Archiv der Kategorie: Regulierung

Geflügeltes vom Reichsdach

aus den Berliner Wespen, 22. Juni 1881 Nach der Erklärung des Abg. Windthorst in der Sitzung vom 14. „nimmt auch der Reichskanzler den Sperling in die Hand und jagt der Taube auf dem Dache nach, wo er sie sieht“. Ludwig … Weiterlesen

Veröffentlicht unter 1881, Berliner Wespen, Bismarck, Deutsche Fortschrittspartei, Eugen Richter, Geschichte, Karikatur, Regulierung, Satire, Staatssozialismus, Wirtschaft | Schreib einen Kommentar

Klassiker: Jello Biafra vs. Tipper Gore

Wir schreiben das Jahr 1986. Al Gore war noch nicht der Weltretter, der das Ozelotloch mit heißer Luft stopfen wollte, sondern verkaufte sich als konservativer Demokrat aus dem Süden mit passend aufgesetztem Akzent. Und Rick Perry machte für ihn Wahlkampf. … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Amerika, Bürgerliche Freiheit, Medien, Musik, Regulierung, Verbote | Schreib einen Kommentar

Kollateralschäden für die Freiheit

David Henderson von EconLog über die Kollateralschäden durch staatlichen Aktionismus: Siehe auch: The Joy of Capitalism Die Moral des Marktes

Veröffentlicht unter Bürgerliche Freiheit, Freihandel, Freiheit, Politik, Regulierung | Schreib einen Kommentar

Du bist, was Du essen darfst

Szenen aus dem Reich der Ernährungstaliban (Hat Tip: Reason):

Veröffentlicht unter Amerika, Ernährung, Regulierung, Satire, Verbote | Schreib einen Kommentar

Rettet Ursula von der Leyen!

Mit großer Bestürzung haben wir heute von einem prekären Beschäftigungsverhältnis erfahren: dem der Bundesministerin für Paternalismus und Maternalismus Ursula von der Leyen. Was hat diese Dame nur zu leiden! Immer wenn sie mit einem ihrer brillianten Vorschläge vorprescht, wie etwa dem, auch … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Aktuelles, Politik, Regulierung, Satire, Verbote, Wirtschaft | Schreib einen Kommentar

Wer wird Verbotsweltmeister?

Um die deutsche Verbotskultur steht es nicht zum Besten, wie wir unseren Lesern leider berichten müssen. Zwar überlegt die UNO dieses deutsche Wesen als Weltkulturerbe unter Denkmalschutz zu stellen, doch nun preschen die Amerikaner bedenklich vor und könnten uns Deutschen … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Amerika, Deutschland, Regulierung, Verbote | Schreib einen Kommentar

Reichsmusikalische Zukunftsbilder

von Alexander Moszkowski, 1895 Auszug aus dem Reichstagsbericht vom 1. April 1910. Abg. Klingemann: … Und deshalb, meine Herren, muß der Ruf nach Staatshilfe zu einer allgemeineren Forderung erweitert werden; wir brauchen, um es kurz zu sagen, die Verstaatlichung der … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Alexander Moszkowski, Gewerbefreiheit, Musik, Regulierung, Satire, Staatssozialismus | Schreib einen Kommentar

Lachen gefährdet Ihre Gesundheit

von Henning Helmhusen Nach Rauchen, Alkohol und Fett ist nun auch das Lachen auf die Abschußliste von Gesundheitspolizisten geraten. Los ging es mit einer Klage in den USA, bei der die Produzenten von Comedy Shows auf 111 Milliarden Dollar Schadensersatz … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Gesundheitswesen, Henning Helmhusen, Regulierung, Satire, Verbote | Schreib einen Kommentar

Gewerbefreiheit im Gesundheitswesen

aus dem 9. Politischen ABC-Buch von Eugen Richter, 1898 Kurpfuschereiverbot. Durch die Gewerbeordung von 1869 sind die Bestimmungen beseitigt worden, welche die Ausübung der Heilkunde von einer vorherigen Prüfung und Approbation abhängig machen. Neuerlich wird unter dem Titel der Beseitigung … Weiterlesen

