Archiv der Kategorie: Regulierung

Mindestlohn für Mindestlohninitiative in der Schweiz: 77% dagegen

Ein paar Pressestimmen dazu: Nick Gillespie bei Reason: Swiss Voters Overwhelmingly Reject World’s Highest Minimum Wage Reuters: Schweizer erteilen gesetzlichem Mindestlohn eine Absage Frankfurter Allgemeine Zeitung: Schweizer lehnen Mindestlohn von 18 Euro ab Die Welt: Schweizer lehnen höchsten Mindestlohn der … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Aktuelles, Regulierung, Schweiz, Wirtschaft | Hinterlasse einen Kommentar

ReasonTV’s „Nanny of the Month“ für Februar

Veröffentlicht unter Aktuelles, Bürgerliche Freiheit, Regulierung, Verbote | Hinterlasse einen Kommentar

ReasonTV: Nanny of the Month

Veröffentlicht unter Aktuelles, Regulierung, Verbote | Hinterlasse einen Kommentar

Sex, Violence & Satan: 6 Unbelievably Dumb Congressional Hearings

Eine Zusammenstellung von ReasonTV: Siehe auch: Imagine (There’s No YouTube) Schuppen behandeln mit Enthauptung Klassiker: Jello Biafra vs. Tipper Gore Bravo, Vera Lengsfeld!

Veröffentlicht unter Bürgerliche Freiheit, Musik, Redefreiheit, Regulierung, Verbote | Hinterlasse einen Kommentar

Laßt 1000 Ämter blühen!

von Henning Helmhusen, 2004 Die wenigsten von uns hatten wohl bis vor kurzem etwas von einem „Arbeitsamt“ gehört, bis dessen Arbeit wegen einiger Unregelmäßigkeiten in die Kritik geriet. Dabei gibt es noch viel mehr staatliche Einrichtungen, die fernab der Öffentlichkeit … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Bürokratie, Henning Helmhusen, Regulierung, Satire | Hinterlasse einen Kommentar

Die Verstaatlichung der Künste

  Berliner Wespen, 19. Oktober 1881 Es ist uns gelungen, in eine Reihe bis jetzt noch ungesprochener Wahlreden Einsicht zu erhalten, mit denen sich conservative Candidaten Mandate zum Reichstag zu erobern hoffen. Alle diese Reden sind auf einen gemeinsamen Grundton … Weiterlesen

Veröffentlicht unter 1881, Berliner Wespen, Geschichte, Gewerbefreiheit, Kunst, Regulierung, Satire, Staatssozialismus, Wirtschaft | Hinterlasse einen Kommentar

Den Sozialismus in seinem Lauf

Berliner Gerichtszeitung, 29. September 1881 Neue Projekte. — Die Staatsregierung geht jetzt, — wie die [dem Zentrum nahestehende] „Germania“ vom Montage schreibt, — mit dem Gedanken um, die Provinzial-Feuersocietäten zu verstaatlichen. Es soll dies nur als Mittel dienen, alle Privatgesellschaften … Weiterlesen

Veröffentlicht unter 1881, Bismarck, Geschichte, Reaktion, Regulierung, Staatssozialismus, Steuern, Wirtschaft | Hinterlasse einen Kommentar

Einen Volksmann wie Eugen Richter hat keine Partei aufzuweisen

Neue Freie Presse, Wien, 30. September 1881 Berlin, 28. September. [Orig.-Corr.] (Eugen Richter im fünften Wahlkreise.) Einen Volksmann von der Beredsamkeit, dem Reichthume politischen Wissens, der Energie und Rücksichtslosigkeit und der sich stets gleich bleibenden geistigen Frische, wie Eugen Richter … Weiterlesen

Veröffentlicht unter 1881, Antisemitismus, Deutsche Fortschrittspartei, Eugen Richter, Freiheit, Freizügigkeit, Geschichte, Gewerbefreiheit, Konservative, Liberalismus, Politik, Reaktion, Regulierung, Staatssozialismus, Steuern, Wirtschaft | Hinterlasse einen Kommentar

Bismarck auf dem Drahtseil

Berliner Wespen, 21. September 1881 Aus der „neuen Welt“ der Wirthschaftspolitik. Großartiges Schauspiel — Brillantes Feuerwerk — Erstaunliche Leistung — Wenn ihm aber die Balancir- stange entfällt, was dann? — Anmerkung: Bismarck wird in Karikaturen (nicht nur der „Berliner Wespen“) … Weiterlesen

Veröffentlicht unter 1881, Berliner Wespen, Bismarck, Geschichte, Karikatur, Regulierung, Satire, Staatssozialismus, Wirtschaft | Hinterlasse einen Kommentar

Kein Profit mit Nahrungsmitteln (außer für Staat und Junker)

Berliner Gerichtszeitung, 24. September 1881 Staatssocialistische Tollheiten. — Was der Rundschauer heut vor acht,Tagen nur beispiels- und halb scherzweise zu sagen wagte, wird heut von einer politischen Wochenschrift als unbestreitbarer Lehr-, Glaubens- und Rechtssatz in vollem Ernste ausgesprochen. Der Rundschauer … Weiterlesen

Veröffentlicht unter 1881, Freihandel, Geschichte, Gewerbefreiheit, Kapitalismus, Konservative, Regulierung, Staatssozialismus, Steuern, Wirtschaft | Hinterlasse einen Kommentar

Mit Speck fängt man Wähler — oder auch nicht

Im Wahlkampf 1881 tritt ein Bündnis aus Konservativen und Antisemiten an, die Deutsche Fortschrittspartei aus ihrer Hochburg Berlin zu drängen. Führer der sogenannten „Berliner Bewegung“ sind etwa der Hofprediger Adolph Stöcker, die Lehrer Bernhard Förster und Ernst Henrici oder der … Weiterlesen

