Archiv der Kategorie: Rußland

In Deutschland lebt man in jeder Hinsicht viel besser als in Rußland

Eine der bizarrsten PR-Kampagnen, die wir in gewissen Teilen des nominell „libertären“ Spektrums beobachten, möchte uns weismachen, daß es in Deutschland ganz grauenhaft und unfrei zugeht, während in Rußland persönliche und wirtschaftliche Freiheit einen beeindruckenden Stand erreicht haben, dank natürlich … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Aktuelles, Deutschland, Freiheit, Rußland | Hinterlasse einen Kommentar

Mach den Putin-Test!

Die Website PropOrNot (abgekürzt für „Propaganda Or Not?“) hat im letzten November die YYYcampaignYYY gestartet als einen Schwarmansatz, russische Propaganda zu identifizieren und die Verbreiter mit „YYY“ um den Namen zu kennzeichnen. Ziel ist nicht eine Zensur, sondern Transparenz, von … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Aktuelles, Internet, Medien, Rußland | Hinterlasse einen Kommentar

Wer wird Präsident, wenn Trump 2024 nicht noch mal antreten kann?

Dmitri Medwedew Trump twittert die Geburtsurkunde, die beweist, daß Medwedew in St. Petersburg, Missouri, und nicht St. Petersburg, Rußland, geboren wurde. Die Verfassung wird dann geändert, sodaß Trump 2028 und 2034 wieder für je sechs Jahre gewählt werden kann.

Veröffentlicht unter Amerika, Henning Helmhusen, Rußland, Satire, Wahlen | Hinterlasse einen Kommentar

Garry Kasparow über Putins Strategie

Vortrag gehalten 2015, also noch früh im Wahlkampf (es geht etwa bei Minute 3 los): Die hilflosen Kommentare der Trolls bestätigen, daß Kasparow „on target“ ist.

Veröffentlicht unter Aktuelles, Amerika, Europa, Rußland | Hinterlasse einen Kommentar

Interessanter Vortrag von Timothy Snyder

Unter anderem über die Rehabilitierung des Molotow-Ribbentrop-Pakts durch Putin: Der erwähnte Schriftsteller ist: Gustaw Herling-Grudziński.

Veröffentlicht unter Aktuelles, Antisemitismus, Deutschland, Europa, Krieg, Rußland, Ukraine | Hinterlasse einen Kommentar

Ist die polnische Frage nun todt?

Lokomotive an der Oder, 26. März 1863 Langiewicz, der Dictator Polens, ist mit seinem weiblichen Adjutanten, oder, wenn das besser klingt, mit seinem Rittmeister (magister equitum) vom schönen Geschlecht in Tarnow in österreichisch Gallizien internirt, d. h. verhindert, diesen Aufenthaltsort … Weiterlesen

Veröffentlicht unter 1863, Deutschland, Frankreich, Geschichte, Großbritannien, Liberalismus, Polen, Preußen, Rußland | Hinterlasse einen Kommentar

Die Flucht von Marian Langiewicz

Die Presse (Wien), 22. März 1863 Wien, 21. März. Angenommen, daß sich die Flucht des polnischen Dictators Langiewicz auf österreichisches Gebiet bestätigt — Sicheres darüber wissen wir noch immer nicht — so muß man sich vor allem davon Rechenschaft geben, … Weiterlesen

Veröffentlicht unter 1863, Frankreich, Geschichte, Österreich, Polen, Rußland | Hinterlasse einen Kommentar

Plünderung in Staszow

Berliner Gerichtszeitung, 21. März 1863 — Als das polnische Städtchen Staszow nach der Einnahme durch die Russen geplündert wurde, waren diese angewiesen, die Plünderung nur an den christlichen Einwohnern zu vollführen, die Juden aber, die in eine abgesonderten Stadtviertel wohnen und … Weiterlesen

Veröffentlicht unter 1863, Geschichte, Polen, Rußland | Hinterlasse einen Kommentar

Willst Du nicht aufsteh’n, Michel!

Hamburger Wespen, Nr. 12, 1863 (Frei nach Heine.)   Am Fenster stand Germania, Im Bette lag der Sohn. „Willst Du nicht aufsteh’n, Michel? Denk an die Convention!“ — „Ich bin so krank, o Mutter, Daß ich nicht hör‘ und seh’; … Weiterlesen

Veröffentlicht unter 1863, Berliner Wespen, Demokraten, Geschichte, Julius Stettenheim, Lyrik, Polen, Preußen, Rußland, Satire | Hinterlasse einen Kommentar

Wir haben Schnurrbärte genug

Lokomotive an der Oder, 19. März 1863 Die Börsen- und Handels-Zeitung bringt ein Schreiben aus Warschau, in welchem es heißt: „Die Convention mit Preußen ist in Warschau von den Gouvernementalen vom Anfang an scheel angesehen worden, man versprach sich davon … Weiterlesen

Veröffentlicht unter 1863, Geschichte, Polen, Preußen, Rußland | Hinterlasse einen Kommentar