Veröffentlicht unter 1898, ABC-Buch, Eugen Richter, Gesundheitswesen, Gewerbefreiheit, Regulierung, Verbote | Schreib einen Kommentar

Die Bestie schlägt zurück

From Frankfurt with Love Vielleicht war es eine strategische Fehlkalkulation von Blockupy Frankfurt, ins „Herz der Bestie“ vorstoßen zu wollen. Die Bestie mußte sich nämlich wegen Euch einen Brückentag nehmen und hat nun einmal für ihre Verhältnisse viel Zeit, sich … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Aktuelles, Börse, Regulierung, Wirtschaft | 5 Kommentare

Endlich kümmert sich jemand drum

Henning Helmhusen – von 2004, aber leider immer noch aktuell Mit sorgenvoller Miene trat am Montag Ursula Engelen-Kefer vor die Presse und wies auf einen Missstand hin, der von der Öffentlichkeit bislang sträflich vernachlässigt worden war: die menschenunwürdigen Arbeitsbedingungen von … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Henning Helmhusen, Islamismus, Regulierung, Satire | 1 Kommentar

Religiöse Feiertage privatisieren!

Wir gönnen es jedem, die Tage zu begehen, die ihm in seinem Glauben heilig erscheinen, sei er Christ, Jude, Moslem, Buddhist oder Hindu. Mit Lessing halten wir alle in Ehren, die sich als anständige Menschen benehmen, ganz gleich, was sie … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Freiheit, Kampagnen, Liberalismus, Regulierung, Religion, Sozialdemokratie | 1 Kommentar

Die Freisinnige Zeitung zur Maifeier 1892

Ueber die Maifeier zu Ehren des achtstündigen Arbeitstages bramarbasirt die sozialdemokratische Presse um so mehr, je weniger die außerhalb der beteiligten Kreise stehenden Bevölkerungsklassen sich durch diese Maifeier erregt zeigen. Warum sollten sie auch? Der Wunsch nach einem achtstündigen Arbeitstag … Weiterlesen

Veröffentlicht unter 1892, Freisinnige Zeitung, Geschichte, Regulierung, Sozialdemokratie, Wirtschaft | Schreib einen Kommentar

Warum nicht ein Mindestlohn von 100 Euro pro Stunde?

Politisch geschickt hat die CDU sich nun in den sozialdemokratischen Konsens für staatlich vorgeschriebene Mindestlöhne eingereiht. Für den mit dem Herzen Denkenden ist das auch richtig so. Natürlich wünscht man jedem, daß er ein schönes Gehalt hat und gut davon … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Aktuelles, Regulierung, Verbote, Wirtschaft | Schreib einen Kommentar

Die Verstaatlichung der Künste

Es ist uns gelungen, in eine Reihe bis jetzt noch ungesprochener Wahlreden Einsicht zu erhalten, mit denen sich conservative Candidaten Mandate zum Reichstag zu erobern hoffen. Alle diese Reden sind auf einen gemeinsamen Grundton gestimmt, und der Gedanke der Verstaatlichung zieht … Weiterlesen

Veröffentlicht unter 1881, Berliner Wespen, Geschichte, Gewerbefreiheit, Kunst, Regulierung, Satire, Staatssozialismus, Verbote | Schreib einen Kommentar

Das Handwerk des Satirikers

von Henning Helmhusen Der Wachtmeister war so zuvorkommend, wie es die Situation erlaubte. Ich müsse ihn bitte verstehen, das sei alles nur seine Pflicht. Und wenn es nach ihm ginge, dann würde er in meinem Fall bestimmt das Auge des … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Gewerbefreiheit, Henning Helmhusen, Regulierung, Satire, Verbote, Wirtschaft | Schreib einen Kommentar

Helmpflicht erste Bürgerpflicht

Dieser Tage berichtete BILD, das investigative Nachrichtenmagazin, unter der Schlagzeile „Kommt die Helmpflicht für Radfahrer jetzt doch noch?“: „Dürfen Fahrradfahrer künftig nur noch mit Helm auf die Straße? Die Diskussion über eine generelle Helmpflicht für Radler in Deutschland ist wieder … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Aktuelles, Freiheit, Regulierung, Verbote, Verkehr | Schreib einen Kommentar