Monatsarchive: November 2012

Glückliche Menschheit

Alexander Moszkowski, 1922 Wie praktisch hat doch die Natur Den Menschenkörper eingerichtet! Wie sorgsam hat sie die Struktur Bis zur Vollendung aufgezüchtet! Sie hat uns Muskeln aufgepackt, Damit wir unser Rheuma pflegen, Sie hat uns Nieren eingesackt, Der Brightschen Nierenkrankheit … Weiterlesen

Veröffentlicht unter 1922, Alexander Moszkowski, Lyrik, Satire | Hinterlasse einen Kommentar

2. Sprechübungen (Jugenderinnerungen von Eugen Richter)

2. Sprechübungen.   Wie man sich doch in der Beurteilung junger Leute täuschen kann! Der spätere Feldprobst Thielen, zu meiner Gymnasialzeit Militäroberprediger und zugleich Schloßprediger in Koblenz, drang auf das lebhafteste in meine Eltern ein, mich für den geistlichen Beruf … Weiterlesen

Veröffentlicht unter 1892, Eugen Richter, Geschichte | Hinterlasse einen Kommentar

Kapitalistenschweine go metal

Ein weiteres Stück von unserer Hausband: „Mullet of Sweat“. Als Trost dafür, daß das fünfte Kapitel der „Sozialdemokratischen Zukunftsbilder“ voraussichtlich noch bis nächste Woche brauchen wird.   Und für die Fans noch aus Walzermetropole am Main der „Valse de Francfort“ … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Kapitalistenschweine, Musik | Hinterlasse einen Kommentar

Links der Woche

Bryan Caplan bei EconLog: Some Unpleasant Immigration Arithmetic – die Grenzen sind dicht oder dicht dran Philip Vander Elst in The Freeman: Two Early Prophetic Anti-Socialist Satires – über die „Sozialdemokratischen Zukunftsbilder“ von Eugen Richter und Jerome K. Jerome’s „The New … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Links der Woche | Hinterlasse einen Kommentar

Muckenich im Namen Vieler

Berliner Wespen, 16. November 1881 Meine Herren un Damen! Ick sage ausdrücklich „un Damen“, obschon wir nur Herren sind. Aber Sie sollen Allens, wat ick Ihnen hier plausibel machen will, Ihren Frauen sagen, wenn Sie heute zu Hause kommen. Denn … Weiterlesen

Veröffentlicht unter 1881, Antisemitismus, Berliner Wespen, Deutschland, Geschichte, Satire | Hinterlasse einen Kommentar

1. Gymnasium in Koblenz (Jugenderinnerungen von Eugen Richter)

Vorbemerkung. Hiermit beginnen wir die Wiederveröffentlichung der „Jugenderinnerungen“ von Eugen Richter aus dem Jahre 1892. Zahlen in eckigen Klammern geben die Seiten in der Originalausgabe an. Bisher sind folgende Kapitel verfügbar: Gymnasium in Koblenz Sprechübungen Mein Vater Berufswahl  Aus der … Weiterlesen

Veröffentlicht unter 1892, Eugen Richter, Geschichte | Hinterlasse einen Kommentar

Sozialdemokratische Zukunftsbilder auch auf Englisch

Das individualistische Künstlerkollektiv „Kapitalistenschweine“ hat sich des Buchs „Sozialdemokratische Zukunftsbilder“ von Eugen Richter aus dem Jahr 1891 (!)angenommen und setzt dieses Kapitel für Kapitel als Video mit Musik um. In dem Buch schildert Eugen Richter in Form eines dystopischen Tagebuchromans … Weiterlesen

Veröffentlicht unter 1891, Eugen Richter, Kapitalistenschweine, Kommunismus, Musik, Sozialdemokratie | Hinterlasse einen Kommentar

Genossen schaffen keine Genossenschaften

Bericht der Freisinnigen Zeitung vom 1. Juli 1892: Schwarze Wäsche wurde in einer auf Dienstag Nachmittag einberufenen Versammlung zur Besprechung der Mißstände in der sozialdemokratischen Berliner Genossenschaftsbäckerei gewaschen. Der Vorsitzende der Genossenschaftsbäckerei, Herr Casper, wollte vor Beginn der Beratung einen … Weiterlesen

Veröffentlicht unter 1892, Freisinnige Zeitung, Geschichte, Sozialdemokratie | Hinterlasse einen Kommentar

