Monatsarchive: April 2012

Weltgeschichte

Stets bei einer Zeitenwende Nach der Länderkarte greift man, Was sich da geändert fände Mit den Blicken überschweift man; Und da sieht man: die Rumänen Sind von rechts nach links schraffiert, Während wieder die Hellenen Meist von links nach rechts … Weiterlesen

Veröffentlicht unter 1922, Alexander Moszkowski, Geschichte, Lyrik | 1 Kommentar

Koranverteilung: Der große Bluff

Die Verteilung kostenloser Korane hat viel Wirbel verursacht. Irgendwie komisch, daß Salafisten, die sich nach der guten alten Zeit beim Propheten und seinen Gefährten sehnen, dabei auf den westlichen Buchdruck zurückgreifen, der lange nach dieser Zeit entstand. Als Strafarbeit wäre … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Arithmetik, Islamismus, Medien | 21 Kommentare

Links der Woche

Vom TITANIC-Chefredakteur Leo Fischer: Das Land der Dichter und Henker in Jungle World – die Gruppe 47 als Nazi-Auffangbecken (HT: Achse des Guten) David Henderson: The Ten Pillars of Economic Wisdom auf EconLog – knappe Zusammenfassung einiger Prinzipien, die nicht … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Links der Woche | Schreib einen Kommentar

Aphorismen von Julius Stettenheim (1831-1916)

Julius Stettenheim war der Begründer der „Berliner Wespen„, die zeitweise auch der von Eugen Richter herausgegebenen „Freisinnigen Zeitung“ beigelegt waren. Die folgenden Aphorismen stammen aus seinem Buch „1000 Ein- und Zweizeiler“ von 1896: Es gehört viel Geistesgegenwart dazu, den Geist … Weiterlesen

Veröffentlicht unter 1896, Berliner Wespen, Freiheit, Julius Stettenheim, Satire | 1 Kommentar

Bismarck und die Sozialdemokraten

Aus: Berliner Wespen, 19. Oktober 1881  

Veröffentlicht unter 1881, Berliner Wespen, Bismarck, Karikatur, Satire, Sozialdemokratie, Staatssozialismus | Schreib einen Kommentar

Ein Bild aus dem sozialdemokratischen Zukunftsstaat

Im Jahre 1891 veröffentlichte Eugen Richter einen kleinen Roman, die „Sozialdemokratischen Zukunftsbilder“, in dem er ausmalte, wie es zuginge, wenn die Sozialdemokraten ihr Programm der vollständigen Verstaatlichung der Wirtschaft umsetzen würden. Dabei ging er vom Programm der Sozialdemokraten aus und … Weiterlesen

Veröffentlicht unter 1891, Eugen Richter, Freisinnige Zeitung, Geschichte, Kommunismus, Sozialdemokratie | Schreib einen Kommentar

Gut gezielt, liebe Schweizer!

von Henning Helmhusen   Die Empörung in Deutschland war groß, als die Schweiz Haftbefehl gegen deutsche Finanzbeamte erhob: Seit wann dürfen eigentlich die Schweizer ein Bankgeheimnis haben und dieses mit Strafen für seine Verletzung bewehren? Und warum ist nicht alles, … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Berliner Wespen, Bismarck, Geschichte, Henning Helmhusen, Satire, Schweiz, Sozialdemokratie | Schreib einen Kommentar