Veröffentlicht unter 1881, Antisemitismus, Berliner Wespen, Bismarck, Deutsche Fortschrittspartei, Geschichte, Karikatur, Konservative, Reaktion, Regulierung, Satire, Staatssozialismus | Hinterlasse einen Kommentar

Hintergrund: Das Unfallversicherungsgesetz

Eugen Richter: Im Alten Reichstag, Band 2 (1896), Seite 207-213.  Unfallversicherung. Darum sollte als eigentliches Zugstück der Session [1881] für die kommenden Wahlen dem Kanzler die sozialpolitische Gesetzgebung  dienen durch Vorlage eines Gesetzentwurfs über die Unfallversicherung. Bis dahin hatte der … Weiterlesen

Veröffentlicht unter 1881, Bismarck, Deutsche Fortschrittspartei, Eugen Richter, Geschichte, Regulierung, Staatssozialismus, Wirtschaft | Hinterlasse einen Kommentar

Der brilliante Milton Friedman

Faszinierend, wie der Moderator, Richard Heffner, mit ansehen muß, wie seine Weltsicht vollkommen und dabei ganz höflich auseinandergenommen wird, und mit seinen Spielzeugargumenten nie dazwischenkommt. Auch für alle, die meinen, Milton Friedman sei ein Konservativer und kein Liberaler gewesen. Pure Brilliance! … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Etatismus, Freiheit, Geschichte, Kapitalismus, Liberalismus, Philosophie, Regulierung, Renten, Wirtschaft | Hinterlasse einen Kommentar

Zurück zum preußischen Polizeistaat

Die reaktionäre Wende Bismarcks seit den 1870ern erfaßt alle Bereiche: Der Freihandel und die Gewerbefreiheit werden zurückgedreht, ja sogar versucht, die Freizügigkeit wieder zu begrenzen. Die Rechte des Parlaments und die Gleichberechtigung der Religionsgemeinschaften stehen unter Beschuß. Immer neue Steuern und … Weiterlesen

Veröffentlicht unter 1881, 1892, 1898, ABC-Buch, Bier, Bismarck, Bürgerliche Freiheit, Deutsche Fortschrittspartei, Drogen, Eugen Richter, Geschichte, Gewerbefreiheit, Polizei, Reaktion, Regulierung, Verbote | Hinterlasse einen Kommentar

Deutschtümler für „deutsche“ Schrift und „deutsche“ Ziffern

1881 beginnt der epische Antiqua-Fraktur-Streit in Deutschland, der erst 60 Jahre später 1941 per Dekret der Nationalsozialisten beendet wird. Soll die deutsche Sprache gleich den anderen europäischen Sprachen (außer dem Dänischen) mit der sogenannten „deutschen Schrift“ oder mit der „lateinischen … Weiterlesen

Veröffentlicht unter 1881, Berliner Wespen, Bismarck, Deutschland, Geschichte, Kultur, Medien, Regulierung, Wissenschaft | Hinterlasse einen Kommentar

Die unerträgliche Hitze im Juli

Daß es offensichtlich eine Klimakatastrophe gibt, kann man an den extrem heißen Temperaturen im Juli 1881 sehen. Wenn das so weitergeht, dann werden die Menschen im Juli 2012 wahrscheinlich bei lebendigem Leibe geröstet! Und natürlich versuchen die profitgeilen Amerikaner das … Weiterlesen

Veröffentlicht unter 1881, Amerika, Bürgerliche Freiheit, Deutschland, Geschichte, Kapitalismus, Regulierung, Verbote, Wetter | Hinterlasse einen Kommentar

Deutschland ist doch kein Auswanderungsland!

Das Jahr 1881 verzeichnet einen Rekord an Auswanderungen aus Deutschland, zumeist nach Amerika. Hinzu kommt auch eine erhebliche Binnenwanderung vom Land in die großen Städte, wie etwa nach Berlin oder in das Ruhrgebiet. Damit gehen den Junkern die billigen Arbeitskräfte … Weiterlesen

Veröffentlicht unter 1881, Berliner Wespen, Deutschland, Freizügigkeit, Geschichte, Globalisierung, Reaktion, Regulierung, Verbote | Hinterlasse einen Kommentar

Wem hilft mehr Regulierung?

Wieder ein hervorragendes Video von LearnLiberty. Jason Brennan  (Blogger auch bei Bleeding Heart Libertarians) erklärt, wieso Regulierung den Mächtigen, Reichen und Wohlverdrahteten nützt: Siehe auch: Gary Johnson bei Occupy Wallstreet Links der Woche (unten)

Veröffentlicht unter Bürokratie, Kapitalismus, Regulierung, Staatssozialismus, Wirtschaft | Hinterlasse einen Kommentar

USA „all in“ gegen Online-Poker

Online-Poker ist zwar sehr populär, aber deshalb auch ein willkommener Spielball für Politmoralisten und verschiedene Interessengruppen. In Deutschland ist es natürlich verboten, was sonst. In Österreich will es der Staat für sich ausbeuten. In der Schweiz ist es halbwegs legal. … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Amerika, Bürgerliche Freiheit, Internet, Regulierung, Verbote | Hinterlasse einen Kommentar

Schuppen behandeln mit Enthauptung

Vor Kurzem hatten wir schon mal einen Hinweis auf den Klassiker: Jello Biafra vs. Tipper Gore. Und hier nun ein weiterer Klassiker: Frank Zappa vs. Al Gore. Frank Zappa wurde als Zeuge vor den Senat geladen, um seine Meinung zu … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Amerika, Bürgerliche Freiheit, Medien, Musik, Regulierung | Hinterlasse einen Kommentar