Monatsarchive: Februar 2015

Preußen und Rußland

Berliner Gerichtszeitung, 28. Februar 1863 — Hört! Hört! Die Neue Preußische Zeitung sagt in einem ihrer letzten Leitartitel: Wenn Preußen die Ostseeprovinzen verliert, so ist es nicht mehr Preußen. Sollte es aber durch eine höhere Macht sie verlieren, so müßten … Weiterlesen

Veröffentlicht unter 1863, Bismarck, Geschichte, Polen, Preußen, Rußland | Hinterlasse einen Kommentar

Weibliche Beamte

Die Presse (Wien), 28. Februar 1863 [Weibliche Beamte.] Die k. k. privilegirte österreichische  Staatseisenbahn-Gesellschaft hat bekanntlich den Versuch gemacht, auf  ihren Linien für gewisse Dienstzweige, namentlich für das Kassegeschäft, hie und da Frauenspersonen zu verwenden. Die Erfahrungen,  welche in dieser … Weiterlesen

Veröffentlicht unter 1863, Geschichte, Gleichberechtigung, Verkehr | Hinterlasse einen Kommentar

Diverse Nachrichten aus Deutschland

Die Presse (Wien), 27. Februar 1863 Wien, 27. Februar. Obgleich die polnische Angelegenheit alles Interesse absorbirt, müssen wir heute doch von einer Anzahl Nachrichten Notiz nehmen, welche sich auf Deutschland beziehen. Das württembergische Staatsministerium, heißt es, beschäftigt sich mit Ausarbeitung … Weiterlesen

Veröffentlicht unter 1863, Bismarck, Deutschland, Frankreich, Geschichte, Österreich, Polen, Preußen, Rußland | Hinterlasse einen Kommentar

Zur polnischen Frage

Die Presse (Wien), 27. Februar 1863 Es hat nicht geringes Aufsehen erregt, als in der dritten oder vierten diesjährigen Sitzung des Hauses der Gemeinen an Lord Palmerston wiederholt die Frage gerichtet wurde, ob es wahr sei,daß zur Zeit des Krimkrieges … Weiterlesen

Veröffentlicht unter 1863, Geschichte, Großbritannien, Österreich, Polen, Rußland | Hinterlasse einen Kommentar

Silbernes Schlafstellen-Jubiläum

Berliner Gerichtszeitung, 26. Februar 1863 Am Sonntag ist in dem Hause Prinzenstraße 37 ein Jubiläum gefeiert worden, wie es auf der Welt wohl noch nicht vorgekommen ist. Dort wohnt eine schon bejahrte Dame, welche Schlafleute hält. Einer der Schlafburschen, ein … Weiterlesen

Veröffentlicht unter 1863, Geschichte | Hinterlasse einen Kommentar

Die neue Hutmode aus Paris

Berliner Gerichtszeitung, 26. Februar 1863 — Wie man aus Paris meldet, wird die Kaiserin Eugenie zum Frühlinge die Welt mit einer neuen Hutmode überraschen. Im Allgemeinen wird darnach die bisherige Form der Hüte beibehalten, nur der obere Rand steigt noch … Weiterlesen

Veröffentlicht unter 1863, Frankreich, Geschichte, Mode | Hinterlasse einen Kommentar

Diebstahl zwecklos

Berliner Gerichtszeitung, 26. Februar 1863 In einem Hause der Linksstraße befindet sich unter dem Gasarm auf der ersten Treppe folgender characteristischer Anschlag: „Dieser Gasarm ist von Eisen. Jeder Herr Spitzbube wird ersucht, denselben nicht abzunehmen, da er keinen Werth hat.“ … Weiterlesen

Veröffentlicht unter 1863, Geschichte, Kriminalität | Hinterlasse einen Kommentar

Faxgerät 1863

Berliner Gerichtszeitung, 26. Februar 1863 — Durch die Erfindung eines Italieners Caselli ist es jetzt auch möglich Portraits und Handschriften zu telegraphiren. Die Portraits oder Handschriften werden auf kleine durchsilberte Papierblättchen gezeichnet. Am Ende eines electrischen Drahtes wird dann eine … Weiterlesen

Veröffentlicht unter 1863, Frankreich, Geschichte, Italien, Technik | Hinterlasse einen Kommentar

Whataboutism 1863

Die Presse (Wien), 25. Februar 1863 [Zur Tagesgeschichte.] Zu dem Petersburger Telegramme, welches den Artikel des russischen „Invaliden“ mittheilt, worin die russischen Gräuel in Polen durch Hinweisung auf dutzendweise Erschießungen, welche Feldzeugmeister Gyulai 1859 in Italien habe vollziehen lassen, entschuldigt … Weiterlesen

Veröffentlicht unter 1863, Geschichte, Österreich, Polen, Rußland | Hinterlasse einen Kommentar

Die polnische Frage im englischen Oberhause

Die Presse (Wien), 25. Februar 1863 London, 21. Februar. Gestern fand im Oberhause der „erste Wortaustausch“ über Polen statt. Graf Ellenborough, von dem die Interpellation an die Regierung ausging, galt bisher als einer der „stillen Bewunderer“ des liberalen Czars. Bei … Weiterlesen

Veröffentlicht unter 1863, Geschichte, Großbritannien, Österreich, Polen, Preußen, Rußland | Hinterlasse einen Kommentar

