Monatsarchive: Dezember 2012

Die Liberalen an den Scheunentoren festnageln

Am 30. November 1881 versteigt sich der konservative Hans Hugo von Kleist-Retzow zu der Formulierung: […] ich habe es aber für wünschenswerth gehalten, hier in perpetuam rei memoriam diejenigen Herren, die Veranlassung dazu gegeben haben, die Herren Richter, Hänel, Virchow, festzunageln, … Weiterlesen

Veröffentlicht unter 1881, Berliner Wespen, Bismarck, Deutsche Fortschrittspartei, Eugen Richter, Geschichte, Karikatur, Liberalismus, Satire | Hinterlasse einen Kommentar

Brasilianisch-Argentinische Freundschaft

Unsere Hausband „Kapitalistenschweine“ mit einer Tango-Interpretation von „Aquarela do Brasil“: Und das vierte Kapitel der „Sozialdemokratischen Zukunftsbilder“ ist nun auch auf Englisch verfügbar. Siehe überdies die Playlists: Sozialdemokratische Zukunftsbilder Social Democratic Pictures of the Future

Veröffentlicht unter Kapitalistenschweine, Lateinamerika, Musik | Hinterlasse einen Kommentar

Auf welchem Boden steht Deutschland?

Rudolf Virchow am 30. November 1881 im Reichstag: Ich erwarte, daß auch die Religion die Grenze, welche die Naturwissenschaft bestimmt ziehen, mit der sie sich ausweisen kann, als berechtigt anerkenne; umgekehrt, meine ich, kann auch die Religion verlangen, daß sie … Weiterlesen

Veröffentlicht unter 1881, Geschichte, Religion | Hinterlasse einen Kommentar

Cake: I will survive

… because it is only right to leave you with a little bit of false hope at the end of the concert …

Veröffentlicht unter Musik | Hinterlasse einen Kommentar

8. Unter den „Erweckten“ im Wupperthal (Jugenderinnerungen von Eugen Richter)

8. Unter den „Erweckten“ im Wupperthal. Noch war ich nicht lange Regierungsreferendar, als ich einen zwar sehr subalternen, aber darum nicht minder interessanten Auftrag erhielt. Ich wurde als Protokollführer dem Polizeidepartementsrat beigegeben, welcher als außerordentlicher Kommissar abgesandt wurde, um festzustellen, … Weiterlesen

Veröffentlicht unter 1892, Eugen Richter, Geschichte, Religion | Hinterlasse einen Kommentar

Auf dem politischen Weihnachtsmarkt

Berliner Wespen, 21. Dezember 1881  „Kinder, strengt Euch nicht unnütz an, — ich kann nichts als Hampelmänner brauchen!“ — Oben links: Rudolf Virchow und Eugen Richter als „haarige Männer“ In der Mitte: Otto von Bismarck Rechts: Rudolf von Bennigsen, Führer … Weiterlesen

Veröffentlicht unter 1881, Berliner Wespen, Bismarck, Eugen Richter, Geschichte, Karikatur, Satire | Hinterlasse einen Kommentar

Examples of Aid that Works

Alex Tabarrok bei Marginal Revolution University: Siehe auch: Marginal Revolution University Programm der Marginal Revolution University Interview zu Marginal Revolution University Wem nützt “Fair Trade”? Gezielt spenden Und: GiveWell, die ein Projekt zur Verteilung von Anti-Malaria-Netzen empfehlen.

Veröffentlicht unter Entwicklung, Wirtschaft | Hinterlasse einen Kommentar

Alexander Moszkowski: Die Inseln der Weisheit

Erfreulicherweise sind zahlreiche Werke unseres Mitbloggers Alexander Moszkowski wieder erhältlich und das sogar als Kindlebücher kostenlos. Dazu zählt auch das Buch „Die Inseln der Weisheit“ aus dem Jahre 1922. Als Rahmenhandlung dient eine Expedition, zu der eine bunte Schar von … Weiterlesen

Veröffentlicht unter 1922, Alexander Moszkowski, Philosophie, Rezensionen, Satire | Hinterlasse einen Kommentar

Links der Woche

„arprin“ auf seinem von uns noch zu wenig beachteten, sehr empfehlenswerten Blog: Wer rettet das Abendland? – dem können wir vollauf zustimmen. Unsere Rolle wird etwas überschätzt: „Im Blog der Freisinnigen Zeitung wurde kürzlich die These von der Islamisierung Europas einer … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Links der Woche | Hinterlasse einen Kommentar

Herr Ruprecht

Berliner Wespen, 24. Dezember 1880 Herr Ruprecht. Da liegt die Bescheerung! − Mehr zum Hintergrund mit diesen Büchern aus den frühen 1880er Jahren, die bei Libera Media als kommentierte Neuausgaben erschienen sind (erhältlich über Amazon, einfach auf das Bild klicken): … Weiterlesen

