Monatsarchive: Januar 2015

Die Katholische Kirche als Kinderräuber (II)

Lokomotive an der Oder, 31. Januar 1863 Daaden (Rheinprovinz), 25. Januar. Das größte Aufsehen erregt hier die Entführung eines 12jährigen Mädchens von Herdorf durch römische Priester. Dessen Eltern waren im vorigen Jahre aus der katholischen Kirche zur evangelischen übergetreten. Nach … Weiterlesen

Veröffentlicht unter 1863, Geschichte, Kriminalität, Religion | Hinterlasse einen Kommentar

Die neueste Betrugsmasche

Berliner Gerichtszeitung, 31. Januar 1863 Zum sogenannten Kümmelblättchenspiel, das als Betrugsact in Berlin eine so bedeutende Rolle spielt, werden seit Kurzem nicht mehr Karten, sondern — man höre —  Fingerhüte verwendet. Der Bankhalter stellt 3 Fingerhüte auf und läßt unter … Weiterlesen

Veröffentlicht unter 1863, Geschichte, Kriminalität | Hinterlasse einen Kommentar

Links der Woche

Wir stellen hiermit wieder einige Links zusammen, die uns in der letzten Zeit aufgefallen sind. Fett gekennzeichnet ist unsere engere Auswahl. Aktuelle Links auch immer fortlaufend auf unserer Facebookseite. Scott Winship bei e21: Another (Over-) Dramatic Portrayal of the Rise … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Links der Woche | Hinterlasse einen Kommentar

Adreßdebatte

Die Presse (Wien), 30. Januar 1863 Berlin, 28. Jänner. (Adreßdebatte.) Im Abgeordnetenhause hat heute zuerst das Wort: Twesten. Die Situation sei klar, die Kammer vertrete die constitutionelle Regierung, während die Regierung sich nach der gestrigen Erklärung des Minister-Präsidenten. auf den … Weiterlesen

Veröffentlicht unter 1863, Bismarck, Deutsche Fortschrittspartei, Geschichte, Parlamentarismus, Preußen, Verfassung | Hinterlasse einen Kommentar

Der letzte Schneesturm in den Alpen

Lokomotive an der Oder, 29. Januar 1863 Seit dem Jahre 1808 ist ein Unwetter, wie in den ersten Tagen dieses Monates, nicht mehr in der Schweiz beobachtet worden; nach Ausdehnung und Dauer aber, sammt demselben überhaupt keines gleich, denn vom … Weiterlesen

Veröffentlicht unter 1863, Geschichte, Italien, Schweiz, Wetter | Hinterlasse einen Kommentar

Gangs von Wiederholungstätern verunsichern Berlin

Berliner Gerichtszeitung, 29. Januar 1863 Die jugendlichen Banden, welche, wie wir kürzlich berichteten, den Spittelmarkt unsicher gemacht haben, sind in Folge der Aufmerksamkeit, die unsere Notiz erregte, glücklich bereits gefaßt worden. Es gelang einem Cigarrenhändler, gegen den die kleinen Spitzbuben … Weiterlesen

Veröffentlicht unter 1863, Geschichte, Kriminalität | Hinterlasse einen Kommentar

Frankreich will im amerikanischen Bürgerkrieg vermitteln

Die Presse (Wien), 28. Januar 1863 Telegramm. C. B. Paris, 28. Jänner. Der heutige Moniteur veröffentlicht eine Note Drouin’s an den Gesandten Mercier vom 9. Jänner über den neuen friedlichen Vorschlag in Washington. Die Note sagt: Frankreich ist vor allem … Weiterlesen

Veröffentlicht unter 1863, Amerika, Frankreich, Geschichte, Krieg | Hinterlasse einen Kommentar

Ein freier Mann

Friedrich Stoltze, 1840er Jahre Euch neid’ ich nicht, ihr armen Thoren, Die ihr vor einem Throne kreucht! Ich bin ein freier Mann geboren Und habe nie mein Haupt gebeugt. Mögt ihr auch Band und Würden tragen, Und brüsten euch im … Weiterlesen

Veröffentlicht unter 1840er, Freiheit, Friedrich Stoltze, Lyrik | Hinterlasse einen Kommentar

Nachrichten aus Polen

Die Presse (Wien), 27. Januar 1863 Wien, 27. Jänner. Fünf Tage sind seit der aus Petersburg signalisirten polnischen Vesper verstrichen, zahlreiche Briefe aus Warschau vom 24. und 25. d. liegen vor, aber keiner sagt ein Wort von einer außerordentlichen Bewegung, … Weiterlesen

Veröffentlicht unter 1863, Geschichte, Österreich, Polen, Preußen, Rußland | Hinterlasse einen Kommentar

Zwei Adreßentwürfe

Lokomotive an der Oder, 27. Januar 1863 Die Abgeordneten Virchow und von Carlowitz legten dem Abgeordneten-Hause einen Adreßentwurf vor, welcher von 193 Stimmen unterstützt wurde. Nichts desto weniger brachte auch Herr Georg von Vincke eine von 20 Mitgliedern unterstützte Adresse … Weiterlesen

Veröffentlicht unter 1863, Deutsche Fortschrittspartei, Geschichte, Parlamentarismus, Preußen, Verfassung | Hinterlasse einen Kommentar

