Das antisemitische Treiben ist mir und meinem Gemahl in der Seele zuwider.

Dieser Artikel wurde 39 mal gelesen.

Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.