Illustrirtes Telegramm aus Berlin

Hamburger Wespen, Nr. 3, 1863 „Die Kammern sind zusammengetreten.“ — Siehe auch: Die Entwicklung in Preußen Humor nach Gutsherrenart Preußische Zustände Verfolgungen wegen politischer Gesinnungen Bericht aus Berlin Eröffnung des Preußischen Landtags Eine neue Verwickelung Die Rheinische Adresse Hintergrund: Die … Weiterlesen

Veröffentlicht unter 1863, Berliner Wespen, Geschichte, Karikatur, Parlamentarismus, Preußen, Satire | Hinterlasse einen Kommentar

Ritter als Öfen

Berliner Gerichtszeitung, 24. Februar 1863 — Die feudale Partei ist bekanntlich eine Freundin „starker Rüstungen“ selbst für einen „schmalen Leib,“ ein Bild, das von dem Herrn Minister-Präsidenten sehr glücklich gewählt wurde, um seine Ansicht und die seiner elf Anhänger im … Weiterlesen

Veröffentlicht unter 1863, Geschichte, Konservative, Preußen, Reaktion, Technik | Hinterlasse einen Kommentar

Juden dürfen bald in Jura promovieren

Berliner Gerichtszeitung, 24. Februar 1863 Seitens des Kultusministers ist in nächster Zeit eine sehr überraschende Neuerung zu erwarten. Es ist die Anordnung im Werke, daß jüdische Juristen an preußischen Universitäten den juristischen Doctorgrad erwerben können. Bisher war dies nicht gestattet, … Weiterlesen

Veröffentlicht unter 1863, Antisemitismus, Geschichte, Gleichberechtigung, Rechtsstaat | Hinterlasse einen Kommentar

Die Reaktion auf die Konvention zwischen Preußen und Rußland – und sonstige Nachrichten

Die Presse (Wien), 23. Februar 1863 Wien, 22. Februar 1863. Preußens russische Politik bildet den hauptsächlichen Inhalt aller europäischen Blätter. Vorerst haben wir des gestern in Berlin verbreiteten Gerüchtes zu erwähnen, Herr v. Bismarck-Schönhausen sei auf dem Punkte, seine Demission … Weiterlesen

Veröffentlicht unter 1863, Amerika, Bismarck, Deutschland, Frankreich, Geschichte, Griechenland, Italien, Mexiko, Polen, Preußen, Rußland | Hinterlasse einen Kommentar

Hintergrund: Die Conflictszeit (II)

[Fortsetzung von: Die Conflictszeit (I)] Mit diesen anerkannten Thatsachen stellte sich die Regierung alsbald in Widerspruch, indem sie die Landwehrbataillone zu besonderen Regimentern nach dem Plane ihres ersten Wehrgesetzentwurfes zusammenzog, auch diesen Regimentern besondere Namen und neue Fahnen verlieh, alles … Weiterlesen

Veröffentlicht unter 1860er, 1881, Bismarck, Deutsche Fortschrittspartei, Geschichte, Liberalismus, Parlamentarismus, Preußen, Verfassung | Hinterlasse einen Kommentar

Links der Woche

Wir stellen hiermit einige Links zusammen, die uns in der letzten Zeit aufgefallen sind. Fett gekennzeichnet unsere engere Auswahl. Aktuelle Links finden sich auch immer fortlaufend auf unserer Facebookseite. Charles Paul Freund bei Reason: Norway’s Muslims Organize to Protect Jews Ellen … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Links der Woche | Hinterlasse einen Kommentar

Verdächtigungen der offiziösen Presse

Kladderadatsch, 22. Februar 1863 Aus der Gegend von Thorn. So eben ist wieder ein polnischer Emissär verhaftet worden. Man fand bei demselben eine Menge haarscharf geschliffener Messer, Büchsen, Pulver und auch weiße Binden, die höchst wahrscheinlich als geheime Verbindungszeichen benutzt … Weiterlesen

Veröffentlicht unter 1863, Geschichte, Polen, Preußen, Rußland | Hinterlasse einen Kommentar

Abwarten!

Kladderadatsch, 22. Februar 1863 ER ist noch nicht recht einig mit Sich, ob es vortheilhafter ist, das Feuer anfachen oder löschen zu helfen. — Anmerkung Dargestellt ist Kaiser Napoleon III. von Frankreich (Louis Napoleon). Im Hintergrund brennt das Feuer des … Weiterlesen

Veröffentlicht unter 1863, Frankreich, Geschichte, Österreich, Polen, Preußen, Rußland | Hinterlasse einen Kommentar

General Burnside gibt auf

Lokomotive an der Oder, 21. Februar 1863 Amerika. Nach dem New-Yorker Correspondenten der Times ist „der Anfang des Endes“ nahe. Der Eisstoß — sagt er in seinem Schreiben vom 27. Januar — hat begonnen. Das Publikum hat längst den Krieg … Weiterlesen

Veröffentlicht unter 1863, Amerika, Geschichte, Krieg | Hinterlasse einen Kommentar

Teurer Berliner Kuhkäse in Bern

Berliner Gerichtszeitung, 21. Februar 1863 „Kein Geld, keine Schweizer“ ist zwar schon eine alte aus dem Mittelalter herrührende Redensart, aber trotz ihres Alters doch noch immer von großer Wahrheit. In keinem Lande der Welt werden die Fremden so theuer behandelt, … Weiterlesen

Veröffentlicht unter 1863, Ernährung, Geschichte, Schweiz | Hinterlasse einen Kommentar