Veröffentlicht unter 1880, Berliner Wespen, Bismarck, Deutsche Fortschrittspartei, Eugen Richter, Geschichte, Karikatur, Konservative, Liberale Vereinigung, Nationalliberale, Satire, Zentrumspartei | Hinterlasse einen Kommentar

7. Am Gericht in Düsseldorf (Jugenderinnerungen von Eugen Richter)

7. Am Gericht in Düsseldorf. „Die Stadt Düsseldorf, „so schreibt Heinrich Heine, „ist sehr schön, und wenn man in der Ferne an sie denkt und zufällig dort geboren ist, wird einem wunderlich zu Mute. Ich bin dort geboren, und es … Weiterlesen

Veröffentlicht unter 1892, Eugen Richter, Geschichte | Hinterlasse einen Kommentar

Deutsche Medien laufen Amok – etwas Selbstverteidigung

In den deutschen Medien scheint es so zu sein, als wenn sich die waffennarrigen Amerikaner nun dem deutschen Wesen ergäben. Liest man nicht nur eine Seite, dann findet man allerdings beispielsweise diese sehr interessanten Artikel. Kevin Vallier bei Bleading Heart … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Aktuelles, Amerika, Medien, Waffen | Hinterlasse einen Kommentar

Zum Socialistengesetz

Berliner Wespen, 13. August 1878 Kurz vor Schluß unserer Redaction veröffentlichen die Journale den „Gesetzentwurf gegen die socialdemokratischen Ausschreitungen“, wie derselbe vom Bundesrathe dem neugewählten Reichstage vorgelegt werden wird. Es bleibt uns leider nicht die nöthige Zeit übrig, einen erschöpfenden … Weiterlesen

Veröffentlicht unter 1878, Berliner Wespen, Bürgerliche Freiheit, Satire, Sozialdemokratie, Verbote | Hinterlasse einen Kommentar

Deutschland belehrt die amerikanischen Waffennarren

Das Massaker in der Sandy-Hook-Grundschule in Newtown ist ein willkommener Anlaß, die Amerikaner einmal vom hohen Roß herunter zu belehren. Schließlich haben wir doch in Deutschland aus der Geschichte gelernt, wie es richtig gemacht wird. Und viele Waffen führen zu … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Aktuelles, Amerika, Bürgerliche Freiheit, Deutschland, Waffen | Hinterlasse einen Kommentar

Wie 18 eine Milliarde aus der Armut befreiten

Die Helden von Xiaogang: Siehe auch: The Secret Agreement that Revolutionized China

Veröffentlicht unter China, Entwicklung, Geschichte, Kapitalismus, Kommunismus, Wirtschaft | Hinterlasse einen Kommentar

Links der Woche

Scott Sumner bei MoneyIllusion (HT: MarginalRevolution): It makes very little difference how new money is injected und It really, really, really doesn’t matter who gets the money first—part 2 und You can start talking about Cantillon effects as soon as central banks … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Links der Woche | Hinterlasse einen Kommentar

Wem nützt „Fair Trade“?

Ein sehr erhellendes Video von Marginal Revolution University: Siehe auch: Marginal Revolution University Programm der Marginal Revolution University Interview zu Marginal Revolution University

Veröffentlicht unter Entwicklung, Wirtschaft, Wissenschaft | 1 Kommentar

Gezielt spenden

Letztes Jahr haben wir uns gedacht, wir könnten ja mal etwas für eine gute Sache spenden. Doch dann stellten wir fest, daß es gar nicht so einfach ist, eine solche zu finden. Eine erste Idee war „Amnesty International“. Wir finden … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Aktuelles, Entwicklung, Wirtschaft | Hinterlasse einen Kommentar

Das ideale Prügel-Gesetz

[Vorbemerkung: Im Zuge der zunehmenden Reaktion in den späten 1870er Jahren kommen immer neue Vorschläge von konservativer Seite und der des klerikalen Zentrums für rückschrittliche Maßnahmen, so auch der, die Prügelstrafe wieder einzuführen.] aus den Berliner Wespen, 22. August 1879 … Weiterlesen

Veröffentlicht unter 1879, Berliner Wespen, Reaktion, Rechtsstaat, Satire | Hinterlasse einen Kommentar

Doug Saunders: The Myth of the Muslim Tide

Der britisch-kanadische Journalist Doug Saunders knöpft sich in seinem Buch modische Thesen vor, die westliche Länder von einer moslemischen Flut bedroht sehen. Auch wenn wir bei einzelnen Punkten anderer Ansicht sind, fanden wir das Buch sehr empfehlenswert, weil es mit … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Freizügigkeit, Geschichte, Islamismus, Religion, Rezensionen | Hinterlasse einen Kommentar