Links der Woche

Michael Miersch bei Achse des Guten: Mit Angela und Katrin ins Bionade-Biedermeier – um es mit Henning Helmhusen zu sagen: „Das Geheimnis der schwäbischen Grünen: Über die Kehrwoche zum Umweltschutz gekommen.“ Und nun wieder zurück zur Kehrwoche zusammen mit der CDU. … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Links der Woche | Hinterlasse einen Kommentar

Klimakatastrophe 1876

aus den Berliner Wespen, 14. Juli 1876  Zur Erwägung.  Die Vossische Zeitung brachte jüngst einen Leitartikel, der jeden gewissenhaften Leser in hohem Grade unruhig machen muß. Sie hat erfahren, daß französische Ingenieure den atlantischen Ozean in die Wüste Sahara leiten … Weiterlesen

Veröffentlicht unter 1876, Berliner Wespen, Deutschland, Frankreich, Satire | Hinterlasse einen Kommentar

Eine Perle im Nichts des Seins (oder Sein des Nichts?)

Hier kommt harte Konkurrenz für die Blogs von Heidegger („Eigentlichkeit für Alle“), Adorno („NegativeDialektik24.de“) und Immanuel Kant („Bloggere aude!“). Billy Barol bei New Yorker (HT: Tyler Cowen bei MarginalRevolution): Le Blog de Jean-Paul Sartre

Veröffentlicht unter Internet, Philosophie, Satire | Hinterlasse einen Kommentar

Geteiltes Leid für alle

von Henning Helmhusen Ob gegen Alter, Krankheit oder Pflege, gegen fast alles beschützen uns staatliche Zwangsversicherungen vortrefflich. Außer gegen eines: das Unglücklichsein. Diese weite Masche soll deshalb nun im sozialen Netz geschlossen werden, und zwar mit einer neuen Sozialversicherung, die … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Henning Helmhusen, Satire, Staatssozialismus | Hinterlasse einen Kommentar

4. Berufswahl – Sozialdemokratische Zukunftsbilder

Das vierte Kapital der „Sozialdemokratischen Zukunftsbilder“ von Eugen Richter ist da, umgesetzt vom individualistischen Künstlerkollektiv „Kapitalistenschweine“: Siehe auch: Sozialdemokratische Zukunftsbilder 1. Die Siegesfeier – Sozialdemokratische Zukunftsbilder 2. Die neuen Gesetze – Sozialdemokratische Zukunftsbilder 3. Unzufriedene Leute – Sozialdemokratische Zukunftsbilder Hintergrund … Weiterlesen

Veröffentlicht unter 1891, Eugen Richter, Freiheit, Geschichte, Kapitalistenschweine, Kommunismus, Musik, Religionsfreiheit, Sozialdemokratie | Hinterlasse einen Kommentar

Ergebnis für Gary Johnson

Laut Reason hat Gary Johnson, Kandidat der Libertarian Party, bei der Wahl 1,139,562 Stimmen oder 1% aller Stimmen erhalten. Wenn man die niedrige Erwartung für Drittparteikandidaten bedenkt, respektabel. Die Libertarians haben nur einmal mehr geholt. Gemunkelt wird über eine erneute … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Aktuelles, Amerika, Gary Johnson, Liberalismus | Hinterlasse einen Kommentar

3. Unzufriedene Leute – Sozialdemokratische Zukunftsbilder

Das dritte Kapital der „Sozialdemokratischen Zukunftsbilder“ von Eugen Richter ist da, umgesetzt vom individualistischen Künstlerkollektiv „Kapitalistenschweine“: Siehe auch: Sozialdemokratische Zukunftsbilder 1. Die Siegesfeier – Sozialdemokratische Zukunftsbilder 2. Die neuen Gesetze – Sozialdemokratische Zukunftsbilder Hintergrund zu: 1. Die Siegesfeier

Veröffentlicht unter 1891, Eugen Richter, Freiheit, Geschichte, Kapitalistenschweine, Kommunismus, Musik, Sozialdemokratie | Hinterlasse einen Kommentar

2. Die neuen Gesetze – Sozialdemokratische Zukunftsbilder

Das zweite Kapital der „Sozialdemokratischen Zukunftsbilder“ von Eugen Richter ist da, umgesetzt vom individualistischen Künstlerkollektiv „Kapitalistenschweine“: Siehe auch: Sozialdemokratische Zukunftsbilder 1. Die Siegesfeier – Sozialdemokratische Zukunftsbilder Hintergrund zu: 1. Die Siegesfeier

Veröffentlicht unter 1891, Eugen Richter, Kapitalistenschweine, Kommunismus, Musik, Sozialdemokratie | Hinterlasse einen Kommentar