Illustration zu den preußischen Festen

Die Presse (Wien), 26. Januar 1863 [Illustration zu den preußischen Festen.] Nach der Volkszeitung ist nun auch gegen den Baron Vaerst der Anfang zu einer ehrengerichtlichen Untersuchung gemacht, indem der Ehrenrath der verabschiedeten Stabsofficiere an ihm die Anfrage gerichtet hat, … Weiterlesen

Veröffentlicht unter 1863, Deutsche Fortschrittspartei, Deutschland, Geschichte, Krieg, Nationalliberale, Preußen, Verbote | Hinterlasse einen Kommentar

Der Aufstand in Polen

Die Presse (Wien), 26. Januar 1863 Es kennzeichnet die Wahrheitsliebe der russischen Regierung, daß sie zwei Tage vor Ausbruch der Volksempörung in Warschau in ihrem amtlichen Organe, dem Dziennik Powszechny, vom 20. d. einen Artikel publiciren ließ, worin Mittheilung von … Weiterlesen

Veröffentlicht unter 1863, Geschichte, Militarismus, Polen, Rußland | Hinterlasse einen Kommentar

Liberales Thema mit conservativen Variationen

Kladderadatsch, 25. Januar 1863 Herr Grabow, Präsident des Abgeordnetenhauses hat eine Liebesgabe, bestehend in 48 Flaschen Moselwein, erhalten. (Liberale Blätter.) Conservative Variationen. (Zeichen der Zeit!) Während wir Conservative unsere Kämpfer mit frommem Schinken und kernigem Pumpernickel stärken, schicken da die … Weiterlesen

Veröffentlicht unter 1863, Deutsche Fortschrittspartei, Geschichte, Konservative, Preußen, Satire | Hinterlasse einen Kommentar

Berlin bei Nacht

Alexander Moszkowski, 1912 Du kommst von fern als Fremder nach Berlin Und kennst noch nicht die holden Nachtasyle, Die freudespendend im Verborg’nen blühn, Wie findest du sie in dem Weltgewühle? Ganz einfach so: du folgst den Schritten sacht Des Reichstagsmanns … Weiterlesen

Veröffentlicht unter 1912, Alexander Moszkowski, Lyrik, Parlamentarismus, Satire | Hinterlasse einen Kommentar

Die Rheinische Adresse

Lokomotive an der Oder, 24. Januar 1863 Der Staatsanzeiger vom 22. Januar bringt die Erklärung, warum den jetzigen Abgeordneten keine wichtigen Gesetzes-Vorlagen, wie z. B. über die Kreisordnung gemacht würden. So lange die gegenwärtigen Differenzen in Bezug auf die Stellung … Weiterlesen

Veröffentlicht unter 1863, Geschichte, Preußen, Verfassung | Hinterlasse einen Kommentar

Confisciren! Suspendiren!

Frankfurter Latern (Friedrich Stoltze), 24. Januar 1863 Ihr streitet Euch, auf welche Weise Man Deutschlands Einheit kann erringen? Wir wollen in das rechte Geleise Euch heut’durch einen Vorschlag bringen. Das Mittel, das die Reaction Mit Glück benutzte häufig schon, Könnt … Weiterlesen

Veröffentlicht unter 1863, Friedrich Stoltze, Geschichte, Lyrik, Pressefreiheit, Satire, Verbote | Hinterlasse einen Kommentar

Links der Woche

Wir stellen hiermit einige Links zusammen, die uns in der letzten Zeit aufgefallen sind. Fett gekennzeichnet unsere engere Auswahl. Aktuelle Links auch immer fortlaufend auf unserer Facebookseite. Bryan Caplan bei EconLog: The Pigovian Minarchist Shruti Ravindran bei Quartz: Why the rest … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Links der Woche | Hinterlasse einen Kommentar

Rekrutierung in Polen und Sklavenjagden in Westafrika

Die Presse (Wien), 22. Januar 1863 Wien , 21. Jänner. Wenn an der westafrikanischen Küste Sklavenkäufer aus Amerika angesagt sind, pflegt der König von Dahomey eine Jagd zu veranstalten. Das Wild, das er einfängt sind Menschen schwarzer Farbe, seine eigenen … Weiterlesen

Veröffentlicht unter 1863, Afrika, Amerika, Frankreich, Geschichte, Militarismus, Polen, Rußland, Türkei | Hinterlasse einen Kommentar

Der polnische Januaraufstand beginnt

Am 22. Januar 1863 beginnt im russischbesetzten Teil von Polen („Königreich Polen“ oder „Kongreßpolen“) der Januaraufstand mit einem Aufruf des Zentralkomites des Nationalrates (Bild links, Quelle: Wikipedia). Es ist nicht die erste Rebellion gegen die Teilungsmächte, bereits 1794, 1806, 1830-1831 … Weiterlesen

Veröffentlicht unter 1863, Geschichte, Polen, Preußen, Rußland | Hinterlasse einen Kommentar

Die gute alte Zeit auf dem Altenteil

Berliner Gerichtszeitung, 22. Januar 1863 — Das sogenannte „Altentheil“ führt unter der ländlichen Bevölkerung von Alters her zu den größten Verbrechen, Schandthaten und Rohheiten. Vor einigen Tagen starben in Dammhausen die beiden Altentheiler Segelke unmittelbar hintereinander. Das allgemeine Gerücht behauptete, … Weiterlesen

Veröffentlicht unter 1863, Geschichte, Kriminalität | Hinterlasse einen Kommentar