politik, Satire | Schreib einen Kommentar

Immigration Restrictions: A Solution in Search of a Problem

Bryan Caplans hervorragender Vortrag für die Future of Freedom Foundation (mit begleitenden Powerpoints). Das Kernargument: Beschränkungen der Freizügigkeit sind prima facie Unrecht. Von daher liegt die Beweislast bei demjenigen, der für solche Beschränkungen ist. Es gibt eine Reihe von üblichen Einwänden, … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Entwicklung, Freizügigkeit, Globalisierung, Liberalismus, Politik, Wirtschaft | Schreib einen Kommentar

FAQ – Wo gehts hier zur Reichstagswahl?

Natürlich ist das alles recht neu für Sie, wie es im Jahre 1881 zugeht. Deshalb möchte wir Ihnen ein paar Hilfestellungen geben, damit sie sich rasch zurechtfinden. Heute ein paar Fragen und Antworten zu den Reichstagswahlen: 1) Darf ich überhaupt … Weiterlesen

Veröffentlicht unter 1881, Deutschland, Geschichte, Parlamentarismus, Politik | Schreib einen Kommentar

Aus der Geschichte lernen, heißt verlieren lernen

von Henning Helmhusen Wie kann man die Völker Europas am schnellsten aufeinanderhetzen? Das ist wohl die bange Frage, die sich alle Nationalisten des alten Kontinents aktuell stellen. Hat bereits die Rettung von Griechenland das gute Einvernehmen zwischen Deutschen und Griechen … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Deutschland, Europa, Frankreich, Henning Helmhusen, Politik, Satire | 1 Kommentar

Graf Wilhelm Bismarck steigt zum Volke herab

aus: Eugen Richter: Im Alten Reichstag, Zweiter Band, S. 230ff. Am höchsten schlugen die Wellen der Wahlbewegung in Berlin selbst empor. Seit den Reichstagsreden des Kanzlers gegen die Berliner Kommunalverwaltung im Frühjahr [1] hatte die Bewegung auf der Gegenseite mehr und … Weiterlesen

Veröffentlicht unter 1881, Antisemitismus, Bismarck, Deutsche Fortschrittspartei, Eugen Richter, Geschichte, Konservative, Politik, Reaktion | Schreib einen Kommentar

Der Universal-Wahl-Leim

Am 29. Juni 1881 karikieren die „Berliner Wespen“ die buntscheckige Gesellschaft aus Interessengruppen und Parteien, die Reichskanzler Bismarck zur Wahl schleift: Oben weist ein Wegweiser mit geballter Faust zu den Reichstagswahlen. An einem Strick zieht Reichskanzler Bismarck die verschiedenen Geleimten … Weiterlesen

Veröffentlicht unter 1881, Antisemitismus, Berliner Wespen, Bismarck, Geschichte, Karikatur, Politik, Reaktion, Satire, Staatssozialismus, Steuern | Schreib einen Kommentar

Griechenland hat die Wahl: Ελευθερία ή Θάνατος

Das Motto des griechischen Staates lautet: Ελευθερία ή Θάνατος (Eleftheria i Thanatos) — Freiheit oder Tod. Leider sieht es bei den anstehenden Wahlen danach aus, als wenn sich die Griechen lieber für die Sicherheit des Todes und gegen die Chancen der Freiheit … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Freiheit, Griechenland, Liberalismus, Politik | 1 Kommentar

Kollateralschäden für die Freiheit

David Henderson von EconLog über die Kollateralschäden durch staatlichen Aktionismus: Siehe auch: The Joy of Capitalism Die Moral des Marktes

Veröffentlicht unter Bürgerliche Freiheit, Freihandel, Freiheit, Politik, Regulierung | Schreib einen Kommentar

Rettet Ursula von der Leyen!

Mit großer Bestürzung haben wir heute von einem prekären Beschäftigungsverhältnis erfahren: dem der Bundesministerin für Paternalismus und Maternalismus Ursula von der Leyen. Was hat diese Dame nur zu leiden! Immer wenn sie mit einem ihrer brillianten Vorschläge vorprescht, wie etwa dem, auch … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Aktuelles, Politik, Regulierung, Satire, Verbote, Wirtschaft | Schreib einen Kommentar

Bryan Caplan über Murray Rothbards „For a New Liberty“

Murry Rothbards „For a New Liberty“ ist wohl neben David Friedmans „The Machinery of Freedom“ einer der beiden Klassiker des Anarchokapitalismus. Das Werk ist mittlerweile auch online erhältlich. Allerdings hat es einige Schwächen. Bryan Caplan von EconLog geht Kapitel für Kapitel durch das … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Liberalismus, Philosophie, Politik, Rezensionen, Theorie | Schreib einen Kommentar

Wie die SPD Schlecker retten könnte

von Henning Helmhusen Es ist ja immer sehr leicht, das Geld anderer Leute auszugeben und sich dann mit seinem Großmut zu brüsten. Das brauchen wir den Sozialdemokraten wohl nicht zu erklären. Und so wollen wir nun einmal einen Vorschlag unterbreiten, … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Aktuelles, Arithmetik, Henning Helmhusen, Politik, Satire, Sozialdemokratie, Steuern, Wirtschaft | Schreib einen Kommentar

Michael Huemer: The Irrationality of Politics

Im untenstehenden Clip findet sich eine sehr interessante und amüsante Präsentation des Philosophen Michael Huemer über rationale Ignoranz und rationale Irrationalität. Michael Huemer bringt zwei Beispiele, die er für prima facie irrational hält. Beim zweiten Beispiel, Protektionismus, stimmen wir ihm … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Philosophie, Politik | Schreib einen Kommentar