Uebersetzungen aus dem Deutschen in die Neue Preußische Sprache

Kladderadatsch, 15. März 1863 Es wäre in der That wohl endlich an der Zeit, den Verleumdungen der schlechten Presse über die barbarische Kriegsführung der Russen entgegen zu treten und zu zeigen, daß dieselben von durchaus humanen Motiven geleitet werden. Bereits … Weiterlesen

Veröffentlicht unter 1863, Geschichte, Polen, Preußen, Reaktion, Rußland, Satire | Hinterlasse einen Kommentar

Polen und die europäische Diplomatie

Die Presse (Wien), 15. März 1863 Wir haben wol die Lage der polnischen Angelegenheit nicht verkannt, wenn wir gestern sagten, daß dieselbe in eine neue Phase tritt, und übereinstimmende Mittheilungen, die uns von den verschiedensten Seiten zugegangen sind, gestatten uns, … Weiterlesen

Veröffentlicht unter 1863, Europa, Frankreich, Geschichte, Großbritannien, Österreich, Polen, Preußen, Rußland | Hinterlasse einen Kommentar

Unterstützung für die Polen aus Italien und der Schweiz

Lokomotive an der Oder, 12. März 1863 Schweiz. Bern, 7. März. Menotti Garibaldi, der Sohn des Generals, ist auf dem Wege nach Polen hier durchgekommen. Auch eine Anzahl Schweizer hat die Reise dorthin angetreten. In einer zu St. Gallen stattgehabten … Weiterlesen

Veröffentlicht unter 1863, Geschichte, Italien, Polen, Rußland, Schweiz | Hinterlasse einen Kommentar

Die militärische Bedeutung des Polen-Aufstandes

Lokomotive an der Oder, 3. März 1863 Es dürfte für manchen der Leser von Interesse sein, das Urtheil eines höheren österreichischen Militärs der den Schauplatz der jetzigen Insurrection genau kennt, über den jetzigen Aufstand zu erfahren. Die Erhebung, schreibt er, … Weiterlesen

Veröffentlicht unter 1863, Geschichte, Polen, Rußland | Hinterlasse einen Kommentar

Aus der Real-Schule

Kladderadatsch, 1. März 1863 Ei, ei, mein Sohn! Was für eine schlechte häusliche Arbeit hast du da wieder gemacht! — Hintergrund Der von Europa getadelte Schüler ist der preußische Ministerpräsident Bismarck, der in der Hand die Alvenslebensche Konvention hält. In dieser … Weiterlesen

Veröffentlicht unter 1863, Bismarck, Geschichte, Karikatur, Polen, Preußen, Rußland, Satire | Hinterlasse einen Kommentar

Preußen und Rußland

Berliner Gerichtszeitung, 28. Februar 1863 — Hört! Hört! Die Neue Preußische Zeitung sagt in einem ihrer letzten Leitartitel: Wenn Preußen die Ostseeprovinzen verliert, so ist es nicht mehr Preußen. Sollte es aber durch eine höhere Macht sie verlieren, so müßten … Weiterlesen

Veröffentlicht unter 1863, Bismarck, Geschichte, Polen, Preußen, Rußland | Hinterlasse einen Kommentar

Diverse Nachrichten aus Deutschland

Die Presse (Wien), 27. Februar 1863 Wien, 27. Februar. Obgleich die polnische Angelegenheit alles Interesse absorbirt, müssen wir heute doch von einer Anzahl Nachrichten Notiz nehmen, welche sich auf Deutschland beziehen. Das württembergische Staatsministerium, heißt es, beschäftigt sich mit Ausarbeitung … Weiterlesen

Veröffentlicht unter 1863, Bismarck, Deutschland, Frankreich, Geschichte, Österreich, Polen, Preußen, Rußland | Hinterlasse einen Kommentar

Zur polnischen Frage

Die Presse (Wien), 27. Februar 1863 Es hat nicht geringes Aufsehen erregt, als in der dritten oder vierten diesjährigen Sitzung des Hauses der Gemeinen an Lord Palmerston wiederholt die Frage gerichtet wurde, ob es wahr sei,daß zur Zeit des Krimkrieges … Weiterlesen

Veröffentlicht unter 1863, Geschichte, Großbritannien, Österreich, Polen, Rußland | Hinterlasse einen Kommentar

Whataboutism 1863

Die Presse (Wien), 25. Februar 1863 [Zur Tagesgeschichte.] Zu dem Petersburger Telegramme, welches den Artikel des russischen „Invaliden“ mittheilt, worin die russischen Gräuel in Polen durch Hinweisung auf dutzendweise Erschießungen, welche Feldzeugmeister Gyulai 1859 in Italien habe vollziehen lassen, entschuldigt … Weiterlesen

Veröffentlicht unter 1863, Geschichte, Österreich, Polen, Rußland | Hinterlasse einen Kommentar

Die polnische Frage im englischen Oberhause

Die Presse (Wien), 25. Februar 1863 London, 21. Februar. Gestern fand im Oberhause der „erste Wortaustausch“ über Polen statt. Graf Ellenborough, von dem die Interpellation an die Regierung ausging, galt bisher als einer der „stillen Bewunderer“ des liberalen Czars. Bei … Weiterlesen

Veröffentlicht unter 1863, Geschichte, Großbritannien, Österreich, Polen, Preußen, Rußland | Hinterlasse einen Kommentar